Niederösterreich | Kirche bunt - Bewusst leben & Alltag

Beiträge zur Rubrik Bewusst leben & Alltag

2 Bilder

Rezept der Woche
Erdbeerstrudel

Zutaten: gezogener Strudelteig von 150 g Mehl oder Fertigprodukt, 1 Biskuitstreifen von 40 cm Länge und ca. 10 cm Breite. Für die Fülle: 100 ml Milch, 40 g Feinkristallzucker, 15 g Vanillepuddingpulver, Schale von 1/2 unbehandelten Zit­rone, etwas Vanillezucker, 10 ml Rum oder beliebiger Likör oder Alkohol (Maraschino, Cointreau, Amaretto etc.), 100 g Topfen oder Sauerrahm, 60 g Johannisbeer- oder Erdbeermarmelade, ca. 350 g frische, ganze Erdbeeren, ev. 30 g Marzipan oder Butterbrösel,...

  • 18.05.22

Familie
Spannende Abenteuer für Papa und Kind(er)

Die Katholische Männerbewegung (KMB) hat interessante Angebote für Väter und Großväter mit ihren (Enkel-)Kindern. Nähere Informationen und Anmeldung bei der KMB St. Pölten: Tel. 02742/324-3376 oder kmb.stpoelten@kirche.at. (Groß-)Väter und Kinder im Zelt Für Männer mit Kindern ab 5 Jahren. In Gemeinschaft in der Natur Abenteuer erleben und übernachten. Bildungshaus St. Michael, Matrei am Brenner (T). 11. bis 12. Juni 2022 Mit Papa zu den Bienen Für Männer mit Kindern von 6 bis 14 Jahren. Mit...

  • 18.05.22

Familie
Einfach müde

Mitten im Strom des Lebens kann die Kraft nachlassen. Anselm Grün sieht Müdigkeit als Chance, wieder zu sich selbst zu kommen. Die Corona-Pandemie, eine drohende Klimakatastrophe sowie der Krieg in der Ukraine beunruhigen viele Menschen. Eine mögliche Folge davon: Stress und Müdigkeit. Als geistlicher Begleiter begegnet der Benediktinerpater Anselm Grün immer wieder Menschen, die einfach müde sind: Sie leiden nicht an Burn-out oder sind auf andere Weise krank, sondern haben keinen Schwung mehr,...

  • 18.05.22
2 Bilder

Rezept der Woche
Blühende Focaccia

Zutaten: Für den Teig: 500 g Dinkelmehl (Type 630), 200 ml lauwarmes Wasser, 1/2 Würfel frische Hefe, 1 Prise heller Rohrohrzucker, 1 Zweig Rosmarin, 1 Zweig Thymian, 1 TL Meersalz, 50 ml Olivenöl. Für den Belag: 1/2 Bund grüner Spargel, 1 Handvoll verschiedene Kirsch­tomaten, 2 kleine rote Zwiebeln, 2 Frühlingszwiebeln, 1/3 rote und 1/3 gelbe Paprika, 1 Zweig Thymian mit Blüten, 1 Zweig Rosmarin, Olivenöl. Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Das Wasser in...

  • 13.05.22

Familie
Mathematik (be)greifen

Erstaunlich, welch komplizierte Rechnungen Kinder mit Montessori-Material ausführen können, weil sie Mathematik im wahrsten Sinn des Wortes begreifen. Ein Besuch in der Schule „Integratives Montessori Atelier“ in St. Pölten. Ich werde das nie verstehen!“ oder „Irgendwann bin ich ausgestiegen.“ Sätze wie diese hört man, wenn die Rede auf Mathematik kommt. Und es ist ist nicht selten ein Schulfach, das Kinder und Eltern gleichermaßen fürchten. Bei einem Besuch in der IMA-Schule („Integ­ratives...

  • 13.05.22
Kirche bunt-Chefredakteurin Sonja Planitzer im Gespräch den kbw-MitarbeiterInnen Ulrich Schilling, Doris Bracher und Alexandra Ritter.

Interview
„Wir gehen mit der Bildung in die Orte“

In über 200 Pfarren sowie in den Bildungshäusern der Diözese St. Pölten bietet das Katholische Bildungswerk (kbw) Erwachsenenbildung in den verschiedensten Bereichen an – von Glaubensthemen über gesellschaftspolitische Angebote bis hin zu Elternbildung. In den letzten zwei Corona-Jahren war aber so manche Bildungsveranstaltung nicht möglich. Im „Kirche bunt“-Interview sprechen die kbw-Mitarbeiter Alexandra Ritter, Ulrich Schilling und Doris Bracher über die kbw-Angebote, die Corona-Jahre und...

