Steiermark | SONNTAGSBLATT - Bewusst leben & Alltag

Beiträge zur Rubrik Bewusst leben & Alltag

Bei autistischen Kindern  können konventionelle Erziehungsmethoden meist nicht angewandt werden, weil sie anders lernen als ihre Alterskolleg/innen.

Autist/innen lernen anders

Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung nehmen die Welt anders wahr als andere. Die Autistenhilfe OÖ geht mit dem neuen „Like-Programm“, einem sozio-emotionalen Kompetenztraining, speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ein. Der Alltag ist momentan aus bekannten Gründen für alle eine Herausforderung. Für Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) ist der Wegfall einer Tagesstruktur besonders belastend: „Die Routine, der Alltag fällt weg und das ist für viele ein...

  • 15.04.21
Kinder brauchen Naturerfahrungen.
3 Bilder

Familie
Ab in die Wildnis

Wald und Wiese wollen entdeckt werden. Wonach riecht der Wald? Nach Waldboden, morschem Holz, Bärlauch oder Pilzen? Wer lebt im Wald? Am Boden, in der Erde oder in den Bäumen und den Baumkronen? Wie fühlt sich eine Wiese an? Stachelig und trocken oder doch saftig, weich und kühl? Wer versteckt sich zwischen den Grashalmen der Wiese und den farbenfrohen Wiesenblümchen? (Und denken Sie mal an den wunderbaren Geruch einer frisch gemähten Wiese. Es duftet so herrlich grün.) Egal, ob es die kaum...

  • 14.04.21

Steirischer Kochtopf
Spargelstrudel

2 Weißbrot-Scheiben, 20 g Butter, 250 g Spargel, 100 g Blattspinat, 80 g gekochter Schinken, 125 ml Sauerrahm, 3 Dotter, Salz, Muskat, Strudelteig. – 1 Ei, 3 EL Milch. Strudelteig auf feuchtem Tuch auslegen. Mit flüssiger Butter beträufeln und auf die Hälfte zusammenlegen. Weißbrot in Würfel schneiden, in Butter hellbraun rösten. Spargel schälen, in 3 cm lange Stücke schneiden. Geröstete Weißbrotwürfel und blanchierte Spinatblätter auf den vorbereiteten Strudelteig verteilen. Spargelstücke...

  • 14.04.21
Eine verlässliche Bindung auf Dauer wünschen sich viele Menschen.
3 Bilder

Familie
Mit Respekt begegnen

Die bunte Welt heutiger Lebens- und Beziehungsformen. Die gesellschaftlichen Veränderungen bringen eine bunte Vielfalt von familiären Lebensformen und Beziehungen mit sich. Neben den klassischen Ehepaaren gibt es viele unverheiratete Paare, Wiederverheiratete, kinderlose Paare und gleichgeschlechtliche Partnerschaften. „Allen gemeinsam ist die Sehnsucht nach einem sinnerfüllten Leben, nach verlässlichen und dauerhaften Beziehungen (das gilt auch für gleichgeschlechtliche Beziehungen), nach...

  • 07.04.21

Steirischer Kochtopf
Spargel-Cordon bleu

6 Stück weißer Spargel Salz 1 EL Butter 1 EL Kristallzucker etwas Zitronensaft 100 g Brie 6 Schinkenblätter 2 Eier, Mehl, Brösel 250 ml Sauerrahm 1 EL Essig Schnittlauch, Kräuter. Spargel schälen, in Salzwasser mit Zitronensaft, Butter und Zucker bissfest kochen und kalt abschrecken. Brie in Streifen schneiden. Spargel längs halbieren, mit Brie füllen, mit Schinken umwickeln und eventuell mit Zahnstocher fixieren. Spargel panieren und in heißem Öl goldbraun backen, gut abtropfen lassen. Für den...

