Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Kirche hier und anderswo

NEU: Meine Kirchenzeitung-App
Kirchenzeitungen ab sofort mit gratis ePaper

Die Kirchenzeitungen in Österreich ziehen ihr neues Digitalprojekt vor: Ab sofort stehen „die besten Seiten über Glaube und Kirche in der Region“ neben der gedruckten Wochenzeitung auch als ePaper zur Verfügung. Und das zunächst bis Ostern kostenlos. „Die Kirchenzeitungen sind Woche für Woche für über 400.000 Leserinnen und Leser Nahrung für Geist und Seele“, sagt Heinz Finster, Generalsekretär der Österreichischen Kirchenpresse-Konferenz. „Ganz besonders wollen sie das in Zeiten großer...

  • 17.03.20
  • 1
Kirche hier und anderswo
2 Bilder

Coronavirus
So gehen Pfarren damit um

Ausnahmezustand in der Erzdiözese und im gesamten Land: Während etwa der Dom zu Salzburg seine Messen in die Wohnzimmer der Gläubigen überträgt, gibt es auch in vielen Pfarren Ideen, um das Glaubensleben in diesen Tagen bunt zu halten. Viel läuft dabei über Smartphones und Homepages im Internet. Das Rupertusblatt hat sich umgehört. Zwei Minuten dauern sie maximal, die Handyvideos, die Diakon und Pfarr-assistent Albert Hötzer in seiner Pfarre Siezenheim gerade aufnimmt. An wen er sie über den...

  • 17.03.20
Glaube

Brief von Erzbischof Franz Lackner
In Not und Krankheit: Gott ist unsere Zuflucht

Liebe Schwestern und Brüder, in den letzten Tagen ist die Zahl der weltweit am Coronavirus Erkrankten stark angestiegen. Auch bei uns in Österreich hat sich das Virus mehr und mehr ausgebreitet. Stündlich erreichen uns neue Meldungen und wir erleben mittlerweile spürbare Einschränkungen im öffentlichen Leben. Die aktuelle Situation ist geprägt von Verunsicherung, Sorge und Angst. Was können wir in dieser Situation als Gläubige tun? Sich selbst zurücknehmen für andere Als Christen sind wir...

  • 17.03.20
Kirche hier und anderswo
Video 2 Bilder

Corona-Krise
Täglich live - Morgenmesse mit Kardinal Christoph Schönborn

Montag bis Samstag feiert Kardinal Christoph Schönborn um 8 Uhr mit seiner Hausgemeinschaft die Morgenmesse in der Andreaskapelle. Die Erzdiözese Wien überträgt ab sofort live. Auf www.netzwerk-gottesdienst.at bietet die Erzdiözese Wien Anleitungen und Anregungen für das gemeinsame Beten und Feiern zu Hause an."Öffnen wir einander das Herz, feiern wir über die Distanz hinweg gemeinsam!", so Kardinal Christoph Schönborn. Der nächste Livestream startet am Mittwoch, 18. März kurz vor 8 Uhr. Jetzt...

  • 17.03.20
Glaube & Spiritualität
Öffentliche Gottesdienste, wie im Bild noch am 15. März mit Bischof Wilhelm Krautwaschl in Eggersdorf (im Radio und Kleine-Zeitung-Livestream übertragen), gibt es vorerst nicht mehr. Doch die Kirchen bleiben für einzelne Betende offen; Gottesdienste über Radio, Fernsehen und Internet laden auch während der Corona-Schutzmaßnahmen zur Teilnahme ein.
Video 3 Bilder

Bischof Wilhelm Krautwaschl - Hirtenwort
Was können wir tun?

Bischof Wilhelm Krautwaschl gibt in einem Hirtenwort Ermunterungen weiter, wie wir als Christen mit der Corona-Krise gut umgehen können. Liebe Schwestern und Brüder, in den letzten Tagen ist die Zahl der weltweit am Coronavirus Erkrankten stark angestiegen. Auch bei uns in Österreich hat sich das Virus mehr und mehr ausgebreitet. Stündlich erreichen uns neue Meldungen, und wir erleben mittlerweile spürbare Einschränkungen im öffentlichen Leben. Die aktuelle Situation ist geprägt von...