  • 04.05.22

Muttertag
Ein Danke, das ankommt

Danke, Mama, du bist lieb.“ Jede Mutter freut sich über solche Worte. Doch es kommt auch auf die Haltung an, die hinter den Worten steckt; auch ein gut gemeintes Kompliment kann schal wirken, wenn es aus reinem Pflichtgefühl geäußert wird. Jeder Mensch ist ein liebes- und lobesbedürftiges Lebewesen, sein Grundbedürfnis nach positiver Bestärkung groß – nicht nur zum Muttertag. Deshalb sollten wertschätzende Worte in der Familie einen festen Platz haben. Wer diese in ausreichendem Maß bekommt,...

  • 04.05.22

Rezept der Woche
Wickeltorte mit Erdbeeren

Zutaten: Für den Mürbteig: 125 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 70 g Butter, 1 Dotter, 40 g Staubzucker. Für das Schokoladebiskuit: 4 Eier, 120 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 100 g Mehl, 20 g Maizena, 1/2 TL Backpulver, 2 EL Kakao. Für die Creme: 12 Blatt Gelatine, 500 g Erdbeeren, 50 g Zucker, 2 Becher Joghurt, Saft einer halben Zitrone, 3/8 l Schlagobers. Zum Verzieren: Erdbeeren, Schlagobers und Schokoblättchen. Zubereitung: Aus den Zutaten einen glatten Mürbteig kneten, 30 Minuten im Kühlschrank...

  • 27.04.22

"Mama, ich hab’ ein Bild für dich gemalt"
Muttertag-Malwettbewerb

Am 8. Mai ist Muttertag. Das nimmt der Katholische Familienverband der Diözese St. Pölten zum Anlass, „die Mamas von Herzen zu ehren“ und ihnen eine Freude zu bereiten. „Denn was ist schöner, als wenn das Kind zu Stift und Papier greift und versunken in seiner Konzentration für seine Mama ein Kunstwerk schafft – und dieses mit erwartungsvollen Augen überbringt und sagt: ,Mama, ich hab’ ein Bild für dich gemalt‘?“ Der Familienverband lädt alle Kinder dazu ein, ein Bild zu malen und an die...

  • 27.04.22
3 Bilder

Familie
Mit Kindern gärtnern

Mit Lehm verschmierte Hände, Freude am wachsenden Leben und leuchtende Kinderaugen: Gärtnern macht Spaß! An der NMS Böheimkirchen bauen Schüler sogar Gemüse auf dem Feld an und untersuchen den Boden, die Grundlage allen Lebens. Zehn Minuten von der Neuen Mittelschule Böheimkirchen entfernt befindet sich ein 100 Quadratmeter großes Feld mit einem alten, grün lackierten Wohnwagen darauf. Es ist in kleine Beete unterteilt, in der Mitte befindet sich ein kleiner Weg. Dahinter steckt ein Projekt der...

  • 27.04.22

Erzählung
Auf der falschen Fährte

Das Waldviertel kann manchmal ganz schön verwirrend sein! Ein Netz verzweigter Naturstraßen, Nebenstraßen ohne ersichtliche Stra­ßenschilder, dichte Wälder … Eines schönen Tages hatten wir eine Einladung zu einer Ausstellung im Schloss Allentsteig. Wir hatten vorher etwas in Waidhofen an der Thaya zu tun und kamen also nicht von der Richtung, die wir normalerweise eingeschlagen hätten. Die Ausstellung war wunderschön, und als wir uns verabschiedeten, sagte ich leicht besorgt zum Gastgeber: „Ich...

  • 06.04.22

Erzählung
Ein schwerer Stein

Es war nur eine kleine Unachtsamkeit – ein hastiger Schritt zu nahe am Bordstein, und schon schlingerte Petra, strauchelte und stürzte auf die Straße. Zum Glück griffen viele helfende Hände beherzt zu und zogen sie zurück auf den sicheren Weg. Als sie sich etwas erholt hatte, hörte sie eine fragende Stimme: „Petra?“ „Gabi?“ Es war ein ganz und gar unerwartetes, frohes Wiedersehen nach so vielen Jahren. Gemeinsam strebten die Schulfreundinnen zum nächst gelegenen Café. Gabi bemühte sich, die...

