Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Bewusst leben & Alltag
Als Kind bin ich oft auf Bäume geklettert. Heute konnte ich etwas von dieser kindlichen Freude am Klettern spüren. Wenn wir es weiter schaffen, die kleinen Freunde zu entdecken und die Welt um uns herum, deren Radius nun kleiner ist, wahrzunehmen in ihrer ganzen Fülle, dann haben wir als Familie etwas gelernt.
3 Bilder

Corona und die Schule zuhause
Was uns Freude macht

Ein Hochbett mit Papa bauen, auf Bäume klettern, gemeinsam einen neuen Waldweg entdecken, den erblühenden Frühling beobachten. Michaela Necker berichtet über ihre Erfahrung mit der Familie in Corona-Zeiten. Die Osterfreude hat sich heuer bei uns auf ganz speziellen Wegen bemerkbar gemacht. Es war zuerst keine eindeutige Freude. Ostern, das Fest an dem die Großfamilie zusammenkommt, fiel heuer aus. Meine Familie traf sich über Videokonferenz. Doch für das ungetrübte Glück reichte dieses...

  • 17.04.20
Bewusst leben & Alltag

Familie
Schule ganz anders

Während ich diese Zeilen schreibe, sitzt mir mein Sohn gegenüber. Er zeichnet gerade. Eine Freiarbeit steht im Zeichenunterricht auf dem Programm. Zuvor war ein Deutschblatt an der Reihe, morgen stehen wieder Mathematik und Englisch auf unserem „Corona-Stundenplan“. Ich sitze ihm gegen­über und arbeite beinahe wie gewohnt weiter. Schreiben geht ja schließlich überall. Und trotzdem: Dass sich das Leben so plötzlich ändert, hätte niemand von uns beiden geahnt. Mamas Stundenplan Es ist für...

  • 15.04.20
Bewusst leben & Alltag
Irgendwann wird alles wieder „in Ordnung“ sein, wir werden wieder mit unseren Freunden zusammen sein können.
2 Bilder

Corona und die Schule zuhause
Was wir lernen

Im Corona-Hausunterricht lernen wir alle. Nicht nur die Kinder. Jeden Tag üben wir, gemeinsam konzentriert zu arbeiten. Die Ruhe zu bewahren, ist unsere größte Übung. Ein Erfahrungsbericht aus dem Familienleben in Quarantäne. Irgendwie hat sich schon sowas wie Alltag etabliert. Alltag in der Ausnahmesituation. Seit nun schon vier Wochen sind wir alle zuhause. Mein Mann, meine beiden Kinder Felix (11) und Veronika (9) und ich. Jetzt sind Osterferien, davor wurde gelernt. Schule jeden Tag....

  • 06.04.20
Bewusst leben & Alltag
Mein 11-jähriger Sohn Felix versucht das beste aus der neuen Situation zu machen
2 Bilder

Corona und die Schule zuhause
Es fehlt etwas

Seit geraumer Zeit ist bei uns zuhause einiges anders. Die Kinder schlafen eine Stunde länger. Die Schule findet in der Küche statt. Wir haben eine gut funktionierende Gemeinschaft. Und doch fehlen uns die sozialen Kontakte. Ein Erfahrungsbericht von Michaela Necker. Was haben wir nicht alles schon geschafft in den ersten drei Wochen Corona-Krise! Wir haben Lernstrukturen für den Hausunterricht entwickelt. Wir haben unseren guten Lernrhythmus gefunden. Der Austausch mit den Lehrern und...

  • 01.04.20
Bewusst leben & Alltag
Hausunterricht
2 Bilder

Und dann kam Corona
Schule zuhause

Plötzlich ist bei uns Zuhause alles anders. Denn unser Küchentisch ist nun ein Schultisch, unser Wohnraum das Schulgebäude und ich die Lehrerin meiner beiden Kinder. Das andere KlassenzimmerEin Erfahrungsbericht nach zwei Wochen Hausschule. Manchmal haben mein Mann und ich damit kokettiert, unsere beiden Kinder Felix (11 Jahre alt) und Veronika (9 Jahre alt) selbst zu unterrichten und uns irgendwohin für einige Monate abzusetzen. Sehnsuchtsorte gab es genug, Nizza, La Gomera, Susak....

  • 24.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