Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Gebratener Zander mit Rahmkohlrabi

4 Zanderfilets, 1 Kohlrabi, 125 ml Schlagobers, 125 ml Weißwein, Salz, Cayennepfeffer, Koriander, Zitrone, Schnittlauch, Petersilie, 4 Vulcanoschinken-Scheiben, Olivenöl. Kohlrabi schälen und in feine Scheiben schneiden. Weißwein mit Schlagobers vermengen, Kohlrabi dazugeben. Mit Salz, Cayennepfeffer und Koriander würzen, langsam köcheln, bis der Kohlrabi bissfest und die Soße schön sämig ist. Zanderfilets mit Salz und Koriander würzen und in Olivenöl scharf anbraten. Ins vorgeheizte Backrohr...

  • 14.06.22
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Zucchini-Auflauf

½ kg Erdäpfel ½ kg Zucchini 20 dag Rauchschinken 2 Zwiebel 3 Eier ¼ l Schlagobers Knoblauch Hartkäse Butter Salz Pfeffer Muskatnuss. Erdäpfel in Scheiben schneiden und leicht kochen, Zucchini in Scheiben schneiden und leicht braten. Zwiebel und Schinken anrösten, Zucchini dazugeben und abwechselnd Erdäpfel und Zucchini in eine Auflaufform schichten, würzen. Eier mit Obers verquirlen, über das Gemüse gießen und bei 220 °C garen. 10 Minuten vor Ende Käse darüber streuen und fertig backen. Aus:...

  • 08.06.22
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Schweinslungenbraten im Blätterteig

4 Schweinslungenbraten, 1 Pkg. tiefgekühlter Blätterteig, Salz, Pfeffer, 1 Ei, Fett. Für die Fülle: 30 dag gehackte Champignons, 1 feingehackte Zwiebel, 1 Ei, feingehackte Petersilie, ½ l Rindsuppe, Pfeffer, Piment. Schweinslungenbraten enthäuten, salzen und pfeffern und auf allen Seiten rasch anbraten. Fleisch warm stellen. Im Bratenrückstand Zwiebeln und Champignons weichdünsten, würzen und kaltstellen. Blätterteig auf ein bemehltes Brett legen, in 4 Teile schneiden, mit der Champignonfülle...

  • 24.05.22
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Karfiolauflauf

1 Karfiol, Salz, Butter, 20 dag gekochte Erdäpfel, 15 dag Schinken, 12 dag geriebener Bergkäse. – Soße: 4 dag Butter, 1 Zwiebel, 4 dag Mehl, ¼ l Rindsuppe, 1 Becher Schlagobers, Salz, Pfeffer, 2 Eidotter. Karfiol waschen, in Salzwasser nicht zu weich kochen. In Röschen zerteilen, in eine gefettete Auflaufform legen. Die in Scheiben geschnittenen Erdäpfel und den kleingeschnittenen Schinken darüberstreuen. Für die Soße gehackte Zwiebel in Butter anschwitzen, Mehl dazugeben, mit Suppe ablösen,...

  • 18.05.22
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Osterfleischterrine

80 dag gekochtes Geselchtes, ½ kg Weißbrot, 8 Eier, Salz, Kümmel, Majoran, Basilikum, einige Zehen Knoblauch, 10 dag Margarine. Geselchtes würfelig schneiden, Weißbrot nicht zu groß. Eier mit etwas Salz (Kräutersalz), gemahlenem Kümmel, etwas Majoran, Basilikum, zerdrückten Knoblauchzehen verquirlen und die zerlassene Margarine dazugeben, über die Weißbrotwürfel geben und gut verrühren. Die Masse muss sehr saftig sein. Die Fleischwürfel dazugeben und gut durchkneten. In eine befettete...

  • 13.04.22
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf | AUGUSTINUM FASTENSUPPE
Schwammersuppe mit Heidensterz

Schwammerlsuppe mit Heidensterz 40 dag Steinpilze oder Schwammerl nach Belieben, 2 EL Rapsöl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 30 g Butter, 30 g Mehl, 1 l Gemüsebouillon, 150 ml Schlagobers, 1 l Wasser, 200 g Buchweizenmehl, 70 g Grammelschmalz, ½ TL getrocknete Steinpilze pulverisiert, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie, frische Kräuter. Sterz: Wasser mit Prise Salz aufkochen, Mehl mit einem Mal ins Wasser leeren. Nun bildet sich ein Klumpen, diesen 15 Min. bei geringer Hitze zugedeckt kochen....