  • 30.03.22

Rezept der Woche
Spinatknödel

Zutaten: 300 g Weißbrot, ca. 1/4 l lauwarme Milch, 250 g Blattspinat, 20 g Butter, 3 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 2 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat, 1 EL Mehl, ca. 2 EL Brösel; 80 g Butter, 4 EL geriebener Hartkäse. Zubereitung: Das Weißbrot klein schneiden und mit lauwarmer Milch nach Bedarf anfeuchten. Den Spinat gut waschen, in Salzwasser kurz blanchieren und abseihen, abschrecken, ausdrücken und faschieren oder sehr fein schneiden. 20 g Butter zerlassen, die klein gehackte Zwiebel und den...

  • 23.03.22

Rezept der Woche
Asiatischer Mangold-Reisnudel-Salat

Nudelsalat einmal anders. Ein Rezept aus dem „Kochbuch zum Intervallfasten“ (siehe Buchtipp). Zutaten: 150 g breite Reisnudeln, 300 g Mangold, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Karotte, 1⁄4 Bund Koriander, Chiliflocken (nach Geschmack), 50 g Erdnüsse. Für das Dressing: 1 Knoblauchzehe, Saft von 1 Limette, 2 EL Erdnussbutter, 2 EL Ahornsirup, 3 EL Sojasauce, 3 EL Sesamöl. Zubereitung: Die Reisnudeln nach Packungsanleitung garen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Mangold, Frühlingszwiebeln...

  • 16.03.22

Erzählung
In Großmutters Haus

Willst du das behalten oder soll es weg?“ Ihre Tochter zeigt ihr einen Stapel mit Tischdecken, die oft benutzt worden waren. Einige sind geflickt, aber fast alle von Hand bestickt. Sie schüttelt den Kopf. Sie berührt all die Dinge, die jahrzehntelang in diesem Haus gestanden haben. Die liebevoll zusammengetragen und sorgfältig verwahrt worden waren. Nun ist es ihr Haus. Es bedarf einer grundlegenden Renovierung. Sie leeren die Räume. Im Stall lagern die Möbel, die wegsollen und auch die, die...

  • 16.03.22
Elias und Ursula Fehringer.

Welt-Down-Syndrom-Tag
Gemeinsam auf dem Weg

Seit 2018 vernetzt das „Familiennetzwerk Down-Syndrom“ Familien mit Kindern mit Down-Syndrom in ganz Österreich und bietet Unterstützung in allen Bereichen des Lebens an. Ein Porträt zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März. Viele Jahre war Ursula Fehringer bereits als Integrationsfachkraft und Familienberaterin tätig: Sie bildete für Menschen mit Down-Syndrom die Schnittstelle zwischen Schule und Beruf. Bis sie mit 45 Jahren ihr drittes Kind zur Welt bringt und Elias ebenfalls mit Down-Syndrom...

  • 16.03.22

Rezept der Woche
Rollgerstlsuppe

Für die „Aktion Familienfasttag“ der Katholischen Frauenbewegung hat KA-Präsident Armin Haiderer dieses Fastensuppen-Rezept zur Verfügung gestellt. Zutaten (für 8 Portionen): 240 g Rollgerste, 20 g Butter, 1 1⁄2 l kräftige Gemüsesuppe, 2 Stk. Schalotten, Thymianzweig, Lorbeerblatt, 80 g Karottenwürfel, 80 g Lauchscheiben, 40 g Selleriewürfel, Salz, Pfeffer, Zitronensaft. Optional: Traisentaler Speckwürfel zum Darüberstreuen. Zubereitung: Die Rollgerste zwei Stunden in Wasser einweichen....

  • 09.03.22
Es gibt viele Tipps, wie man mit Kindern durch die Fastenzeit gehen kann.

Vorbereitung auf Ostern
Fasten mit Kindern?

Die Fastenzeit ist die Vorbereitungszeit auf das größte christliche Fest – Ostern. Viele Eltern finden es dennoch schwierig, sie – ähnlich wie den Advent – mit ihren Kindern aktiv zu gestalten. Wir haben einige Tipps und Anregungen. Fastenzeit – das ist die Zeit des Fastens, Zeit zum Abnehmen, Zeit für Verzicht. Interessante Themen für Erwachsene, aber kaum für Kinder. Im Gegenteil: Der Fasching war lus­tig, es gab tolle Verkleidungen und köstliche Krapfen – und plötzlich ist er zu Ende....

