Bewusst leben & Alltag

Beiträge zur Rubrik Bewusst leben & Alltag

Charakteristisches Aussehen. Die stark verkürzten Flügeldecken, die große Teile des Hinterleibes unbedeckt lassen, sind ein auffallendes äußerliches Merkmal des Schwarzblauen Ölkäfers.
3 Bilder

Familie
Schillernder Sechsbeiner

Der Schwarzblaue Ölkäfer hat gefinkelte Überlebensstrategien. Dass ein einziges Weibchen fünf- bis sechsmal im Abstand von ein bis zwei Wochen bis zu 10.000 Eier legen kann, erscheint zunächst extrem. Tatsächlich werden damit aber die großen Verluste in den verschiedenen Entwicklungsstadien des Käfers ausgeglichen. Man kann sich also zu Recht Glückspilz nennen, wenn man Exemplare dieses schillernden Sechsbeiners entdeckt! Hat man ein Exemplar des Schwarzblauen Ölkäfers einmal entdeckt, weiß man...

  • 18.05.22
2 Bilder

Rezept der Woche
Erdbeerstrudel

Zutaten: gezogener Strudelteig von 150 g Mehl oder Fertigprodukt, 1 Biskuitstreifen von 40 cm Länge und ca. 10 cm Breite. Für die Fülle: 100 ml Milch, 40 g Feinkristallzucker, 15 g Vanillepuddingpulver, Schale von 1/2 unbehandelten Zit­rone, etwas Vanillezucker, 10 ml Rum oder beliebiger Likör oder Alkohol (Maraschino, Cointreau, Amaretto etc.), 100 g Topfen oder Sauerrahm, 60 g Johannisbeer- oder Erdbeermarmelade, ca. 350 g frische, ganze Erdbeeren, ev. 30 g Marzipan oder Butterbrösel,...

  • 18.05.22

Steirischer Kochtopf
Karfiolauflauf

1 Karfiol, Salz, Butter, 20 dag gekochte Erdäpfel, 15 dag Schinken, 12 dag geriebener Bergkäse. – Soße: 4 dag Butter, 1 Zwiebel, 4 dag Mehl, ¼ l Rindsuppe, 1 Becher Schlagobers, Salz, Pfeffer, 2 Eidotter. Karfiol waschen, in Salzwasser nicht zu weich kochen. In Röschen zerteilen, in eine gefettete Auflaufform legen. Die in Scheiben geschnittenen Erdäpfel und den kleingeschnittenen Schinken darüberstreuen. Für die Soße gehackte Zwiebel in Butter anschwitzen, Mehl dazugeben, mit Suppe ablösen,...

  • 18.05.22

Familie
Spannende Abenteuer für Papa und Kind(er)

Die Katholische Männerbewegung (KMB) hat interessante Angebote für Väter und Großväter mit ihren (Enkel-)Kindern. Nähere Informationen und Anmeldung bei der KMB St. Pölten: Tel. 02742/324-3376 oder kmb.stpoelten@kirche.at. (Groß-)Väter und Kinder im Zelt Für Männer mit Kindern ab 5 Jahren. In Gemeinschaft in der Natur Abenteuer erleben und übernachten. Bildungshaus St. Michael, Matrei am Brenner (T). 11. bis 12. Juni 2022 Mit Papa zu den Bienen Für Männer mit Kindern von 6 bis 14 Jahren. Mit...

  • 18.05.22

Familie
Einfach müde

Mitten im Strom des Lebens kann die Kraft nachlassen. Anselm Grün sieht Müdigkeit als Chance, wieder zu sich selbst zu kommen. Die Corona-Pandemie, eine drohende Klimakatastrophe sowie der Krieg in der Ukraine beunruhigen viele Menschen. Eine mögliche Folge davon: Stress und Müdigkeit. Als geistlicher Begleiter begegnet der Benediktinerpater Anselm Grün immer wieder Menschen, die einfach müde sind: Sie leiden nicht an Burn-out oder sind auf andere Weise krank, sondern haben keinen Schwung mehr,...

  • 18.05.22
2 Bilder

Rezept der Woche
Blühende Focaccia

Zutaten: Für den Teig: 500 g Dinkelmehl (Type 630), 200 ml lauwarmes Wasser, 1/2 Würfel frische Hefe, 1 Prise heller Rohrohrzucker, 1 Zweig Rosmarin, 1 Zweig Thymian, 1 TL Meersalz, 50 ml Olivenöl. Für den Belag: 1/2 Bund grüner Spargel, 1 Handvoll verschiedene Kirsch­tomaten, 2 kleine rote Zwiebeln, 2 Frühlingszwiebeln, 1/3 rote und 1/3 gelbe Paprika, 1 Zweig Thymian mit Blüten, 1 Zweig Rosmarin, Olivenöl. Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Das Wasser in...