  • 16.03.20
Kirche hier und anderswo
Video

Coronavirus-Pandemie
Videobotschaft von Kardinal Schönborn zur Corona-Krise

Kardinal Christoph Schönborn: "Liebe Gläubige! Wir alle erleben eine Situation, die es in dieser Form zu unseren Lebzeiten noch nicht gegeben hat. Ganz Europa, ja die ganze Welt ist davon betroffen. Die WHO spricht von einer Pandemie, also einer Epidemie, die die ganze Welt betrifft. Die gute Nachricht: Sie kann besiegt werden. Aber sie kann es nur, wenn wir alle unseren Teil dazu beitragen. Die Bundesregierung handelt verantwortungsbewusst, zu unserer aller Schutz. Was ist die wichtigste...

  • 14.03.20
Kirche hier und anderswo
Video

Coronavirus-Pandemie
Erzdiözese Wien verschärft Maßnahmen

Kardinal Christoph Schönborn hat in seiner Funktion als Erzbischof von Wien für die Erzdiözese Wien am Donnerstagnachmittag, 12. März 2020, konsequente Maßnahmen angeordnet, die dazu beitragen sollen, die Coronavirus-Pandemie einzudämmen. U.a. werden die Gottesdienste ab Montag, 16. März 2020, ohne physische Anwesenheit der Gläubigen stattfinden. "Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) bedeuten ein hohes Übertragungsrisiko und sind bis auf weiteres abzusagen", heißt es...

  • 12.03.20
Kirche hier und anderswo
Nach einer Vorgabe von Bischof Alois Schwarz sind die Weihwasserbecken in den Pfarren der Diözese St. Pölten zu leeren.

Coronavirus hat Auswirkungen auf das kirchliche Leben
Öffentliche Gottesdienste ab Montag ausgesetzt

Die rasante Verbreitung des Coronavirus in Österreich hat zu neuen Maßnahmen auch innerhalb der katholischen Kirche geführt. Wie die Kathpress meldete, wurden nach einem Treffen von Vertretern der anerkannten Kirchen und Religionsgesellschaften mit Bundeskanzler Sebastian Kurz, Kanzleramtsministerin Susanne Raab, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer vereinbart, dass öffentliche Gottesdienste und Versammlungen ab Montag, 16. März, weitgehend ausgesetzt werden....

  • 11.03.20
Kirche hier und anderswo
Risiko-Minimierung: Welche Maßnahmen gelten, damit unsere Kirchen weiterhin sichere Ort bleiben
2 Bilder

Corona-Epidemie und die Kirche
Menschen schützen ist das Ziel

Die einschneidenden Maßnahmen der Regierung gegen die Ausbreitung des Corona-Virus nehmen die Kirche in die Pflicht. Die Teilnehmer-Höchstgrenze von 100 Personen gilt auch für Messen. Jedenfalls zu diesem Zeitpunkt überraschend kam am Dienstagmittag, 10. März 2020, die Nachricht der Bundesregierung: Alle Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen in Gebäuden und 500 unter freiem Himmel sind bis Anfang April untersagt! Das hat in allen Diözesen Österreichs zu eilig einberufenen Krisensitzungen...

  • 10.03.20
Kirche hier und anderswoPremium
Messe mit Mundschutz in der Kathedrale von Hongkong.

Auswirkungen des Covid-19-Virus auf das kirchliche Leben
Kirchliche Reaktionen auf Coronavirus

Bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe von „Kirche bunt“ hatten das Patriarchat von Venedig und die Diözesen Mailand und Padua sämtliche öffentliche Gottesdienste ausgesetzt. Wie die drei Diözesen auf ihren Internetseiten mitteilten, folgen sie damit Anordnungen des Gesundheitsministeriums in Rom sowie der Regionalverwaltungen der Lombardei und Venetiens. Kein Weihwasser nehmen Die katholische Kirche in Südtirol wiederum sieht derzeit keinen Anlass, wegen des Coronavirus (Covid-19) Gottesdienste...

  • 26.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