Pfarre

Beiträge zum Thema Pfarre

Pfarrleben

Eisernes Priesterjubiläum
Ligist

Sein Eisernes Priesterjubiläum (65 Jahre) feierte am 11. Oktober der langjährige Pfarrer von Ligist Msgr. Rupert Rechberger. Im Bild v. l. vorne Diakon Jermann, Festprediger Pfarrer Lebenbauer, der Jubilar, Seelsorgeraumleiter Pfarrer Krempl, PGR-Obmann Farmer; dahinter die Ministranten G. und R. Feimuth

  • 16.10.20
Pfarrleben

Corona-Schutzengel

Einen lebensgroßen Corona-Schutzengel schuf Reinhard Kubanek aus Graz-St. Veit. Er wurde in der Engelausstellung der Pfarre gezeigt. Die Figur will zum Ausdruck bringen, dass Bereiche der Menschheit wie Gesundheit (Äskulapstab) und Wirtschaft (Geldstück) mit viel Feingefühl ausbalanciert werden müssen.

  • 16.10.20
Pfarrleben

Eibiswald

325 Mitglieder zählt der Radclub Eibiswald. 22 Themenwege entsprechen dem Motto „Bewegen – Genießen – Erholen zu jeder Jahreszeit“. Zur Eröffnung des „3Eiben-Hausberg-Trails“, sechs Kilometer vom Jägerkreuz zur Fadlgasse, gab es eine Fahrradsegnung mit Provisor Póltorak.

  • 08.10.20
Pfarrleben

Maria Buch

Die meisten MinistrantInnen im Pfarrverband Judenburg sind in Maria Buch aktiv, freut sich Pfarrer Martin Trummler. Nun bekamen die 15 bisherigen Minis Verstärkung durch acht neue. Gruppenleiterin Michaela Kaltenegger weiß, warum viele gerne ministrieren: Wir unternehmen viel gemeinsam.

  • 08.10.20
Pfarrleben
 Pfarrer Peter Brauchart (3. v. l.)

St. Margarethen bei Lebring

Herzlich in den Ruhestand verabschiedet wurde Pfarrer Peter Brauchart (3. v. l.) nach 32 Jahren im Pfarrverband St. Margarethen–Lang. Pfarre, Gemeinde und Vereine bedankten sein seelsorgliches und bauliches Wirken, auch mit Kelch und Schale von S. Baumhakel.

  • 08.10.20
Kirche hier und anderswo
Der renovierte alte Pfarrhof ist Heimstätte für Pfarre, Caritas und Jugendzentrum  – Am Tag der offenen Tür freuen sich mit vielen Gästen.
2 Bilder

Leoben-Waasen
Ein Haus der Kirche

Leoben-Waasen. Alter Pfarrhof mit neuen Funktionen. Nachdem bereits zu Pfingsten der renovierte „alte“ Pfarrhof von Leoben-Waasen von Bischof Wilhelm Krautwaschl gesegnet worden war, wurde er mit dem Tag der offenen Tür nun als „Haus der Kirche“ am Marienplatz 2 offiziell eröffnet. Das Haus der Kirche beheimatet nicht nur Räumlichkeiten der Pfarre Waasen, sondern wird auch von der Caritas und dem Jugendzentrum Spektrum belebt. Es soll in Zukunft offen für alle Menschen und mit den darin...

  • 07.10.20
Pfarrleben

Blaulichtorganisationen
Bad Waltersdorf

Mitglieder der Blaulichtorganisationen Rotes Kreuz, Freiwillige Feuerwehr und Polizei gestalteten einen Gottesdienst bei den Feiern zum 850-Jahr-Jubiläum der Pfarre. Den Einsatzkräften wurde für ihren Dienst gedankt, auch mit dem Lied „Der Herr segne dich“.