  • 13.05.22

Familie
Mathematik (be)greifen

Erstaunlich, welch komplizierte Rechnungen Kinder mit Montessori-Material ausführen können, weil sie Mathematik im wahrsten Sinn des Wortes begreifen. Ein Besuch in der Schule „Integratives Montessori Atelier“ in St. Pölten. Ich werde das nie verstehen!“ oder „Irgendwann bin ich ausgestiegen.“ Sätze wie diese hört man, wenn die Rede auf Mathematik kommt. Und es ist ist nicht selten ein Schulfach, das Kinder und Eltern gleichermaßen fürchten. Bei einem Besuch in der IMA-Schule („Integ­ratives...

  • 13.05.22

Tipps für Konsument/innen
Gut versichert in den Urlaub

Bei der Planung des nächsten Sommerurlaubs lohnt es sich, über einen ausreichenden Versicherungsschutz nachzudenken. Gerade wenn es um Corona geht. Wie der AK-Konsumentenschutz aktuell berichtet, sind die Bedingungen bei den Reiseversicherungen in Bezug auf Corona sehr unterschiedlich und ändern sich laufend. Die Empfehlung an Reisende laute daher, sich im Reisebüro ausführlich zum angebotenen Versicherungsschutz beraten zu lassen und sich vor allem über die Stornobedingungen zu informieren....

  • 12.05.22
Familie – Liebe, Geborgenheit, Harmonie, Zusammenhalt.
3 Bilder

Wie geht Familie?

Thematisierung von Familie nimmt deutlich zu. Die öffentliche, die politische wie auch die wissenschaftliche Thematisierung von Familie hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Mit Sicherheit ist das ein Hinweis auf Veränderungen, Probleme und offene Fragen in diesem Bereich. Eine Vielzahl von Detailerkenntnissen wurde zusammengetragen, und insbesondere die Vielfältigkeit von Familienformen sowie die Beziehungen zwischen einzelnen Familienmitgliedern wurden ausführlich beforscht....

  • 11.05.22

Steirischer Kochtopf
Bandnudeln mit Bohnschoten

¾ kg Bohnschoten, ¼ kg Bandnudeln, 6 Koblauchzehen, 15 dag Schinkenspeck, 20 dag milder Schafkäse, Salz, Pfeffer, Öl, Butter, 1 Bund Basilikum. Die geputzten, gewaschenen, geschnittenen Bohnschoten in Salzwasser kochen. Den in Streifen geschnittenen Schinkenspeck ohne Fettzugabe knusprig anbraten, aus dem Fett nehmen. Im Speckfett fein gehackten Knoblauch goldgelb rösten. Eine große Schüssel vorwärmen. Die Bandnudeln inzwischen in Salzwasser kochen. 3 EL Butter erhitzen. Speckfett mit Knoblauch...

  • 11.05.22
Formvollendet: Die Voltegiererinnen Eva Nagiller und Romana Hintner über die Kunst auf Pferden zu tanzen.

Über Teamgeist und Vertrauen im Sport
Formvollendet zwischen Himmel und Erde

Eva Nagiller und Romana Hintner trainieren seit 2004 in der Voltigiergruppe Pill. 2019 gewannen sie die Bronzemedaille bei der EM im „Pas de Deux“, 2021 belegten sie den vierten Platz bei der WM in Budapest. Derzeit bereiten sie sich auf die WM 2022 in Dänemark vor. Im Tiroler Sonntag-Interview erzählen sie von ihrem Leben mit den Pferden. Können Sie sich noch an Ihre ersten Übungen als junges Mädchen im Alter von ca. 7 Jahren auf dem Pferd erinnern, als Sie mit dem Voltigieren begonnen haben?...

  • 10.05.22

Steirischer Kochtopf
Joghurtterrine bzw. Joghurtnockerl

½ l Joghurt, 8 dag Staubzucker, Saft einer halben Zitrone, 5 Blatt Gelatine, ¼ l Schlagobers, Fruchtmus oder frische Früchte. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken, im Zitronensaft erwärmen und auflösen. Joghurt und Staubzucker vermischen. Etwas Joghurtmasse unter die Gelatine mengen und dann diese Masse unter das restliche Joghurt mischen. Geschlagenes Obers unterheben und dann in eine Terrineform bzw. Kastenform (mit Frischhaltefolie auslegen) füllen. Einige Stunden...

