Steiermark | SONNTAGSBLATT - Pfarrleben

Beiträge zur Rubrik Pfarrleben

Künstlergespräche
Marienausstellung

Eine Midissage in Form eines Künstlergespräches folgte auf die Vernissage der „Marienausstellung“ mit 255 Exponaten in Graz-St. Veit. Moderiert durch Helmut Loder, eröffneten Edith Temmel (rechts), Anne Lückl (2.v.r.)und Dariusz Kochanski (links) auf emotionale und ihrer Persönlichkeit entsprechenden Weise, Einblicke in ihr „Bild von Maria“. Eine heilige Maria mit Pudelmütze als Frontfrau der Punk-Rockband „Pussy Riots“ schuf dabei rasch einen interessanten Diskussionsauftakt mit dem...

  • 23.09.21

Pilger
Pfarre Graz-Herz Jesu

28 Pilger aus der Grazer Pfarre Herz Jesu machten sich am 1. September, von Nörsach bei Oberdrauburg aus, auf den über 70 km langen Weg zur Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern, die sie am 7. September erreichten. Mit 95 Jahren war Kurt Jaufer der älteste, aber nicht minder rüstige Teilnehmer. Zwei Tage begleitete Pfarrer Matthias Keil die Pilgergruppe und feierte mit ihr den Wallfahrtsgottesdienst in Maria Schnee.

  • 23.09.21

Pfarre Hengsberg

Aus Längenfeld im Ötztal war der Chor Da-Capo angereist, um in der Pfarrkirche Hengsberg ein Konzert zu geben. Mit Lob- und Mundartliedern, Melodien aus Südafrika und Lateinamerika und dem schwedischen „Du großer Gott“ begeisterten sie die vielen Besucher.

  • 23.09.21

Pfarrleben
Pfarre Pinggau

Im „Mirakelbuch“ der Wallfahrtskirche Maria Hasel in Pinggau ist eine Eintragung vermerkt, dass 1771 ungefähr 100 Draßmarkter aus dem damaligen Ungarn wegen einer bedrohlichen Viehseuche in die Steiermark gepilgert sind. Da ihre Gebete erhört worden sind, „kommen sie alle Jahre“. Die 70 Fußwallfahrer aus dem Bezirk Oberpullendorf wurden mit einem Transparent herzlich willkommen geheißen und feierten mit den Pfarrern Franz Brei und Christoph Grabner einen Jubiläums-Festgottesdienst.

  • 23.09.21

Im Blickpunkt
Pfarre Leibnitz

Auf Initiative von Pater Johannes Salawa, Guardian des Kapuzinerklosters Leibnitz, wurde im Klosterhof eine Marienstatue aufgestellt und anlässlich des Patroziniums der Klosterkirche am 14. September geweiht. Durch Handarbeit wurde in einem Baumstamm eine Nische geformt, in welcher nun die Marienstatue steht.

  • 23.09.21

Im Blickpunkt
Seelsorgeraum Vorau

Auf Initiative des Arbeitskreises „Nächstenliebe, Weltverantwortung und Schöpfungsverantwortung“ wurde eine Schöpfungsfahne mit dem diözesanen Umwelt-Logo und dem Logo des Seelsorgeraumes Vorau geschaffen, die im Schöpfungsmonat September vor den Kirchen aller 13 Pfarren des Seelsorgeraumes weht. Im Bild: St. Lorenzen am Wechsel.

  • 23.09.21

Im Blickpunkt
DENKMAL-STEIERMARK

Der Verein „Denkmal-Steiermark“ vergibt jährlich drei Würdigungspreise für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Denkmalpflege. In Anwesenheit von Bischof em. Egon Kapellari erhielten auch die beiden ehrenamtlichen Sakristaninnen der Stiftskirche Göß, Ingrid Hess und Gertrud Charlotte Reiter, aus den Händen von Diplomrestauratorin Erika Thümmel und Hofrat Friedrich Bouvier einen Würdigungspreis für die Schaffung vorbildlicher Aufbewahrungsmöglichkeiten für die wertvollen...

