Oberösterreich | KirchenZeitung - Bewusst leben & Alltag

Beiträge zur Rubrik Bewusst leben & Alltag

Glück schmieden
Glaube macht glücklich

Glück, das bedeutet für jeden Menschen etwas anderes. Einige finden in der Religion ihr Glück, und Studien weisen sogar darauf hin, dass gläubige Menschen glücklicher sind. Glücksforscher Michael Kunze hat eine Theorie, warum da etwas dran sein könnte. Ist jeder seines eigenen Glückes Schmied oder ist das Glück doch eher ein Vogerl? Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Glück jedenfalls sehr unterschiedlich verwendet, sagt Glücksforscher Michael Kunze: „Man sagt, ich habe heute Glück gehabt, dass...

  • 18.05.22

Tipps für Konsument/innen
Gut versichert in den Urlaub

Bei der Planung des nächsten Sommerurlaubs lohnt es sich, über einen ausreichenden Versicherungsschutz nachzudenken. Gerade wenn es um Corona geht. Wie der AK-Konsumentenschutz aktuell berichtet, sind die Bedingungen bei den Reiseversicherungen in Bezug auf Corona sehr unterschiedlich und ändern sich laufend. Die Empfehlung an Reisende laute daher, sich im Reisebüro ausführlich zum angebotenen Versicherungsschutz beraten zu lassen und sich vor allem über die Stornobedingungen zu informieren....

  • 12.05.22

Am 8. Mai ist Muttertag
Mutterschaft als Beziehung

Am Muttertag werden die Mütter gefeiert und es wird ihnen zu Recht gedankt. Darüber hinaus ist das Fest aber mit durchaus kontroversiellen Fragen verbunden. Besser ist es, auf die zwei Menschen zu schauen, um die es vorrangig geht: die Mutter und das Kind. „Mutter ist die Frau, die das Kind geboren hat.“ So steht es im Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch. Man braucht aber gar nicht auf die (in Österreich verbotene) Leihmutterschaft zu verweisen, um zu erkennen, dass damit nicht alle Fragen...

  • 04.05.22

Lebensfreude
Die Vielseitigkeit des Löwenzahns

Der Löwenzahn ist eine äußerst vielseitige Pflanze. Er hat gesundheitsfördernde Wirkung, eignet sich aber genauso als schönes Bastelmaterial. Der Löwenzahn ist nicht nur hübsch anzuschauen, sondern hat auch eine positive Wirkung auf die Gesundheit, weiß Kräuterpädagogin Irmi Kaiser: „Ein Aufguss oder Sud aus Löwenzahnblättern wird traditionell gegen Frühjahrsmüdigkeit und leichte Kopfschmerzen eingesetzt. Der Löwenzahntee besitzt eine anregende Wirkung auf die Verdauungsorgane und den gesamten...

  • 28.04.22

Gegen die Wegwerfgesellschaft
Da kommen die Leut’ zam

Reparieren ist wieder modern. Anstatt kaputte Gegenstände wegzuwerfen, treffen sich immer mehr Menschen bei „Repair Cafés“ und bringen ihre Fahrräder, Kaffeemaschinen und Staubsauger wieder in Gang. Einerseits sind es die steigenden Preise, andererseits der immer stärker wachsende Nachhaltigkeitsgedanke, weswegen viele Menschen kaputte Dinge wieder reparieren wollen, sagt Thomas Garber, Leiter der Servicestelle für Repair Cafés im Tiroler Bildungsforum. Seine Vorgängerin Michaela Brötz brachte...

  • 20.04.22

Gendermarketing
Mehr Farben als Hellblau und Rosa

Ein Blick in Kinderzimmer oder Spielwarenabteilungen offenbart oft zwei Welten: eine für Mädchen, eine für Jungen. Problematisch ist, dass damit meist einseitige Rollenzuschreibungen einhergehen. Dahinter steckt das Phänomen „Gendermarketing“. Wenn Ostern oder ein Kindergeburtstag ansteht, ist ein Besuch im Spielwarengeschäft angesagt. Vielerorts eine zweigeteilte Welt: Regale in Blau, Grün und Schwarz mit Technik und Dinosaurier-Spielzeug auf der einen und Regale in Rosa, Lila und Pink auf der...

