Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Serien
P. Yohanu Kat­ru und Grete Strauß

Mein Hobby: Kaplan P. Yohanu Kat­ru
Eierlikörmachen: Ins „Geheimnis“ eingeweiht

„Die österreichische Küche und deren Spezialitäten habe ich schnell schätzen gelernt“, erzählt Pater Yohanu Kat­ru, der seit 2016 in Steinakirchen als Kaplan tätig ist. „Ein geistiges Getränk, den Eierlikör, habe ich besonders schätzen gelernt“, schmunzelt der gebürtige Inder. Da er davon so begeistert war und Eierlikör leicht herzustellen ist, wurde er von Grete Strauß in dieses Küchengeheimnis eingeweiht (siehe Bild), damit er den Likör überall anders auch herstellen kann. P. Yohanu stammt...

  • 24.03.20
Bewusst leben & Alltag

Rezept der Woche
Bärlauch-Laibchen

Bärlauch-Laibchen Die grünen Spitzen lugen mancherorts bereits aus dem Boden. Jung geerntet schmeckt der Bärlauch am besten. Zutaten: 1–2 Handvoll Bärlauch, 3 Knoblauchzehen, 300 g Semmelwürfel, 150 g geriebener Käse, 3 Eier, 150 ml Milch, 5 EL Olivenöl, 3 EL Mehl. Zubereitung: Bärlauch waschen und fein hacken. Knob­lauch schälen und ebenfalls fein hacken oder pressen. Die Semmelwürfel mit Milch, Ei, Käse und Bärlauch vermengen und gut verrühren. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer...

  • 04.03.20
Bewusst leben & Alltag
Erdäpfelsuppe mit Lauch.

Rezept der Woche
Waldviertler Erdäpfelsuppe

Das Suppenrezept für das kfb-Benefiz-Suppenessen am 3. März im NÖ Landhaus hat heuer Helene Renner, ehemalige Vorsitzende der Kath. Frauenbewegung (kfb) unserer Diözese, gespendet. Zutaten: 1 kg mehlige Erdäpfel (sollen sich etwas zerkochen), 1–2 Karotten, 1 Scheibe Sellerie, 1/2 Stange Lauch, 1 EL Majoran, Salz, Pfeffer, Kümmel, ca. 2 l Wasser, Petersilie zum Verfeinern. Zubereitung: Erdäpfel, Karotten und Sellerie kleinwürfelig schneiden, Lauch klein schneiden, ins kochende Wasser...

  • 26.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by Gogol Publishing 2002-2020.