  • 23.09.21

Im Blickpunkt
Pfarre Wies

Nach einem Umbau des Nah&Frisch-Geschäftes von Andrea Groß in Wernersdorf entstand dabei auch ein schöner Ort der Begegnung. Pfarrer Markus Lehr freute sich bei der Segnung, dass dieser Ort der Gastfreundschaft dient, denn diese sei ein wichtiges Element des christlichen Lebens.

  • 23.09.21

Im Blickpunkt
Pfarre Bad Waltersdorf

Bei einer heiligen Messe mit Blaulichtorganisationen – Freiwillige Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei – wurde am 18. September für den großartigen Einsatz dieser Einrichtungen gedankt und um Schutz bei den oft gefährlichen Einsätzen gebetet. Anschließend lud die Pfarre zur Agape ein.

  • 23.09.21

Im Blickpunkt
Pfarre Hatzendorf

Für seine 35-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Kirchenchorleiter wurde Albert Posch (Bildmitte) am 19. September im Rahmen des Gottesdienstes mit einer bischöflichen Ehrenurkunde gewürdigt und bedankt. Auch der Chor gratulierte mit einem Segenslied.

  • 23.09.21

Pfarre Leibnitz

Wie nah Armut und Reichtum in unserer Gesellschaft beieinanderliegen, zeigt eine Installation, die zur Zeit Station am Vorplatz der Pfarrkirche Leibnitz macht. Im Bild v. l. Pfarrer Anton Neger, Katrin Windischbacher vom Familienreferat, PGR Barbara Stückler-Magg und Bernhard Schwarzenegger vom Fonds für Arbeit und Bildung.

  • 15.09.21
Josef und Irmgard Luidold
2 Bilder

Kirchenchor
Pfarre Donnersbach

Für jahrzehntelanges Singen im Kirchenchor wurden Josef und Irmgard Luidold bei der Bruder-Bonifaz-Gedenkmesse, die Bischofsvikar Heinrich Schnuderl und em. Caritasseelsorger Günther Zgubic am 4. September leiteten, geehrt. Ebenso bedankt wurden schon früher die Sängerinnen Maria Luidold und Annemarie Huber.

  • 15.09.21
Im Stehen wird das aus dem 17. Jahrhundert erhaltene, früher auch tragbar verwendete Orgelpositiv von Maria Freienstein gespielt, hier von Sebastian Trinkl
2 Bilder

Original unter den Orgeln

Maria Freienstein. Segnung der Orgel zum Renovierungsabschluss. Mit der Segnung des renovierten Orgelpositivs aus dem 17. Jahrhundert durch den Seckauer Abt Johannes Fragner konnte am 12. September die Generalsanierung der Wallfahrtskirche festlich abgeschlossen werden. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer war unter den Ehrengästen. Das Orgelpositiv der Wallfahrtskirche wird erstmals 1637 erwähnt und ist bis heute original erhalten geblieben. Das Instrument zählt zu den ältesten...

  • 15.09.21
Kobenz

Wallfahrt
Pfarre Kobenz

Schon Tradition hat die Familienwallfahrt auf den Kobenzer Hausberg, den Tremmelberg, zur Kalvarienbergkirche. Herta Zechner, die diese Wallfahrt jedes Jahr organisiert, sorgte für eine anschließende Agape, bei der sie auch kleine helfende Hände hatte.

  • 15.09.21
Pfarre Schäffern: Gottesdienste am Dreiländerstein

Pfarre Schäffern

Schon seit 45 Jahren finden im September Gottesdienste am Dreiländerstein (Steiermark, Burgenland, Niederösterreich) statt. 650 katholische und evangelische Christen haben sich versammelt, um mit (v. l.) Pfarrerin Tanja Sielemann, Pfarrer Christoph Grabner und Pfarrer Wilfried Wallner zu feiern.

  • 15.09.21

Segnung
Pfarre Ilz

Walkerstdorf bei Ilz: In Eigenregie von 850 Stunden haben die Mitglieder des Eisschützenvereines eine neue Überdachung der Vereinsanlage errichtet. Diakon Gottfried Kriendlhofer segnete im Rahmen eines Wortgottesdienstes die neu überdachte Stockschützenanlage mit vier Bahnen.