  • 01.10.20
Pfarrleben

Hollenegg

Anlässlich des 50. Todestages ihres Jugendpfarrers Otto Gombocz trafen sich ehemalige Mitglieder der Katholischen Jugend Hollenegg zu einem Gedenkgottesdienst in ihrer Pfarrkirche und tauschten danach viele Erinnerungen aus. Pfarrer Gombocz war ihnen Freund und Vorbild gewesen.

  • 01.10.20
Pfarrleben

Schöpfung
Obdacherland

Bei einer Familienwallfahrt des Pfarrverbandes Obdacherland zur Kirche in Kathal stand die Schöpfung im Mittelpunkt. In vier Stationen bei Kapellen und Wegkreuzen gestalteten Kinder- und Jugendgruppen mit Strophen des Sonnengesangs von Franz von Assisi eine Andacht. Auch ein Altartuch „Schöpfung“ wurde gestaltet. In Kathal wurde mit Pfarrer Heimo Schäfmann die Messe gefeiert.

  • 01.10.20
Pfarrleben

Preding

Am 20. September wurde auch in der weststeirischen Pfarre Preding fleißig in die Kirche geradelt. Bei einer Fahrradsegnung segnete em. Pfarrer Karl Stieglbauer anschließend alle Kinder und Erwachsenen, die im Sinne der Schöpfungsfreundlichkeit mit dem Rad in die Kirche gekommen waren. Am Sonntag darauf, 27. September, wurde auch in Preding der neue Seelsorgeraumleiter Pfarrer Werner Marter herzlich begrüßt. Foto: Yousif

  • 01.10.20
Pfarrleben

Judenburg St. Nikolaus

Der aus Indien stammende Priester Nirmal Jo Thomas hat sich bei einem Gottesdienst der Pfarrgemeinde vorgestellt. Er ist seit neun Jahren Priester und seit einem Jahr in Österreich.

  • 25.09.20
Pfarrleben

Gnas

Einen Dankgottesdienst feierte Kaplan Marius Martinas mit der Pfarrgemeinde von Gnas. Viele dankten ihm für sein segensreiches Wirken in der Pfarre. Kaplan Martinas˛ wechselt in den Seelsorgeraum Rebenland.

  • 25.09.20
Pfarrleben

Kultur
LEIBNITZ

Mit der Vernissage „Noah in Not“ startete der Herbst-Kulturreigen von Kultur Pfarre Leibnitz. Mit seinen Werken möchte der Künstler und Bildhauer Richard Gert (links im Bild neben Pfarrer Anton Neger) den Fokus auf die Probleme der heutigen Zeit legen.

  • 25.09.20
Pfarrleben

KIRCHBACH

Eine Sternwallfahrt führte über 100 Radfahrer von den Dorfkapellen, der St.-Anna-Kirche und der Pfarrkirche zur Kapelle in Glatzau. Pfarre und Gemeinde luden zur Aktion „Wir RADLn in die Kirche“. Religionslehrer Wolfgang Reicht segnete nach dem Wottesdienst die Räder.

  • 25.09.20
Pfarrleben

Pingau

Seit 1771 pilgern die Draßmarkter aus dem Mittelburgenland um Maria Geburt zu Fuß zum Wallfahrtsort Maria Hasel in Pinggau. Für Mesnerin Regina Werkovits war es die 50. Wallfahrt. V. l.: Pfarrer Christoph Grabner, Regina Werkovits, Kreuzträger Aaron Duschanek, Vorbeter Gerhard und Sonja Eckhardt.

  • 17.09.20
Pfarrleben

Groß St. Florian

Mit Pfarrseelsorger Pawel Lepczyk (Bildmitte) feierten Pfarrer Anton Rindler (rechts im Bild), der Pfarrgemeinderat, Vertreter der Gemeinde und viele Pfarrbewohner einen Dankgottesdienst. Acht Jahre wirkte Pawel Lepczyk als Seelsorger in der Pfarre. Er wechselt nun nach Köflach.

