Corona Pandemie

Beiträge zum Thema Corona Pandemie

Kirche, Feste, Feiern
3 Bilder

Friedhofsbesuche zu Allerheiligen
Stätten der Erinnerung

Friedhöfe sind wichtige Orte. Hier wird jedem bewusst, wie viele schon von uns gegangen sind. Hier wird auch jedem klar: Wir alle sind sterbliche Wesen. Ein paar Anleitungen für den Friedhofsbesuch in den Zeiten der Pandemie. von Ingeborg Jakl Zu Allerheiligen und Allerseelen ist es gelebte Tradition, auf dem Friedhof die Gräber der Angehörigen zu besuchen und ihrer besonders zu gedenken. Doch auch zu anderen Zeiten im Jahr sind Friedhöfe Orte des Erinnerns. Friedhöfe vermitteln vielen...

  • 21.10.20
Menschen & Meinungen

Randnotiz von Gilbert Rosenkranz
Aus Fehlern lernen

Nun liegt der Bericht der Ischgl-Kommission also auf dem Tisch und spricht von „groben Fehleinschätzungen“. Dass es in der Vorgehensweise der Behörden und politisch Verantwortlicher schwere Mängel gab, sagte einem der Hausverstand schon vorher. Die große Chance dieses Berichtes liegt nun darin, anhand der dokumentierten Aussagen eine Verbesserung der Abläufe in Angriff zu nehmen. Zur politischen Aufarbeitung aber gehört eine sachliche Diskussion – abseits von reflexhaftem Draufhauen,...

  • 20.10.20
Bewusst leben & Alltag

Corona-Pandemie
Erneut verschärfte Regeln für Gottesdienste

Die Bischofskonferenz hat verschärfte Regeln zur Feier öffentlicher Gottesdienste beschlossen. Die entsprechende Rahmenordnung gilt ab 9. Oktober in ganz Österreich. Anlass für die Novellierung der Rahmenordnung sind die aktuellen Corona-Zahlen und die in diesem Zusammenhang zwischen den Kirchen und Religionsgemeinschaften mit dem Kultusministerium vereinbarten Maßnahmen. Die wichtigsten Regeln kurz zusammengefasst. Vorgeschrieben ist für alle Feiern ein Abstand zu anderen Personen, die...

  • 07.10.20
Menschen & Meinungen

Randnotiz von Gilbert Rosenkranz
Der Kultstatus der Effizienz

Das Wort „Effizienz“ hat Kultstatus. Wer will schon nicht effizient arbeiten? Mit möglichst geringem Aufwand eine möglichst hohe Wirksamkeit erreichen. Arbeitnehmer bekommen Effizienz meist so zu spüren, dass sie für gleich viel oder mehr Arbeit weniger Zeit haben. Zur Begründung heißt es dann, es würde an der sog. „Kostenschraube“ gedreht. Wer an solchen Schrauben dreht, sollte auch an die sozialen Folgekosten denken. In Zeiten der Corona-Pandemie sind Familien zum Teil massiv unter Druck. Da...

  • 01.10.20
Gesellschaft & Soziales
Pastoraltheologe Zulehner sieht in Corona Bedrohung und Chance für die Kirche.

Corona-Pandemie
Zulehner-Studie zu Corona und Kirche: Bange Zuversicht

Die Corona-Pandemie hat auch Kirche verändert – Erkenntnisse aus einer Online-Umfrage. Der Wiener Pastoraltheologe Paul Zulehner hat im Rahmen einer Online-Umfrage erhoben, wie die Corona-Pandemie auch in der katholischen Kirche Veränderungsprozesse in Gang gesetzt hat. Erste Zwischenergebnisse lassen darauf schließen, „dass es in der Kirche ähnliche Spaltungen gibt wie in der Gesamtgesellschaft: Ebenso wie übergroße Vorsicht findet man in der Kirche auch Zurückweisung von pandemiebedingten...

  • 02.09.20
Kirche hier und anderswo

Hilfsplattform Corona-Pandemie
Österreich hilft Österreich

Hilfsplattform zur Milderung der Folgen der Corona-Pandemie. „Österreich hilft Österreich“ heißt eine Hilfsplattform, die nach dem Vorbild der Aktionen „Licht ins Dunkel“ und „Nachbar in Not“ die Folgen der Pandemie mildern soll. Vorgestellt wurde die neue gemeinsame Initiative des ORF mit sechs österreichischen Hilfsorganisationen (Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Samariterbund und Volkshilfe) bei einem Pressegespräch im ORF-Zentrum. Unter dem Motto „Helfen wir helfen“ sollen...

  • 13.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