  • 05.05.22

Am 8. Mai ist Muttertag
Mutterschaft als Beziehung

Am Muttertag werden die Mütter gefeiert und es wird ihnen zu Recht gedankt. Darüber hinaus ist das Fest aber mit durchaus kontroversiellen Fragen verbunden. Besser ist es, auf die zwei Menschen zu schauen, um die es vorrangig geht: die Mutter und das Kind. „Mutter ist die Frau, die das Kind geboren hat.“ So steht es im Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch. Man braucht aber gar nicht auf die (in Österreich verbotene) Leihmutterschaft zu verweisen, um zu erkennen, dass damit nicht alle Fragen...

  • 04.05.22
Kinder – damit sie glücklich aufwachsen, tun Eltern eine Menge.
3 Bilder

Familie
Heldin und Held ohne Umhang

Eltern als Vorbild. Obwohl die Zeit jetzt eine andere ist. Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel. (Johann Wolfgang von Goethe) Die Erinnerungen an die eigene Kindheit sind bei vielen von uns bestimmt noch nicht verblasst. Bestimmte Erlebnisse, Ereignisse und Ausflüge sind noch so gut greifbar, als wären sie gestern gewesen. Ein ganz zentraler Punkt dabei sind unsere Eltern. Sie haben uns begleitet und beschützt und uns die Welt gezeigt. Sie haben uns getröstet,...

  • 04.05.22
Kirche bunt-Chefredakteurin Sonja Planitzer im Gespräch den kbw-MitarbeiterInnen Ulrich Schilling, Doris Bracher und Alexandra Ritter.

Interview
„Wir gehen mit der Bildung in die Orte“

In über 200 Pfarren sowie in den Bildungshäusern der Diözese St. Pölten bietet das Katholische Bildungswerk (kbw) Erwachsenenbildung in den verschiedensten Bereichen an – von Glaubensthemen über gesellschaftspolitische Angebote bis hin zu Elternbildung. In den letzten zwei Corona-Jahren war aber so manche Bildungsveranstaltung nicht möglich. Im „Kirche bunt“-Interview sprechen die kbw-Mitarbeiter Alexandra Ritter, Ulrich Schilling und Doris Bracher über die kbw-Angebote, die Corona-Jahre und...

  • 04.05.22
Alle machen mit!  Wenn Pfarrer Heinrich Wagner tänzerisch Bäume wachsen lässt, bleibt niemand einfach stehen. So bekommen die Kinder einen Bezug zur Natur und Schöpfung.

Kindergarten
„Wir leben hier eine Willkommenskultur“

Mitten in der Stadt, in Salzburg-St. Elisabeth, gleicht der Pfarrkindergarten einer Oase. Mit dem großzügigen Garten und der Pfarrkirche samt Bibelwelt gleich nebenan wirkt er schon besonders. Das wahre Geheimnis liegt aber woanders: es ist der interessierte Umgang mit Menschen, mit ihren Kulturen und Eigenschaften. Und die spürbare Herzenswärme im Team. von Monika Hölzl Heute ist Kasperltheater. Aufgeregt wuseln die Kinder herum und machen sich bereit für Kasperls Auftritt. Die Puppen stecken...

  • 04.05.22

Muttertag
Auch einmal etwas Anderes machen

Erwerbsarbeit und Familienarbeit unter einen Hut zu bekommen, ist eine tägliche Herausforderung für Eltern. Wie es Müttern und Vätern dabei geht, woran sie scheitern, was gelingt und was Kinder denken – dem will diese zweiteilige Reportage auf den Grund gehen. Zum Muttertag Teil I: Mutter und berufstätig sein. Teil II folgt zum Vatertag. Ihr erster Sohn war gerade eineinhalb Jahre alt, als Stefanie (35 Jahre) in ihren Beruf als Religionslehrerin einstieg. „Begonnen habe ich mit einer kleinen...

  • 04.05.22

Wer hat beim Sonntagsblatt-Osterrätsel gewonnen?

Von der Buchhandlung Moser am Eisernen Tor in Graz kommen die vier Gewinnbücher des großen Kreuzworträtsels in der Sonntagsblatt-Osterausgabe (Auflösung dazu auf Seite 17). Das Buch „Papst Franziskus: Mensch des Friedens“ (Herder Verlag) schicken wir nach Fladnitz an der Teichalm zu Maria Harrer. Ausgewählte Texte von Martin Gutl in dem Buch „In vielen Herzen verankert“ (Styria Verlag) erhält Erika Zötsch aus Graz. Über „Freie Räume für mehr Leben“ (Herder Verlag) kann sich Gertrude Sorger aus...