  • 07.04.21
2 Bilder

MEIN GARTEN | SonntagsblattPLUS, 28. März 2021
Der Garten erwacht

Der April ist ein arbeitsreicher Monat für Gartenarbeit. Sobald der Schnee weg ist und es keine Bodenfröste mehr gibt, kann schon fröhlich und munter im Garten begonnen werden.   Sträucher und Stauden, die noch nicht geschnitten worden sind, werden jetzt eingekürzt. Die Schneeball-Hortensie kann ganz über dem Boden abgeschnitten werden. Genauso wie alle anderen Stauden. Die Rose wird auf zwei bis drei Augen zurückgekürzt. Bei der Rispenhortensie werden nur die Blüten abgeschnitten. Wenn die...

  • 06.04.21

Steirischer Kochtopf
Österliche Kalbsrouladen

4 Kalbsschnitzel, Salz, Pfeffer, 4 Scheiben Rohschinken, 4 hart gekochte Eier, Mehl, 2 EL Öl, 2 dag Butter, 4 EL Weißwein, Fleischsuppe, 4 EL Rahm. Die Kalbsschnitzel vorsichtig klopfen, Ränder einschneiden, würzen. Auf jedes Schnitzel eine Scheibe Schinken und ein gekochtes Ei legen, einrollen und mit Zahnstocher befestigen. In Mehl rollen, in Öl-Butter-Mischung rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen, Bratenrest mit Weißwein und wenig Suppe aufgießen, kurz köcheln lassen und die Rouladen...

  • 31.03.21
3 Bilder

Familie - Ostern
Wieder lebendig?

Der Festprofi antwortet auf Fragen von Kindern. Ich habe gehört, dass Jesus am Ostersonntag wieder lebendig geworden ist. Das war sicher toll, aber ist er dann später noch einmal gestorben? Manche Leute stellen sich die Auferstehung tatsächlich wie die Wiederbelebung einer Leiche vor. So wie jemand nach einem schweren Unfall von einem Notarzt reanimiert, also wiederbelebt wird. Aber du hast recht: Wäre Jesus nur reanimiert worden, hätte er später wieder sterben müssen. Darum spricht die Bibel...

  • 31.03.21
Fenchel-Sellerie-Suppe mit gerösteten Nüssen

Steirischer Kochtopf | Augustinum Fastensuppe
Fenchel-Sellerie-Suppe mit gerösteten Nüssen

Fenchel-Sellerie-Suppe mit gerösteten Nüssen 30 dag Kartoffeln, 50 dag Fenchel, 60 dag Knollensellerie, 2 EL Rapsöl, 2 Zwiebel, 1,5 l Gemüsebouillon, 150 ml Schlagobers, 3 EL Haselnüsse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Schnittlauch. Kräuteröl: 50 ml Olivenöl, 1,5 TL Salz, 1 TL Kren gerieben, 1 Knoblauchzehe gehackt, 1 EL frische Kräuter fein gehackt. Kräuteröl ansetzen, indem man alle Zutaten vermengt und gut durchziehen lässt. Haselnüsse ohne Öl rösten. Vorsicht, die Nüsse beim Rösten ständig...

  • 24.03.21
Hartgekocht oder aus Schokolade – bunte Ostereier finden sich in jedem Osternesterl.
3 Bilder

Familie
Als Familie feiern …

… haben viele in Zeiten von Corona besonders intensiv erlebt. Vor einem Jahr haben viele Familien die Karwoche und Ostern als „Hauskirche“ gefeiert, wie Papst Franziskus es in seinem Schreiben über die Familie wertschätzend hervorhebt. Viele Feier- und Segenstexte wurden in den Pfarren zur Verfügung gestellt, online oder in der Kirche aufgelegt, dazu Palmzweige, Weihwasser, Osterkerzen und wunderschön gestaltete Osterflyer. Es war die Erfahrung der unsichtbaren Verbundenheit mit der Weltkirche,...