  • 04.03.21
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf | AUGUSTINUM-FASTENSUPPE
Quer-Beet-Gemüseeintopf mit Perlcouscous

Quer-Beet-Gemüseeintopf mit Perlcouscous Für 4 Personen: 1 Karotte, 2 Süßkartoffel, ¼ Sellerie, 6 Wirsingblätter, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 kleine Zucchini, 10 Cherrytomaten, 10 dag Perl-Couscous, 4 EL Rapsöl, 1,5 l Wasser oder Gemüsebouillon, 1 EL Tomatenmark, 3 Lorbeerblätter, 6 Wacholderbeeren, 6 Blätter Liebstöckel, Muskat gerieben, 2 EL Sojasauce, evtl. wenig getrocknete Chiliflocken, Salz, Pfeffer, frische Petersilie. Süßkartoffel, Karotten, Sellerie und Zwiebel werden geschält und...

  • 17.02.21
Bewusst leben & Alltag

Rezept von Krapfen-Königin Sonja Wippel
Faschingskrapfen

Kunst des Krapfenbackens  „Das Geheimnis eines bildhübschen und luftig-flaumigen Krapfens ist die entsprechend lange Stehzeit vor dem Backen, weil nur so das gewünschte weiße Randerl entsteht“. Außerdem sind neben den besten, regionalen Zutaten die sorgfältige Teigbereitung bei Zimmertemperatur sowie ein gefühlvolles Kneten besonders wichtig. Schlussendlich ist auch die Fetttemperatur ausschlaggebend für einen bildhübschen Krapfen. Rezept von Krapfen-Königin Sonja Wippel  (Premstätten, Zettling...

  • 11.02.21
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Krautstrudel

Krautstrudel 1 großer Kopf Weißkraut 1 große Zwiebel 30 dag faschiertes Fleisch Öl zum Anbraten Butter zum Bestreichen Pfeffer Kümmel Majoran Zucker, Salz 1 Becher Sauerrahm. Strudelteig: 20 dag glattes Mehl, ¼ l lauwarmes Wasser, 1 EL Öl, 1 Ei, Salz. Fett erhitzen, kleingeschnittene Zwiebel und Zucker hellbraun rösten, feingeschnittenes Kraut mit Salz, Kümmel und Pfeffer beigeben, mit etwas Wasser aufgießen und kernig dünsten. Fleisch anrösten, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Überkühltes...

  • 03.02.21
  • 1
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Krautfleckerl mit Geselchtem

Krautfleckerl mit Geselchtem. 1 mittelgroßer Krautkopf ½ Zwiebel 2 EL Öl 1 TL Zucker Salz Kümmel 3 Handvoll Fleckerl 30 dag gekochtes Selchfleisch. Das Kraut fein schneiden, mit Salz und Kümmel gut abkneten und stehen lassen. Zwiebel fein hacken, in Öl leicht bräunen und den Zucker dazugeben. Das Kraut untermischen und weichdünsten. Die Fleckerl inzwischen in kochendem Salzwasser bissfest kochen und mit dem würfelig geschnittenen Selchfleisch unter das Kraut mischen. Aus: Schülcha, Straubm und...

  • 01.07.20
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Trauben-Nuss-Kuchen

15 dag Kristallzucker 2–3 EL Wasser 3 EL Öl 10 dag glattes Mehl 12 dag geriebene Walnüsse 1 Pkg. Vanillezucker 40 dag Trauben 5 Eier Salz Zitronenschale Zimt Butter Dotter und Klar trennen. Dotter mit 3 EL vom abgewogenen Zucker, Vanillezucker, Zimt, Wasser, 1 Prise Salz und geriebener Zitronenschale cremig rühren. Mehl mit Nüssen vermischen. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee unter die Dottermasse heben, danach die Mehl-Nussmischung, zum Schluss das Öl...

  • 23.09.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Wildgulasch

1 kg Wildfleisch 6 dag Speck 6 dag Mehl 2 große Zwiebeln 2 Knoblauchzehen eine Handvoll acholderbeeren Salz, Paprikapulver, Kümmel, Majoran, Thymian ¼ l Rotwein ¼ l Suppe Speck, Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden und an-rösten. Das würfelig geschnittene Wildfleisch dazugeben, mit Salz, Paprikapulver, Kümmel, Majoran und Thymian würzen, Wacholderbeeren zugeben. Das Mehl darüberstreuen und mit Wein und Suppe aufgießen. Zugedeckt dünsten, bis das Fleisch weich ist. Beim Anrichten mit Sauerrahm...

