Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Kommentare & Blogs

Auf ein Wort
Das Beste versuchen

Haben Sie‘s schon gehört oder gelesen? Die Corona-Pandemie könnte von „Mächten und Söhnen der Finsternis“ genutzt werden, um eine „Weltregierung“ zu schaffen, „die sich jeder Kontrolle entzieht“. Das sagen einige Kardinäle und Bischöfe, emeritierte und ­amtierende - siehe dazu den Beitrag „Theologe: Abspaltung nicht ausgeschlossen“ auf Seite 14 der aktuellen KirchenBlatt-Ausgabe. Ich möchte hier nicht über krude Verschwörungstheorien, die Plausibilität von Regierungsentscheidungen oder...

  • 14.05.20
Kirche hier und anderswo
Corona / Pressegespräch zur Wiederaufnahme der Gottesdienste. Mit Bischof Dr. Benno Elbs, Pastoralamtsleiter Martin Fenkart  sowie Pastoral- und Gemeindeleitern Dr. Nora Bösch. Dornbirn St. Martin, 13. Mai 2020.
6 Bilder

Bischof Benno Elbs reflektiert die Corona-Krise
Kirche und Krise

Woran orientieren wir uns in der Krise und auf dem Weg aus ihr heraus? Wer darf nicht vergessen werden? Bischof Benno Elbs nimmt Stellung zu entscheidenden Fragen der Gegenwart. Offene Türen - da sein für die Menschen. Das war das Bild, das in den letzten Wochen für uns als Kirche leitend war. Auch wenn keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden durften, stand das religiöse und ­caritative Leben in unseren Pfarren nicht still. Viele Pfarren sind innovative und kreative Wege gegangen....

  • 14.05.20
Kirche hier und anderswo
4 Bilder

Eine Umfrage unter Priestern
Wie feiern Sie am 15. Mai Gottesdienst?

Nachdem die Österreichische Bischofskonferenz die Regeln für die ab 15. Mai wieder mögliche Feier von öffentlichen Gottesdiensten in geschlossenen Räumen bekannt gegeben hat, haben wir bei drei Priestern der Erzdiözese Wien nachgefragt, welche Vorkehrungen sie für ihre Pfarrgemeinden treffen. Und Generalvikar Nikolaus Krasa gibt zu fünf brennenden Fragen Antwort. Der Willkommendienst für die Gottesdienste ist eingeteilt, Desinfektionsmittel für Mitfeiernde und die Liturgischen Dienste sind...

  • 07.05.20
Kirche hier und anderswo
Die Handkommunion in der Messe ist unter Einhaltung klarer Regeln möglich. Gläubige bleiben weiterhin von der Sonntagspflicht entbunden.

Regeln für die öffentlichen Gottesdienste ab 15. Mai
Kommunion wird unter strengen Hygienemaßnahmen erlaubt sein

Die Österreichische Bischofskonferenz hat am Sonntag, 3. Mai, detaillierte Regeln für die ab 15. Mai wieder mögliche Feier von öffentlichen Gottesdiensten in geschlossenen Räumen veröffentlicht. Eckpunkte für die  Rahmenordnung sind dabei die zwischen Staat, Kirche und Religionen vereinbarten Auflagen. Demnach müssen pro Person 10 Quadratmeter der Gesamtfläche des Gottesdienstraumes zur Verfügung stehen, wobei ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten ist. Weiters ist ein...

  • 03.05.20
Pfarrleben
5 Bilder

Seelsorge in Corona-Zeiten
Innovative Projekte unserer Pfarren

In den vergangenen Wochen haben unsere Pfarren eine tolle Kreativität entwickelt, um Seelsorge auch in Zeiten der Corona-Krise zu ermöglichen. Und um auch in Zeiten der Einschränkungen möglichst nahe bei den Menschen zu sein. Eine kleine Auswahl. Was tun, wenn das kirchliche Leben, das Beten und Feiern, das Sich-Versammeln, nur eingeschränkt möglich ist? Der SONNTAG fragte in drei Pfarren nach, wie die Seelsorge auch in Zeiten der Corona-Krise möglich ist. Kontakt halten in...

  • 28.04.20
Kirche hier und anderswo
Ministerin Susanne Raab: "Mit dieser Vereinfachung ist gesichert, dass mehr Gläubige bei den Gottesdiensten teilnehmen können, aber trotzdem der Schutz der Menschen berücksichtigt wird."

Kultusministerin Susanne Raab
Weitere Lockerung bei öffentlichen Gottesdiensten

Die von der Regierung bekannt gegebenen Entwicklungen und Lockerungen im Blick auf die Corona-Pandemie haben positive Folgen für die ab 15. Mai wieder möglichen öffentlichen Gottesdienste in geschlossenen Räumen. So müssen bei der Feier pro Person 10 Quadratmeter der Gesamtfläche des Gottesdienstraumes zur Verfügung stehen, wobei weiterhin ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten ist. Darüber hat Kultusministerin Susanne Raab die Kirchen und Religionen am Dienstag, 28. April,...

  • 28.04.20
Kirche hier und anderswo
Bischofskonferenz-Generalsekretär Peter Schipka informiert über die Video-Konferenz der österreichische Bischöfe

Corona-Maßnahmen
Österreichs Bischöfe beraten über weitere Vorgangsweise

Österreichs Bischöfe haben am Freitag, 17. April, in einer Videokonferenz darüber beraten, wann und in welcher Weise Gottesdienste und andere Arten von kirchlichen Versammlungen unter physischer Anwesenheit einer größeren Zahl von Gläubigen wieder möglich sein werden. Als Gast an der Videokonferenz hat auch Prof. Markus Müller teilgenommen. Er ist Rektor der Medizinischen Universität Wien, Mitglied im Krisenstab des Gesundheitsministeriums und war bis Ende 2019 Präsident des Obersten...

  • 17.04.20
Kirche hier und anderswo

Gottesdienste via Medien
Die Kirche kommt in dein Wohnzimmer

Die notwendigen Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus fordern unser aller Kreativität heraus. Dass wir ausgerechnet in der Fastenzeit nicht miteinander Gottesdienst feiern oder uns als Glaubensgemeinschaft treffen können, ist eine ganz besondere Herausforderung und für alle von uns Neuland. Zugleich haben wir heute großartige Möglichkeiten, miteinander auch über weite Entfernungen zu kommunizieren.Gerade unter den aktuellen, auch belastenden Umständen entdecken wir,...

  • 25.03.20
Kirche hier und anderswo
Papst Franziskus betet vor dem ,,Pestkreuz" in der Kirche San Marcello al Corso in Rom.

Coronapandemie: Drastische Maßnahmen in Diözese St. Pölten
Welle der Nächstenliebe in unserer Diözese

Es waren eindrückliche Bilder, die am 15. März aus Rom kamen: Papst Franziskus unterwegs in den Straßen der italienischen Hauptstadt auf dem Weg zu einem wundertätigen Kreuz, um ein Ende der weltweiten Corona-Epidemie zu erflehen (Foto oben rechts). Das in der Kirche San Marcello al Corso aufbewahrte mittelalterliche Kruzifix wurde im Pestjahr 1522 durch Rom getragen. Der Überlieferung nach endete die Seuche, als das Kreuz nach 16-tägigen Prozessionen Sankt Peter erreichte. Zuvor rief der...

  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