  • 17.09.20
Pfarrleben

Wildalpen

Mit einem festlichen Orgelkonzert seines Großneffen Gabriel Romberger nahm P. Bernhard Menzel, OSB. (rechts), nach mehr als fünf Jahrzehnten Abschied von seiner Pfarre Wildalpen. Die ganze Pfarrgemeinde dankte dem langjährigen Seelsorger für sein umsichtiges und vielseitiges Wirken. P. Bernhard wird in seinem Heimatkloster in Admont mit Hilfe einer 24-Stunden-Pflege im Kreise seiner Mitbrüder bestens betreut.

  • 17.09.20
Kirche hier und anderswo
Die Kirche von St. Stefan ob Leoben, ursprünglich gegründet um 1120, neu gestaltet 1787, in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts renoviert – seit 900 Jahren ein Ort für die Begegnung mit Gott in Freude und Leid und in den Herausforderungen des Alltags.
4 Bilder

St. Stefan ob Leoben
Dauerhaft lebendig

900 Jahre Kirche St. Stefan ob Leoben. Beim Erntedankfest am 6. September wird Jubiläum gefeiert. Um 1120 kann man die Errichtung der heutigen Pfarrkirche St. Stefan ob Leoben annehmen. So kann die obersteirische Pfarrgemeinde heuer das 900-Jahr-Jubiläum ihrer Kirche feiern, coronabedingt zwar kleiner als geplant, aber nicht weniger herzlich. Passend verbindet man das Jubiläum mit dem Erntedank am 6. September und freut sich auf den Besuch des Bischofs. Nach der Völkerwanderung war die...

  • 04.09.20
Menschen & Meinungen

Vorgestellt
Gabriele Kroisenbrunner, Referentin

Gerade jetzt, wo die Personalres­sourcen knapp werden, sei es wichtig, „dass man objektiv und gerecht vorgeht und nicht den Menschen aus den Augen verliert“. Offen, transparent und lösungsorientiert wolle sie „nicht um den heißen Brei herumreden“. So versteht Gabriele Kroisenbrunner BA ihre Arbeit als Referentin für die steirischen Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre sowie die Verwaltungsverantwortlichen in Seelsorgeräumen. Beauftragte des Bischofs ist Kroisenbrunner zudem als Referentin für...

  • 20.08.20
Kirche hier und anderswo
Nicht zur Visitation, sondern einfach zu Besuch kam Bischof Wilhelm Krautwaschl nach St. Veit am Vogau und feierte mit Diakon Pock und der Gemeinde die Sonntagsmesse.

Unerwartete Sonntagsaushilfe

Überraschungsbesuch von Bischof Wilhelm Krautwaschl in südsteirischen Pfarren. Einen überraschenden Besuch stattete Bischof Wilhelm Krautwaschl den Pfarren St. Veit am Vogau und Straß sowie der Schlosskirche in Weinburg ab. In Weinburg feierte er am 1. August die Vorabendmesse, in St. Veit und Straß am 2. August den Sonntagsgottesdienst. Er erlebte so einen „normalen“ Sonntag in den Pfarren mit und bot sich dem Pfarrer als „Aushilfe“ an. In den Predigten zum Evangelium von der...

  • 05.08.20
Pfarrleben
BAD WALTERSDORF
3 Bilder

Pfarrleben
Im Blickpunkt

BAD WALTERSDORF. Zum 850-Jahr-Jubiläum der Pfarre wurde das Fest der Pfarrpa- tronin, der heiligen Margareta, besonders begangen: Im Kurpark feierte Pfarrer Mathias Trawka mit vielen Mitfeiernden und einer großen Schar an Ministranten den Festgottesdienst.  GABERSDORF. Seit 63 Jahren ist Prof. Robert Knopper Priester, nun feierte er, seit 18 Jahren als Provisor in Gabersdorf tätig, seinen 90. Ge-burtstag. Der Jubilar freute sich über zahlreiche Gratulanten, darunter die Bürgermeister Franz...

  • 16.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