  • 11.09.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Zwetschken-Streusel-Kuchen

Teig und Belag: 300 g Mehl 20 g Germ 1/8 l Milch 30 g Butter 30 g Zucker Zitronenschale (gerieben) 1 Prise Salz 2 Eier 1500 g Zwetschken. Streusel: 350 g Mehl 200 g Butter 200 g Zucker ½ TL Zimt. Germteig bereiten, ausrollen, aufs Backblech geben. Die Zwetschken entkernen und so einschneiden, dass sie als Viertel noch zusammenhängen. Den Teig damit dachziegelartig belegen. Aus Mehl, Butter, Zucker und Zimt den Streusel bereiten, den Kuchen damit dicht bestreuen. Bei 200 Grad ca. 25 bis 30...

  • 11.09.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Mexikanische Zwiebelsuppe

2 EL Schweinefett oder Sonnenblumenöl 50 dag mageres Schweinefleisch 4 große Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 2 Stück grüne Paprika 1 Dose Maiskörner 2 l Suppe 1 kleine Dose Tomatenmark Salz, Pfeffer Paprika Weißbrot   Schweinefleisch würfelig schneiden und in Fett anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Paprika fein hacken und zum Fleisch geben, alles eine Viertelstunde dünsten. Erst dann werden die Maiskörner mit dem Tomatenmark beigegeben. Das Ganze mit der Suppe aufgießen und würzen, eine Stunde kochen...

  • 28.08.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Süße Kürbisnockerln

50 dag Kürbis (z. B. Hokkaido) Salz, 1 großes Ei, ½ KL Zimt, 6 dag Kristallzucker 1 P. Vanillezucker 9 dag Mehl, ½ KL Backpulver. Kürbis in Würfel schneiden, in leichtem Salzwasser kochen, abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Kürbiswürfel mit Zucker, Vanillezucker, Ei und Zimt vermischen und das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Öl erhitzen, aus der Kürbismasse kleine Nockerln stechen, in das Fett einlegen und auf beiden Seiten bei geringer Hitze jeweils etwa 2 Minuten...

  • 28.08.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Geflügelsalat

400 g Hühnerfleisch (gebraten oder gegrillt) 1/2 Sellerieknolle (gekocht) 1 Zwiebel (feingehackt) 1 Zitrone (Saft) Salz 70 g Mandeln oder Nüsse 15 gefüllte Oliven 100 g Weintrauben 2–3 Mandarinen oder Orangen Mayonnaise 1 Häuptelsalat Hühnerfleisch und Sellerie würfeln, mit Zwiebel vermischen, mit Zitrone beträufeln und salzen. Weintrauben und Orangenspalten halbieren, Oliven in Scheiben schneiden, Mandeln oder Nüsse hacken, mit Mayonnaise vorsichtig vermischen und auf Salatblättern anrichten....

  • 28.08.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Lachsfilet mit Kräuterhaube

3 Eiklar, Petersilie, Basilikum, Dill, 1 EL Brösel, 1 Eidotter, 4 Stk. Lachsfilet, 2 dag Butter, ¹/2 Zwiebel, 1 Zitrone, ¹/8 l Weißwein, ¹/2 KL Safran, 1 Becher Crème fraîche, ¹/8 l Gemüsesuppe, 1 EL Senf, Salz, Pfeffer Schnee schlagen und die fein gehackten Kräuter zugeben. Brösel und Dotter einrühren. Die Masse kühl stellen. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel fein hacken. Filets in Butter anbraten und den Zwiebel dazugeben. Backrohr vorheizen. Die Filets auf ein Blech...

  • 07.08.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Schweinsmedaillons in Curry-Zwiebelsauce

600 g Schweinslungenbraten 2 EL Öl 750 g Zwiebeln 3 TL Curry 2 EL Mehl 1/4 l Schlagobers 1/3 l Wasser 1 Suppenwürfel 1 Paradeiser Salz, Pfeffer. Fleisch in 2–3 cm dicke Medaillons schneiden, im Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebeln in Spalten schneiden, unter ständigem Wenden anbraten. Mit Curry und Mehl stauben, kurz anschwitzen. Mit Obers und Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer und mit Suppenwürfel abschmecken. Das Fleisch wieder beigeben. Die Paradeiser in kleine Würfel schneiden,...