  • 24.03.21
Erdnuss-Kokossuppe

Steirischer Kochtopf | AUGUSTINUM-FASTENSUPPE
Erdnuss-Kokossuppe

100 g Erdnüsse, 500 ml Kokosmilch, 100 ml Wasser, 2 El Kokosöl, ½ Zwiebel, 30 g Ingwer, 1 Zehe Knoblauch, 1 TL Salz, Pfeffer, Koriander gemahlen, Muskatnuss, 1 l Gemüsefond, 2 lila Karotten (Purple Haze), 1 Zucchini, 1 Paprika, Koriandergrün, Lauchzwiebel. Erdnüsse in einer kleinen Pfanne unter stetem Rühren ca. 5 Min. anrösten. Beiseite stellen. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Karotten, Zucchini, Paprika in gleichmäßige Scheiben schneiden. Karotten in Salzwasser ca. 5...

  • 17.03.21
Palmzweige als Zeichen der Hoffnung. Weil bei uns keine Palmen wachsen und der Palmsonntag am Frühlingsbeginn liegt, hat sich der Brauch eingebürgert, die Zweige der ersten frühlingshaften Pflanzen als Palmersatz zu verwenden. Von daher haben die Kätzchen auch ihren Namen: Palmkätzchen.
3 Bilder

Familie
Das Fest der Freude feiern

… und über neue Wunder in der Natur staunen. Ostern ist das Fest des Triumphes des Lebens über den Tod. Es will uns zeigen, dass Gott nicht Trennung will, sondern Gemeinschaft, nicht Unterdrückung, sondern Freiheit, nicht Tod, sondern Leben. Leiden und Jesu Tod sollten, besonders Kindern, nicht ohne Hoffnung auf ein neues Leben durch Gott erzählt werden. Vielleicht können wir gerade in der Zeit, in der es ständig Veränderungen und neue Herausforderungen gibt, Ostern als Fest der Freude und...

  • 17.03.21

Steirischer Kochtopf | AUGUSTINUM-FASTENSUPPE
Kartoffelcremesuppe mit Avocado und Frischkäse

Kartoffelcremesuppe mit Avocado und Frischkäse 1kg mehlige Kartoffeln 2 Zwiebeln 2 reife Avocados Zitronensaft 1 EL Butter 2 EL Rapsöl 1 l Gemüsebouillon oder Wasser 150 g Frischkäse Salz, Pfeffer geriebene Muskatnuss, gemahlener Kümmel, 2 Lorbeerblätter frische Kräuter nach Saison wie Borretsch, Bärlauch, Rosmarin, Dill, Schnittlauch oder Thymian Kartoffeln waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden. Zwiebel würfeln. Öl erhitzen, Zwiebeln glasig anrösten, Kartoffeln beigeben, leicht...

  • 16.03.21
In Würde zu altern geht mit der Erhaltung der eigenen Selbstständigkeit einher.
3 Bilder

Familie
Selbstständig im Alter

Ein erfülltes Leben führen ist für viele Menschen ein großer Wunsch. Wie selbstständiges Handeln im Alter aussehen kann, das wird am Alltagsleben von Ursula Allabauer verdeutlicht. Für sie ist das selbstständige Handeln im Alter ein besonders wesentlicher Aspekt, der, solange es nur möglich ist, aufrechterhalten werden soll. Die Pensionistin lebt allein in einer kleinen Wohnung, die dem Betreuten Wohnen der Caritas angehört, und meistert ihr Leben selbstständig. Ihren Tagesablauf bestimmt die...

  • 11.03.21
Es lohnt sich, Zeit und Energie in Beziehungen, Ehe und Familie zu stecken.
4 Bilder

Familie
Impulse fürs Zusammenleben

Kirche stärkt Familien im christlichen Tun. „Amoris Laetitia“ ist auch nach fünf Jahren immer noch voller Impulse für das Zusammenleben in Familien. Es liest sich einladend, wertschätzend, ermutigend. Papst Franziskus geht es in „Amoris Laetitia“ um den Blick auf die Wirklichkeit und die Herausforderungen der Familie, nicht auf das Ideal. Auf der vatikanischen Website zum „Jahr der Familie Amoris Laetitia“ werden „12 Wege mit Familien“, Vorschläge für Schwerpunkte in der Familienseelsorge,...