  • 23.02.22
Premium
Natascha Shalaby arbeitet als Clownin bei den Roten Nasen in Kliniken und Pflegeheimen.
2 Bilder

Das Lachen darf nie zu kurz kommen

Ausgelassen fröhlich sein und gemeinsam Feste feiern – das gehört üblicherweise zur Faschingszeit dazu. Doch mit der Corona-Pandemie hat sich das gewandelt: Bälle, Gschnase oder Umzüge finden auch heuer nicht statt. Der Humor sollte deshalb aber nicht zu kurz kommen. Weder Umzüge, Bälle oder Feiern – auch der heurige Fasching darf wieder nicht so gefeiert werden wie vor Jahren. Schuld daran ist das Corona-Virus, das nach wie vor viele Einschränkungen mit sich bringt, die früher undenkbar...

  • 17.02.22
Premium
Hochzeit: Das Paar entscheidet sich ganz klar füreinander, verspricht einander ein ganzes Leben Liebe und Treue. Doch eine glückende Ehe bedeutet auch, dass jeder etwas zum Eheglück beiträgt.
2 Bilder

Zum Valentinstag
Ein lebenslanges „Ja“mit Gottes Segen

Im heurigen Februar gibt es einen regelrechten Heiratsboom: Die besonderen Daten 2. 2. 2022, 20. 2. 2022 und 22. 2. 2022 haben es vielen Heiratswilligen angetan, sich ihr Jawort zu geben. Doch was ist das „Rezept“, dass dieses Ja wirklich ein Leben lang gilt? „Kirche bunt“ hörte sich um. Viele Paare denken vor der Hochzeit, dass sich auch nach der Trauung nicht viel verändern wird. Schließlich wohnen die meisten Paare heutzutage ja schon länger zusammen, wenn sie sich für ein gemeinsames Leben...

  • 10.02.22
Premium
Bei der Begleitung Schwererkrankter gehe es allerdings weniger darum, den Betroffenen „etwas zu raten“ oder „ungefragt Tipps zu geben“, sondern viel mehr gehe es darum, für die Menschen in dieser Zeit auf einfühlsame Weise da zu sein.

Zum Welttag der Kranken
Wenn eine Diagnose alles verändert

Wie geht man am besten um mit der Nachricht, dass man an Krebs erkrankt ist? Den Betroffenen tut es in den allermeisten Fällen gut, wenn sie einen Menschen haben, der sie durch das plötzlich veränderte Leben begleitet. Die Diagnose an einer schweren, mitunter unheilbaren Krankheit zu leiden, trifft Menschen meist plötzlich und völlig unerwartet. Angst, Wut, Hoffnung und Resignation, vor allem aber Hilflosigkeit bestimmen dann oftmals das Denken, Fühlen und Handeln. Diese Hochschaubahn der...

  • 04.02.22
2 Bilder

Familie
Mädchen unterwegs im Netz

Die sozialen Medien sind ein spannender Ort für junge Menschen. Ob Instagram, Tiktok oder Youtube: Besonders Mädchen verbringen viel Zeit im Internet beim Ausprobieren, Spielen, Erlebnisse-Austauschen und Sich-selbst-Darstellen. Das alles ist an sich ganz harmlos, hat jedoch auch Schattenseiten. So bin ich im Internet Seine eigene Identität zu finden, gehört zum Erwachsenwerden dazu. Junge Menschen stehen heute vor der Herausforderung, nicht nur im richtigen Leben ihre Identität zu entdecken,...

  • 26.01.22

Erzählung
Winterliche Gedanken

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus“ (Joseph von Eichendorff). Mein Blick und meine Gedanken schweifen in die Ferne. Die zauberhafte Winterlandschaft mit sanften Hügeln bringt Ruhe in mein Herz. Die Einfachheit des Seins bewusst wahrnehmen. Die Erde steht still, hält den Atem an. Zeit für uns, Zeit zum Träumen, Zeit zum Nachdenken, Zeit für Einsamkeit, Zeit für Gelassenheit, Zeit für Geduld, Zeit für Achtsamkeit, Zeit zum...

  • 26.01.22

Rezept der Woche
Seitenstettner Schneebälle

Zutaten: 6 Eier, 180 g Staubzucker, 180 g Mehl, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Messerspitze Backpulver; 2 Becher Schlagobers, 1/4 l Eierlikör, 1 Dose Pfirsiche (klein geschnitten), 1 Stamperl Rum, Kokosett. Zubereitung: Biskuit: Eier trennen, die Dotter mit Zucker, Vanillezucker und 4 EL Wasser schaumig schlagen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und mit Mehl und dem Backpulver unter die Dottermasse heben; auf ein Blech streichen und bei 190 Grad ca. 25 Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen und in...

  • 26.01.22

Beiträge zu Bewusst leben & Alltag aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