  • 15.04.22
Einseitige Rollenzuschreibungen schränken die individuelle ­Entfaltung von Kindern ein.
2 Bilder

Gendermarketing im Kinderzimmer
Mehr Farben als Hellblau und Rosa

Ein Blick in Kinderzimmer oder Spielzeuggeschäfte offenbart oft zwei Welten: eine für Mädchen, eine für Buben. Problematisch ist, dass damit meist einseitige Rollenzuschreibungen einhergehen. Dahinter steckt das Phänomen „Gendermarketing“. Wenn Ostern oder ein Kindergeburtstag ansteht, ist ein Besuch im Spielzeuggeschäft angesagt. Vielerorts eine zweigeteilte Welt: Regale in Blau, Grün und Schwarz mit Technik und Dinosaurier-Spielzeug auf der einen und Regale in Rosa, Lila und Pink auf der...

  • 13.04.22
Die Palmbrezel wird ohne Salz und ungelaugt gebacken und bietet einen Vorgeschmack auf die österlichen Köstlichkeiten.

Palmbuschen und Brauchtum
Mehr als ein paar Zweige

Palmbuschen sind mehr als nur ein paar grüne Zweige, die zusammengebunden werden. Sie stehen für Schutz und Auferstehung, und sogar die bunten Bänder, mit denen sie dekoriert sind, haben eine bestimmte Bedeutung. Diesen Sonntag ist der letzte vor Ostern, der Palmsonntag. Laut dem Neuen Testament zog Jesus Christus auf einem Esel reitend zum Passahfest in die Stadt Jerusalem ein und wurde dabei jubelnd von den Menschen begrüßt. Mit Palmwedeln und Ölzweigen winkten sie ihm zu. Darum feiert die...

  • 08.04.22

Tipps für reinliche Rhythmen
Sauberkeit übers ganze Jahr

Ordentliches Saubermachen muss sich nicht auf den Frühjahrsputz beschränken. Bei manchen Arbeiten reicht es, sie jährlich, monatlich oder alle zwei Wochen durchzuführen. Eine Übersicht. Putzen ist nicht jedermanns Lieblingsbeschäftigung. Ein (Jahres-)Putzplan kann helfen, eine grundlegende Hygiene im Zuhause aufrechtzuerhalten. Außerdem wird so vermieden, zu viel auf einmal zusammenkommen zu lassen. Alle paar Tage Bei Tierhaushalten lohnt es sich, alle paar Tage staubzusaugen, damit die...

  • 25.03.22

Was hilft?
Strategien gegen die Angst

Pandemie, Krieg, Atomwaffen – vieles macht uns derzeit Angst. Johannes Wancata, Professor für Sozialpsychiatrie in Wien, kennt Strategien, die im Alltag gegen solche Ängste helfen können. Angst ist eine Emotion, bei der auch rationale Aspekte eine Rolle spielen. Diese kann man beeinflussen, sagt Johannes Wancata, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (ÖGPP): „Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, er ist seinen Emotionen nicht einfach...

  • 16.03.22

Beginn der Gartensaison
Sicheres Werkeln im Garten

Der Frühling steht bereits in den Startlöchern, und viele Hobbygärtner und Hobbygärtnerinnen freuen sich auch schon aufs Graben, Säen und Pflanzen. Trotz Vorfreude sollte aber nicht auf die Sicherheit vergessen werden. Laut Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) verletzen sich jährlich zwischen 16.000 und 17.000 Menschen bei der Gartenarbeit so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen. Zu den häufigsten Unfallursachen zählen Hektik und Ablenkung, gefolgt von Fehleinschätzungen,...

  • 09.03.22

Buch von Elisabeth Rabeder zum Basenfasten
Verzichten, aber mit Genuss

Die Fastenzeit ist eine gute Gelegenheit, etwas Reinigendes für Körper und Seele zu tun. Fasten muss aber nicht Hungern bedeuten, sondern kann durchaus mit Genuss verbunden sein. Ein Beispiel dafür ist das milde Basenfasten, wie Elisabeth Rabeder es in ihrem neuen Buch beschreibt. „Schon mit einer Woche Basenfasten kann man Stoffwechsel und Säure-Basen-Haushalt viel Gutes tun. Bereits nach wenigen Tagen fühlt man sich wieder rundum wohler, Beschwerden wie Müdigkeit, Verdauungsprobleme oder...

