Corona Pandemie

Beiträge zum Thema Corona Pandemie

Kirche hier und anderswo
Gesang ist wieder möglich: Beim Gemeindegesang muss eine FFP2-Maske getragen werden. Beim Chorgesang ohne FFP2-Maske ist ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten.

Ende des Lockdowns
Langsame Rückkehr zur Normalität

Mit Mittwoch, 19. Mai, tritt für die katholische Kirche eine neue Rahmenordnung in Kraft: Für Gottesdienste gilt weiterhin der Zwei-Meter-Abstand und das Tragen der FFP2-Masken; Erleichterungen gibt es beim Gemeinde- und Chorgesang; für Taufen, Erstkommunion, Firmungen und Trauungen gelten die selben Corona-Bestimmungen wie für öffentliche Gottesdienste. Die Österreichische Bischofskonferenz hat die neuen Regelungen am Dienstag, 18. Mai, veröffentlicht. Die neue Rahmenordnung gilt...

  • 20.05.21
Glaube & Spiritualität
Eine Pflegerin in Schutzkleidung bei einer Covid-19-Patientin auf der Intensivstation des Krankenhauses San Filippo Neri 
in Rom.

Welttag der Kranken
Aufeinander achten – füreinander sorgen

Am 11. Februar begeht die Kirche den Welttag der Kranken. Gerade in Corona-Zeiten lädt dieser Tag dazu ein, neu über umfassende Solidarität mit kranken Menschen nachzudenken. Bleib gesund! Keinen anderen Wunsch hat man in den vergangenen Monaten wohl häufiger mit auf den Weg bekommen. Krankheit und Gesundheit: Das sind die großen Themen, die uns seit dem Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr des letzten Jahres begleiten. Dabei wurden die Möglichkeiten, die unsere moderne Welt bietet, sehr...

  • 03.02.21
Gesellschaft & Soziales
Helma Eisenbock ist in Schutzausrüstung gekleidet, um ein Isolierzimmer im Universitätsklinikum Krems zu reinigen.
2 Bilder

Jahr des heiligen Josef: Helfer vor den Vorhang
Verborgen im Einsatz

Im „Jahr des hl. Josef“ holen wir Helfer in der Pandemie vor den Vorhang: Sonja Gföhler leitet das Reinigungsteam im Klinikum Krems. Jetzt sind die Reinigungskräfte besonders gefordert – und sorgen dafür, dass alles penibelst sauber wird. Sie sind ganz vorne mit dabei, um das Virus, das die Welt beherrscht, zu bekämpfen: die Reinigungskräfte in den Krankenhäusern. Im Universitätsklinikum Krems sind 106 Reinigungskräfte des Facility Service Dienstleisters „Sodexo“ im Einsatz. Wie die Ärzte und...

  • 27.01.21
Bewusst leben & Alltag
Werner Tiki Küstenmacher, Autor des Bestsellers "Simplify your life"

Interview
Werner Tiki Küstenmacher: Keine Not-Weihnachten, sondern schlichtes Fest

Papst Franziskus hat die Gläubigen aufgerufen, Weihnachten heuer „schlicht“ zu feiern. Wir haben beim Experten für die „Simplify“-Methode nachgefragt, dem Bestseller-Autor und evangelischen Pfarrer Werner Tiki Küstenmacher, wie ein vereinfachtes, reduziertes Weihnachten 2020 aussehen könnte, das – trotz Corona-Beschränkungen – ein schönes Fest wird. Nach Ostern feiern wir nun auch Weihnachten inmitten der Corona-Pandemie. Wird Weihnachten ebenfalls ganz anders gefeiert werden (müssen)? Werner...

  • 16.12.20
Kirche hier und anderswo
Erstmals fand eine Vollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz (BIKO) als Videokonferenz statt. Den „Screenshot“ von den Teilnehmern der Herbstvollversammlung machte Peter Schipka, Generalsekretär der BIKO.

Aussetzung der öffentlichen Gottesdienste
Wieder Lockdown: Kirchen ziehen mit

Alle 16 in Österreich anerkannten Kirchen und Religionsgemeinschaften setzen bis 6. Dezember öffentliche Gottesdienste aus. Weiterhin sind nicht-öffentliche Gottesdienste im kleinsten Kreise möglich. Wenige Tage nach der Herbstvollversammlung der Bischofskonferenz (BIKO), die heuer aufgrund der Corona-Pandemie erstmals online stattfand, war klar: Die Feier öffentlicher Gottesdienste wird nun dennoch bis 6. Dezember ausgesetzt. Ursprünglich hatte es gleich im Anschluss an die...

  • 18.11.20
Gesellschaft & Soziales
Alleinerziehende Mütter gehören neben Langzeitarbeitslosen, kinderreichen Familien oder Menschen mit Migrationshintergrund zu jenen Personengruppen in Österreich, die am stärksten von Armut und Ausgrenzung betroffen sind.

Welttag der Armen
Corona-Pandemie verstärkt die Armut

Auch der Welttag der Armen am 15. November steht heuer ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Weltweit hat sich die Anzahl der Menschen, die in Armut leben, durch die Krise vervielfacht. Auch bei uns in Nieder­österreich hat sich die Situation verschärft: Betroffen sind jene, denen schon unter „normalen“ Bedingungen das Notwendigste fehlte, aber auch Menschen, die vorher noch nie Hilfe gebraucht haben, fragen nun bei der Caritas um Unterstützung an. Lena Weber (Name von der Redaktion geändert)...

  • 11.11.20
Kirche hier und anderswo
Während des Gottesdienstes gilt nun ein Abstand von 1,5 Meter.

Corona-Pandemie
Regeln für Gottesdienste neuerlich verschärft

Wegen der gestiegenen Corona-Infektionen verschärft die Österreichische Bischofskonferenz die Corona-Schutzmaßnahmen für öffentliche Gottesdienste, die weiterhin möglich sind. Die wichtigste Änderung: Ab 3. November gilt bei Menschen, die nicht aus einem Haushalt stammen, ein Mindestabstand von 1,5 Metern. Weitere Änderungen der neuen Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz sind u. a.: Sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Taufen und...

  • 04.11.20
Bewusst leben & Alltag

Corona-Pandemie
Erneut verschärfte Regeln für Gottesdienste

Die Bischofskonferenz hat verschärfte Regeln zur Feier öffentlicher Gottesdienste beschlossen. Die entsprechende Rahmenordnung gilt ab 9. Oktober in ganz Österreich. Anlass für die Novellierung der Rahmenordnung sind die aktuellen Corona-Zahlen und die in diesem Zusammenhang zwischen den Kirchen und Religionsgemeinschaften mit dem Kultusministerium vereinbarten Maßnahmen. Die wichtigsten Regeln kurz zusammengefasst. Vorgeschrieben ist für alle Feiern ein Abstand zu anderen Personen, die nicht...

  • 07.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