  • 31.07.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Pakora - Gebackenes Gemüse

1 Tasse Kichererbsenmehl, 
1 TL Korianderpulver, 
½ TL Kümmel, ¼ TL Kurkuma, ¼TL Garam Masala, Salz Gemüse nach Belieben (Melanzani, Karotten, Karfiol, Erdäpfel, Zwiebelringe etc.), Pflanzenöl. Sauce: Joghurt, Pfefferminze, Salz, evtl. Chili Gemüse in Stücke schneiden, am besten in feine Scheiben. Alle restlichen Zutaten vermengen und zusammen mit etwas Wasser (etwa eine halbe Tasse) zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Die Gemüsestücke darin eintauchen und in heißem Öl hellbraun backen....

  • 31.07.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Weichseltorte

8 Eiweiß 18 dag Haselnüsse 4 dag Schokolade 4 dag Dinkelmehl 1 TL Backpulver etwas Zimt und Nelkenpulver Schale von ½ Zitrone Eiklar und die Hälfte des Zuckers sehr steif schlagen, den Rest des Zuckers, die geriebenen Haselnüsse, die geriebene Schokolade, sowie die Gewürze und das mit Backpulver vermengte Mehl einrühren, in gut befetteter Form bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. Nach dem Erkalten die Torte mit 5-6 EL Weichselkompottsaft (oder 3-4 EL Rum oder Kirschwasser) beträufeln, mit...

  • 22.07.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Gefüllte Melanzani

4 Melanzani, 2 EL Öl, 35 dag faschiertes Schweinefleisch, 2 größere Zwiebeln, 4 Paradeiser, Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, 2 Knoblauchzehen, 4 EL Senf, ¹/8 l Weißwein, 3 EL Sauerrahm, 1 TL Zucker, Petersilie Melanzani waschen, halbieren und innen etwas aushöhlen. In heißem Öl kräftig anbraten und herausnehmen. Im Bratfett das Ausgehöhlte, das faschierte Schweinefleisch, Zwiebelringe und geschälte Paradeiser anbraten und würzen. Diese Masse in die Melanzanihälften füllen. Melanzani wieder in...

  • 10.07.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Flammkuchen mit Lachs

Teig: 10 g frische Germ, 1 TL Salz, ½ TL Zucker, 150 ml lauwarmes Wasser, 3 EL Öl, 300 g Mehl Creme: 1 TL Senf, 1 EL Honig, 250 g Sauerrahm Belag: Je 1 rote und weiße Zwiebel in feinen Ringen, 200 g Räucherlachs, Dill  Germ, Zucker und Wasser glattrühren, ca. 15 Min. gehen lassen. Danach mit Mehl, Salz und Öl zu einem glatten Teig verkneten. Mit Mehl bestäuben, nochmals ca. 45 Min. gehen lassen. Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Senf, Honig und Sauerrahm...

  • 03.07.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Erdäpfel-Zucchini-Puffer

25 dag gekochte, mehlige Erdäpfel 25 dag Zucchini 2 Eier 1 Bund Schnittlauch 2–3 Knoblauchzehen 1 EL Grieß Salz Öl oder Pflanzenfett zum Ausbacken Gekochte, geschälte Erdäpfel passieren, Zucchini dünn schälen, fein raspeln, zusammen mit feingeschnittenem Schnittlauch, zerdrücktem Knoblauch, 2 Eiern, Salz und Grieß unter die überkühlten Erdäpfel mischen. Die Masse soll sich gut verbinden, wenn nötig noch etwas Grieß hinzufügen. In dem erhitzten Fett mit einem Löffel Puffer einlegen, zugedeckt...

  • 26.06.19
Bewusst leben & Alltag

Steirischer Kochtopf
Ribiselkuchen mit Topfen

25 dag Butter, 25 dag Staubzucker, 1 P. Vanillezucker, Rum, Salz, Schale einer halben Orange, 5 Eier, 25 dag griffiges Mehl. Belag: 25 dag Topfen, 2 Eier, 4 dag Staubzucker, 4 dag Kristallzucker, ½ kg Ribisel Butter mit Gewürzen schaumig rühren, nach und nach die Eier mit dem Zucker einrühren. Die Masse muss schön flaumig sein. Zum Schluss das Mehl einarbeiten. Den Teig auf ein befettetes Backblech streichen. Feinen Topfen verwenden, mit den 2 Dottern und dem Staubzucker verrühren, die 2 Eiklar...

  • 18.06.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