  • 03.03.22
Zu fasten muss keineswegs bedeuten, auf den Genuss beim Essen zu verzichten. Basenfasten kombiniert  einen milden Weg des Verzichts mit  wohltuenden Gerichten.
4 Bilder

Bewusst leben
Verzichten, aber mit Genuss

Die Fastenzeit ist eine gute Gelegenheit, etwas Reinigendes für Körper und Seele zu tun. Fasten muss aber nicht Hungern bedeuten, sondern kann durchaus mit Genuss verbunden sein. Ein Beispiel dafür ist das milde Basenfasten, wie Elisabeth Rabeder es in ihrem neuen Buch beschreibt. Lisa-Maria Langhofer „Schon mit einer Woche Basenfasten kann man Stoffwechsel und Säure-Basen-Haushalt viel Gutes tun. Bereits nach wenigen Tagen fühlt man sich wieder rundum wohler, Beschwerden wie Müdigkeit,...

  • 03.03.22

Klimaschutz zu Hause
So geht grüner Wohnen

Schon kleine Veränderungen in der Alltagsgestaltung können den eigenen ökologischen Fußabdruck reduzieren und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Hier einige Tipps für nachhaltiges Wohnen. Grün einrichtenMöbel vom Discounter sind zwar günstig, aber oft nicht sehr langlebig und meist immer noch aus nicht nachhaltigen Materialien gefertigt. „Grüne“ Möbel dagegen wurden unter umweltverträglichen Bedingungen produziert, verzichten etwa auf giftige Lacke und Wachse. Sie bestehen aus...

  • 24.02.22

Sinnvolles Spielzeug
Viel Raum für Fantasie

Beim Spielzeug haben Eltern oft die Qual der Wahl. Für Montessori-Pädagogin Heide Maria Rossak erfüllt sinnvolles Spielzeug – so auch der Titel ihres Buchs – ganz bestimmte Kriterien.  Das freie Spiel sei für den Menschen das Werkzeug schlechthin, um zu lernen und sich mit seiner Umgebung vertraut zu machen, sagt Heide Maria Rossak, Montessori-Pädagogin und dreifache Mutter. In ihrem Buch „Sinnvolles Spielzeug“ liefert sie viel Hintergrundwissen zum Thema Spiel, erklärt die verschiedenen...

  • 17.02.22
Christina Feirer ist Hypnosecoach, Meditatonsleiterin und „Digital Detoxerin“ und möchte durch ihre Arbeit zu einem bewussteren Smartphone-Umgang motivieren.

Digitale Technologien achtsam benutzen
Smartphone und Lebenszeit

Morgens im Bett E-Mails checken, rund um die Uhr die eigenen Gesundheitsdaten aufzeichnen, Fotos auf Social Media posten. Christina Feirer zeigt, wie man das eigene Smartphone-Verhalten hinterfragen und zu einem achtsameren Umgang damit gelangen kann. Das Smartphone ist für viele Menschen ein ständiger Begleiter. Einer Studie zufolge verbringen wir durchschnittlich zweieinhalb Stunden pro Tag am Smartphone. „Digital Detoxerin“ Christina Feirer lädt in ihrem Buch „Likest du noch oder lebst du...

  • 09.02.22

Fitness im Alter
Sport ab 60: Was gut tut, was schadet

Trainingstherapeut Michael Pfob vom Klinikum Wels-Grieskirchen (OÖ) zeigt, wie sehr man den Körper in diesem Alter fordern soll – oder auch nicht. Regelmäßiges Training hält fit und beugt altersbedingtem Muskelschwund, Pensionsschock und der Abnahme neuromuskulärer Koordination vor. Trainingstherapeut und Sportwissenschafter Michael Pfob rät Folgendes: „Wiedereinsteiger und jene, die Sport erst im Alter für sich entdecken, sollten sich regelmäßig sportmedizinisch untersuchen lassen. Die...

  • 03.02.22

Sicherheit im privaten Haushalt
Schutz vor Betrugsmaschen

Betrug hat immer Saison, sagt die Polizei und warnt immer wieder vor verschiedenen Betrugsmaschen. Lesen Sie hier einige wichtige Tipps, wie Sie sich vor einigen der häufigsten Tricks schützen können. „Betrug hat immer Hochsaion“, sagen Horst Spitzhofer von der Landespolizeidirektion Vorarlberg und Gerald Sakoparnig von der Landespolizeidirektion Oberösterreich. „Die einzelnen Betrugsmaschen treten oft in Wellen auf. Wir versuchen, darauf möglichst rasch zu reagieren und der Bevölkerung...

