Kapelle

Beiträge zum Thema Kapelle

Kirche hier und anderswo
Weihbischof Hansjörg Hofer weihte bei seinem Heimaturlaub die Kapelle. Mit der Familie Kröll feierten auch Pfarrer Hans Peter Proßegger, Diakon Anton Angerer und Bürgermeister Andreas Egger (l.).
3 Bilder

Sie beherbergt Reliquien der Diözesanpatrone Rupert und Virgil
Neue Kapelle am Distelberg

Eine Seltenheit. Weihbischof Hansjörg Hofer weihte die neue private Herz-Jesu-Kapelle der Familie Kröll und setzte seltene Reliquien ein. Stumm. Vor gut einem Jahr entschied sich Familie Kröll vom Distelberg, eine Familienkapelle zu bauen. Ein jahrelanger Herzenswunsch, der heuer verwirklicht wurde. „Es soll ein sichtbares Zeichen der Dankbarkeit sein für ein bisher gutes Leben und natürlich auch ein Zufluchtsort für zukünftige Sorgen und Nöte“, sagt Gerda Kröll. Die Familie war sich schnell...

  • 03.09.20
Kirche hier und anderswo
Geheimtipp: Die Gmailkapelle in St. Johann in Tirol.
3 Bilder

Gmailkapelle in Tirol
Ein fast geheimes Gotteshaus

Hoch über Sankt Johann in Tirol, am Niederkaiser, thront eine idyllische Kapelle unter einer Felsnase. Ein besonderer Ort der Stille und Kraft. Die Gmailkapelle wurde 1782 – vermutlich vom Kitzbüheler Baumeister Andreas Hueber – in eine kleine Felshöhle am Tiroler Niederkaiser gebaut. Vom Ort Sankt Johann in Tirol ist sie grundsätzlich gut zu sehen. Aber: Man muss sie schon kennen, um sie zu erspähen, denn sie thront sehr klein an einem Felsvorsprung. Fußweg lohnt sich Zu erreichen...

  • 05.08.20
Leserreporter
3 Bilder

Kapelle in Glojach

Die Kapelle in Glojach, Marktgemeinde St. Stefan/R. steht auf einem Hügel am Beginn des Vulkanlandes. Von dort hat man einen tollen Weitblick in alle Richtungen. Bei klarer Sicht kann man sogar die Riegersburg sehen.

  • 03.07.20
Leserreporter
3 Bilder

Kapelle in Kollisch

Ein besonderer Kraftplatz ist für mich die Kapelle in Kollisch in Stocking, Marktgemeinde Wildon. Dort steht eine Kapelle welche von Bäume beschütz ist. Die Aussicht nach Westen u. Norden ist besonders eindrucksvoll.

  • 03.07.20
Kirche hier und anderswo
Zur Segnung der Sebastianikapelle nahm Bischof Wilhelm Krautwaschl die Kinder mit ins Kapelleninnere, wo das Altarbild den Pestpatron Sebastian zeigt.

St. Marein im Mürztal.
Das Leben ansagen

Festgottesdienst und Weihe der erneuerten Sebastianikapelle. Zur Weihe der renovierten Sebastianikapelle, die auch als Aufbahrungsort dient, konnte am 8. Dezember Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl in St. Marein im Mürztal begrüßt werden. In seiner Predigt am Marienfeiertag stellte er der Gemeinde Maria als Vorbild vor Augen. Wie Maria seien die Getauften und Gefirmten dazu berufen, Christus in die Welt zu bringen, jeder und jede mit den Gaben, die uns anvertraut sind. „Wir sind gesendet in...

  • 13.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