  • 04.03.21

Steirischer Kochtopf | AUGUSTINUM FASTENSUPPE
Schwammersuppe mit Heidensterz

Schwammerlsuppe mit Heidensterz 40 dag Steinpilze oder Schwammerl nach Belieben, 2 EL Rapsöl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 30 g Butter, 30 g Mehl, 1 l Gemüsebouillon, 150 ml Schlagobers, 1 l Wasser, 200 g Buchweizenmehl, 70 g Grammelschmalz, ½ TL getrocknete Steinpilze pulverisiert, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie, frische Kräuter. Sterz: Wasser mit Prise Salz aufkochen, Mehl mit einem Mal ins Wasser leeren. Nun bildet sich ein Klumpen, diesen 15 Min. bei geringer Hitze zugedeckt kochen....

  • 04.03.21

Sonntagsblatt+Plus | MULTIMEDIAL
#gemeinsam fasten

#gemeinsam fasten mit den Erfahrenen: mit Ordensleuten, also Menschen, die ihr Leben bewusst in eine geistliche Tradition gestellt haben. Sie begleiten uns heuer mit einer Videoserie durch die Fastenzeit: Zweimal pro Woche werden Impulse, Gedanken und Tipps rund ums Fasten auf Facebook, Instagram und YouTube geteilt. Mittwochs wird mit Videos von unterschiedlichen Ordensgemeinschaften, darunter die Grazer Kreuzschwestern, eher die spirituelle Dimension des Fastens angesprochen, freitags eher...

  • 26.02.21
Muttererde oder Mutterboden ist der oberste, fruchtbarste Horizont eines Bodens – und die Basis für alle lebenden Pflanzen.
4 Bilder

MEIN GARTEN | Sonntagsblatt+Plus, 28. Februar 2021
Auf den Boden kommt es an

Unten drunter. Die Qualität des Bodens steigern. Wir wissen, dass fruchtbare Erde, Humusaufbau und organischer Dünger ganz wichtig sind für das biologische Gärtnern. Aber die allererste Frage, die wir uns zu stellen haben, ist: Wie ist der Charakter meines Bodens? Der Charakter des Bodens ist ausschlaggebend dafür, wie erfüllend das Ernteglück in Ihrem Garten künftig sein wird. Je besser Sie die Eigenschaften des Bodens kennen, desto gezielter können Sie die richtigen Pflanzen, die richtige...

  • 26.02.21
Ob Brot, Kuchen, Strudel, als Beilage oder in Aufläufen – 
Vollkorn eröffnet neue Geschmacks-welten.

Familie
So gesund ist Vollkornbrot

Vollkornprodukte erkennen. So geht’s. Wer gerne weniger Weißmehle zu sich nehmen möchte, hat es manchmal gar nicht so leicht. Brot und Weckerl werden teilweise mit Malzextrakt oder anderen Zusatzstoffen dunkel gefärbt oder haben Namen, die einen leicht verwirren können: Denn in Vitalbrot, Saatenweckerl und Dreikörnerbrot muss keineswegs Vollkornmehl enthalten sein. Also: Wann ist Vollkorn Vollkorn? Bei Vollkornmehlen werden keine Typennummern angegeben, da ja das gesamte Korn mit all seinen...

  • 24.02.21
Die Liebe öffnet Augen. Amoris laetitia – das nach-synodale Apostolische Schreiben von Papst Franziskus über die Liebe in der Familie – ist voll von anregenden Aussagen und Gedanken zum Leben in Beziehungen.
3 Bilder

Familie - Impulse zur Fastenzeit
Liebe, Lust und Laster

Impulse zur Fastenzeit. Aus dem Fastenkalender des Familienreferates. Ein Kalender – wann immer ich mich entschließe, mein Tempo für ein paar Tage zu drosseln, kann ich in ihm blättern. Jederzeit. Dann gehe ich ein Stück mit mir selbst. Einen oder zwei Schritte gehe ich heute mit der Frage, ob mir genügend Zeit bleibt, meine Beziehung zu pflegen. Die Liebe, so Papst Franziskus, braucht verfügbare, geschenkte Momente, die andere Dinge an die zweite Stelle setzen. Es bedarf der Zeit, sich ohne...