  • 27.01.22

„Ernährung ist die größte Stellschraube“
Klimawandel und Nahrungsmittel

Die Art und Weise, wie wir uns ernähren, hat nicht nur Einfluss auf unsere Gesundheit, sondern auch auf die Artenvielfalt und das Klima unseres Planeten. Die tägliche Entscheidung, ein weit gereistes, stark verarbeitetes oder mit Pestiziden behandeltes Lebensmittel oder eines aus regionaler Bio-Landwirtschaft zu kaufen, spielt eine große Rolle für den persönlichen CO2-Fußabdruck. Dieser gibt an, welche Menge von Treibhausgasen durch eine Handlung oder einen Prozess freigesetzt wird. Generell...

  • 20.01.22
5 Bilder

Die Kunst des Makramee
Kurz mal die Welt vergessen

Aus Makramee lassen sich nicht nur Eulen, Blumenampeln oder Schlüsselanhänger herstellen, die uralte Knüpftechnik hat auch etwas Meditatives. Makramee entstand im arabischen Raum und kam im 14. Jahrhundert mit den Seefahrern zu uns, erzählt Erni Schmiedleitner aus der Pfarre Raab in Oberösterreich. Schon vor vierzig Jahren hat sie viele Makramee-Kurse gehalten, und auch jetzt ist die uralte Knüpftechnik wieder voll im Trend. Die Knoten haben sich nicht verändert, wohl aber, was daraus gemacht...

  • 12.01.22
Nachhaltige Kleidung gibt es beispielsweise bei „KLEIDERgrün“ in Feldkirch (Vorarlberg) zu kaufen.
2 Bilder

Zwei Unternehmerinnen erklären den Unterschied
Mode geht auch fair

„Fair Fashion“, also fair und nachhaltig produzierte Kleidung, bildet einen wachsenden Gegenpol zur „Fast Fashion“, der schnell und billig hergestellten Kleidung. In der kleinen Schneiderei in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, rattern auf zweieinhalb Stockwerken die Nähmaschinen. Auf dem Dach befindet sich eine Photovoltaik-Anlage, die es ermöglicht, trotz der regelmäßigen Stromabschaltungen weiterzuarbeiten. Hier wird für das Eferdinger Modelabel „Fairytale Fashion“ nachhaltige und faire...

  • 07.01.22

Lebenserfahrung
„Und auf einmal bist du hundert“

Die KirchenZeitung sprach mit der 100-Jährigen Hermine Koll. Der Glaube an Gott gibt ihr Halt.  Auf der Welt gibt es immer mehr 100-Jährige. Besonders hoch ist ihre Zahl in den sogenannten „Blauen Zonen“, die es in Japan, Italien oder auch Costa Rica gibt. Aber auch in Österreich kann man sich auf die Suche nach dem Geheimnis der 100-Jährigen machen. Weltweit steigt die Zahl der 100-Jährigen immer mehr, besonders viele leben in den sogenannten „blauen Zonen“. Dazu gehören die japanische Insel...

  • 24.12.21

Alte Adventbräuche
Halm für Halm bis Heiligabend

Viele Adventbräuche sind schon jahrhundertealt, manche wurden vergessen, andere werden noch heute praktiziert, wenn auch in anderer Form. Adventsbräuche stimmen auf die Weihnachtszeit ein und verkürzen auch Kindern die Wartetzeit. Einige alte und vergessene Bräuche laden zum Wiederentdecken ein. Strohhalmlegen Das Strohhalmlegen ist sozusagen eine Vorform des heutigen Adventkalenders. Am ersten Advent stellte man die noch leere Krippe in der Wohnung auf und legte daneben ein Bündel Stroh. Um...

  • 17.12.21

Familien in der Corona-Pandemie
Anders denken ist okay

Familienberater/innen geben Tipps, wie die einzelnen Mitglieder trotzdem wertschätzend miteinander umgehen können. Meinungsverschiedenheiten gibt es in jeder Familie von Zeit zu Zeit. Durch Krisen wie die Coronapandemie können sie jedoch in schwere Konflikte ausarten. „In vielen Familien sind Diskussionen und Streitigkeiten über den ‚richtigen‘ Umgang mit der Pandemie an der Tagesordnung“, sagt Josef Lugmayr, Familienseelsorger der Diözese Linz und Leiter von beziehungleben.at. Er gibt ein...

  • 10.12.21

Beiträge zu Bewusst leben & Alltag aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Mehr lesen... Hier finden Sie eine kleine Auswahl. Das gesamte Angebot dazu lesen Sie auf: www.kirchenzeitung.at
Powered by PEIQ