  • 04.05.22

Muttertag
Ein Danke, das ankommt

Danke, Mama, du bist lieb.“ Jede Mutter freut sich über solche Worte. Doch es kommt auch auf die Haltung an, die hinter den Worten steckt; auch ein gut gemeintes Kompliment kann schal wirken, wenn es aus reinem Pflichtgefühl geäußert wird. Jeder Mensch ist ein liebes- und lobesbedürftiges Lebewesen, sein Grundbedürfnis nach positiver Bestärkung groß – nicht nur zum Muttertag. Deshalb sollten wertschätzende Worte in der Familie einen festen Platz haben. Wer diese in ausreichendem Maß bekommt,...

  • 04.05.22

Lebensfreude
Die Vielseitigkeit des Löwenzahns

Der Löwenzahn ist eine äußerst vielseitige Pflanze. Er hat gesundheitsfördernde Wirkung, eignet sich aber genauso als schönes Bastelmaterial. Der Löwenzahn ist nicht nur hübsch anzuschauen, sondern hat auch eine positive Wirkung auf die Gesundheit, weiß Kräuterpädagogin Irmi Kaiser: „Ein Aufguss oder Sud aus Löwenzahnblättern wird traditionell gegen Frühjahrsmüdigkeit und leichte Kopfschmerzen eingesetzt. Der Löwenzahntee besitzt eine anregende Wirkung auf die Verdauungsorgane und den gesamten...

  • 28.04.22
Beten. Ich nehme mir Zeit für Gott.
4 Bilder

Familie
Gott hat ein offenes Ohr

Beten mit Kindern. Beten ist Reden mit Gott. Im Gebet können wir Gott unsere positiven und negativen Erlebnisse darbringen, er hat ein offenes Ohr und hilft uns dabei, gute Menschen zu bleiben oder zu werden. Wie kann man mit Kindern beten, und worauf sollte man achten? Ehrlichkeit ist ein wichtiger Grundstein für ein Gebet. Vor Gott dürfen wir so sein, wie wir sind, mit unseren Stärken und Schwächen, mit unseren Erfolgen und Misserfolgen. Es ist wichtig, dass man beim Beten das Gesagte (oder...

  • 27.04.22

Steirischer Kochtopf
Spargel-Erdbeersalat

500 g Spargel weiß, 500 g Erdbeeren, 2 Limetten oder Zitronen, 120 g Zucker, 1 Vanilleschote, 1 EL frisches Basilikum, 125 ml Schlagobers, 75 g Creme fraiche. Spargelstangen schälen, in 3 cm lange Stücke schneiden. Stücke in Zuckerwasser ca. 10 Minuten garen, abschütten und kalt abschrecken. Erdbeeren vierteln und mit Spargelstücken mischen. Limettensaft mit Zucker, Vanillemark und 70 ml Wasser sirupartig einkochen lassen und dann abkühlen. Zum Erdbeer- und Spargel-gemisch geben, Basilikum fein...

  • 27.04.22

Rezept der Woche
Wickeltorte mit Erdbeeren

Zutaten: Für den Mürbteig: 125 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 70 g Butter, 1 Dotter, 40 g Staubzucker. Für das Schokoladebiskuit: 4 Eier, 120 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 100 g Mehl, 20 g Maizena, 1/2 TL Backpulver, 2 EL Kakao. Für die Creme: 12 Blatt Gelatine, 500 g Erdbeeren, 50 g Zucker, 2 Becher Joghurt, Saft einer halben Zitrone, 3/8 l Schlagobers. Zum Verzieren: Erdbeeren, Schlagobers und Schokoblättchen. Zubereitung: Aus den Zutaten einen glatten Mürbteig kneten, 30 Minuten im Kühlschrank...

  • 27.04.22

"Mama, ich hab’ ein Bild für dich gemalt"
Muttertag-Malwettbewerb

Am 8. Mai ist Muttertag. Das nimmt der Katholische Familienverband der Diözese St. Pölten zum Anlass, „die Mamas von Herzen zu ehren“ und ihnen eine Freude zu bereiten. „Denn was ist schöner, als wenn das Kind zu Stift und Papier greift und versunken in seiner Konzentration für seine Mama ein Kunstwerk schafft – und dieses mit erwartungsvollen Augen überbringt und sagt: ,Mama, ich hab’ ein Bild für dich gemalt‘?“ Der Familienverband lädt alle Kinder dazu ein, ein Bild zu malen und an die...

  • 27.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