  • 22.02.21

Steirischer Kochtopf | AUGUSTINUM-FASTENSUPPE
Quer-Beet-Gemüseeintopf mit Perlcouscous

Quer-Beet-Gemüseeintopf mit Perlcouscous Für 4 Personen: 1 Karotte, 2 Süßkartoffel, ¼ Sellerie, 6 Wirsingblätter, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 kleine Zucchini, 10 Cherrytomaten, 10 dag Perl-Couscous, 4 EL Rapsöl, 1,5 l Wasser oder Gemüsebouillon, 1 EL Tomatenmark, 3 Lorbeerblätter, 6 Wacholderbeeren, 6 Blätter Liebstöckel, Muskat gerieben, 2 EL Sojasauce, evtl. wenig getrocknete Chiliflocken, Salz, Pfeffer, frische Petersilie. Süßkartoffel, Karotten, Sellerie und Zwiebel werden geschält und...

  • 17.02.21
Die Telefonseelsorge unter der Nummer 142 ist ein kostenloser, vertraulicher Notruf, der rund um die Uhr erreichbar ist, wenn Sorgen und Ängste überwältigen.

Telefonseelsorge
Mitmensch in Gefahr

Tipps für eine gute Bewältigung des zweiten Corona-Jahres gibt die Telefonseelsorge. Ausgelaugt, müde und perspektivlos: So beschreibt die „TelefonSeelsorge OÖ – Notruf 142“, die aktuelle psychische Situation vieler Anruferinnen und Anrufer im mittlerweile zweiten Corona-Jahr. Ähnlich wie während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 sollte daher auch heuer der „gemeinschaftliche Gedanke der Sorge füreinander“ in den Fokus rücken, appellierte Telefonseelsorge-OÖ-Leiterin Silvia...

  • 17.02.21
Per Videokonferenz trifft sich Sonntagsblatt-Redakteurin Katharina Grager mit Lisa Stefan (rechts) und Tamara Strohmayer (links) vom Prozessbereich Innovation & Entwicklung zum Interview. Die beiden unterstützen haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der katholischen Kirche Steiermark beim (besseren) Kennenlernen verschiedener Online-Plattformen für Videokonferenzen.

Treffen im digitalen Raum
Besprechung einmal anders?

Treffen im digitalen Raum sind seit Corona in aller Munde. Dies ist nicht für alle so einfach. Wir sprachen mit zwei diözesanen Mitarbeiterinnen, die dabei helfen wollen. Freitag, 7.30 Uhr: Auf Microsoft Teams haben wir uns zum Interview verabredet. Ich treffe mich digital mit Lisa Stefan, Referentin für Personalentwicklung bei der Diözese Graz-Seckau, und Tamara Strohmayer, die den Prozessbereich Innovation und Entwicklung leitet. Um 7.25 Uhr sitze ich bereits vor meinem Laptop. Microsoft...

  • 17.02.21

Steirischer Kochtopf
Lambadaschnitten

Lambadaschnitten 6 Eier, 15 dag Zucker 15 dag Mehl, 3 dag Maizena 1 Pkg. Vanillezucker 1 Prise Salz ½ l Vitaminnektar 4 dag Puddingpulver ½ l Schlagobers 15 dag Zucker Vanillezucker 1 Pkg. Biskotten 2 EL Rum, 4 EL Wasser Schokoladeglasur. Einen Biskuit bereiten. Nach dem Backen halbieren. Pudding mit Nektar zubereiten, auf einen Biskuitteil streichen, die zweite Hälfte Biskuit darauflegen. Schlagobers mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen, rund 1 cm dick auftragen. Mit Biskotten belegen....

  • 12.02.21

Beiträge zu Bewusst leben & Alltag aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.