  • 15.09.21
r und Gäste bei der Ausstellungseröffnung in Voitsberg.

Impressionen

Voitsberg. Vernissage im Haus des Lebens. Zu einer Ausstellungseröffnung der besonderen Art lud die Caritas Steiermark am 17. September nach Voitsberg ein. Drei Bewohner des Betreuten Wohnens in der Raiffeisenstraße/Graz stellen ihr Werke aus: Heinz Wiesauer (79 Jahre), Anni Peffekoven (80 Jahre) und Hans Rath (92 Jahre). Die Werke entstanden in der Malgruppe mit Maltherapeutin Irmgard Falk (im Bild 2. von rechts). Rudolf Kahr, Geschäftsführer im „Haus des Lebens“, konnte neben den Künstlern...

  • 15.09.21
Die Projekt-partnerinnen Karin Strempfl (l.) von der Freiwilligenbörse Gleisdorf und LAbg. Silvia Karelly wollen Freiwilligenstrukturen in der Region stärken.

Gleisdorf
Tu Gutes und rede darüber!

Freiwilligkeit stärken in der Oststeiermark. Im Rahmen des Projekts „Tu Gutes und rede darüber!“ der Chance B und der Regionalentwicklung Oststeiermark wird allen Vereinen, Gemeinden und Freiwilligenorganisationen der Region kostenlose Beratung bei Fragen rund um Vereinsorganisation, Möglichkeiten zur Gewinnung von neuen Freiwilligen oder Unterstützung bei diversen Förderansuchen angeboten. „Ohne freiwilliges Engagement wären wir aufgeschmissen!“, fasst Silvia Karelly, Vorsitzende der...

  • 10.09.21

Im Blickpunkt
Graz

Sr. Jeremia Winkler, gebürtig aus der Pfarre Graz-Andritz, gehört seit 1986 dem Orden von Mutter Teresa „Missionarinnen der Nächstenliebe“ an. Derzeit ist sie in Rom stationiert. Ihren Heimatbesuch nutzte sie, um Bischof em. Egon Kapellari zu besuchen und Familienangehörige und Bekannte zu treffen. Im Bild rechts Christian Kronheim vom Referat für Krankenhaus- und Pflegeheimseelsorge.

  • 09.09.21

Neue Spotanlage
Pfarre Friedberg

Zur Eröffnung des neuen Sport-Freizeitzentrums feierte Pfarrer Christoph Grabner am 5. September die heilige Messe auf dem Sportplatz. Die Besucherinnen und Besucher saßen unter dem großen Dach auf der Tribüne. Das Z’sammläuten kam vom Handy des Pfarrers, die musikalische Gestaltung von der Stadtkapelle. In seiner Predigt griff Pfarrer Grabner Aspekte des Fußballs auf, vom Teamgeist bis zum Verlieren-Können. Nach der Messe segnete er die neue Sportanlage und die Stadthalle.

  • 09.09.21

Schöpfungsverantwortung
Klimaschutz

Um auf den globalen Klimastreik am 24. September hinzuweisen, haben Daniela Felber, Referentin für den Themenschwerpunkt Schöpfungsverantwortung, und Florian, Andi und Flo von der Fridays-for-Future-Bewegung ein Banner mit dem Wort „Biodiversität“ vor der Grazer Leechkirche aufgehängt. Es werden noch mehr Banner in Graz angebracht, um auf die Forderungen der Jugend aufmerksam zu machen.

  • 09.09.21

Pfarrleben
Pfarre Fohnsdorf

Über 20 Fußwallfahrer machten sich von ihrer Pfarre aus auf den Weg, um in acht Tagesetappen nach Pöllauberg zu pilgern. In der Wallfahrtskirche feierten die fußtüchtigen WallfahrerInnen gemeinsam mit Pfarrer Gottfried Lammer und den BuswallfahrerInnen einen feierlichen Dankgottesdienst.

  • 08.09.21

Beiträge zu Pfarrleben aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.