Ist das die Sidebar für das Sonntagsblatt?

Marketz

Beiträge zum Thema Marketz

Kirche, Feste, Feiern

Am 1. Februar um 19 Uhr im Dom zu Maria Saal
Gebet und Begegnung mit dem künftigen Bischof

Wenn am 2. Februar im Klagenfurter Dom die Bischofsweihe stattfindet, ist der Platz sehr beschränkt. Um weiteren Gläubigen in Kärnten die Möglichkeit zur Begegnung mit dem neuen Bischof zu geben, findet am 1. Februar im Maria Saaler Dom ein „Gebet mit dem erwählten Bischof“ statt. Veranstaltet von Seelsorgeamt, Katholischer Aktion, Bistum und Domkapitel beginnt das gemeinsame Gebet um 19 Uhr. Im Rahmen einer feierlichen Liturgie mit einer besonderen Lichtsymbolik steht der Abend einmal unter...

  • 14.01.20
Kirche hier und anderswo
2 Bilder

2020 in Kärntens Kirche
Bischofsweihe und Jugendfest - die Höhepunkte dieses Jahres

Das Ereignis in der Katholischen Kirche Kärntens wird 2020 zweifelsfrei die Weihe von Josef Marketz zum 66. Bischof von Kärnten. Der bisherige Caritasdirektor wird zu Mariä Lichtmess am 2. Februar im Dom zu Klagenfurt von Erzbischof Franz Lackner geweiht. Die Bischofsweihe zieht eine ganze Reihe an Veränderungen in der Diözese nach sich. So wird ein neuer Caritasdirektor die Geschicke dieser größten kirchlichen Hilfsorganisation in die Hände nehmen. Die Frage, wer neuer Generalvikar wird,...

  • 08.01.20
Kirche, Feste, Feiern
2 Bilder

Caritasdirektor Josef Marketz, der künftige Bischof von Kärnten, im SONNTAG-Gespräch
Den Armen Aufmerksamkeit schenken!

Kurz vor Weihnachten wurden Sie von Papst Franziskus zum Kärntner Bischof berufen. Für Sie ein schönes Geschenk? Marketz: Noch bin ich dabei, es auszupacken und sehe mehr die kommenden Herausforderungen als die Freuden, die darin sicher auch verborgen sind. Weihnachten ist das Fest der Familie. Es ist voll alter christlicher Bräuche und Riten. Was verbinden Sie mit Weihnachten? Haben Sie besondere Erinnerungen aus Ihrer Kindheit? Marketz: Zu Weihnachten war für uns Kinder damals alles...

  • 18.12.19
Kirche hier und anderswo
„Wenn eine sagt, sie möchte Priesterin werden, dann kann ich nur mit ihr zusammen hoffen, dass das einmal möglich wird“, meinte Dr. Josef Marketz. Der neue Bischof von Gurk (Bischofsweihe am 2. Februar im Dom zu Klagenfurt) will einen einfachen Stil der Amtsführung pflegen.
2 Bilder

Neuer Bischof in Kärnten
Gott ist Liebe ohne Zwang

Josef Marketz, der neue Bischof von Gurk, bekräftigt, Glaube habe viel mit Angebot und nichts mit Gängelung oder moralischem Zeigefinger zu tun.Vertrauen in Laien werde belohnt. Sie solle man „viel mehr ermächtigen, in der Kirche Dienste zu übernehmen“. Die Spiritualität eines Laien mit Familie und Berufserfahrungen, die einem Priester fehlen, seien bereichernd, erwog im Kathpress-Gespräch der neu ernannte Bischof von Gurk Josef Marketz. Die Überalterung des Klerus sei eine große Sorge. Unter...

  • 16.12.19
Kirche, Feste, Feiern

Josef Marketz - die Chance für einen Neuanfang
Caritasdirektor Josef Marketz ist 66. Bischof von Gurk

Nun ist die Bestellung von Josef Marketz zum Kärntner Bischof kein Mediengerücht mehr, sondern fix. Josef Marketz war schon lange in der „Sonntag“-internen inoffiziellen Bischofsliste ganz oben gereiht. Nicht nur, dass er genau ins Schema unseres Papstes passt, haben wir ihn in seiner Funktion als Herausgeber als das erlebt, was Kärnten dringend braucht: einen großen Versöhner, der nicht davor zurückscheut, Probleme direkt anzusprechen. Marketz ist einer, der offene Gräben überbrückt, diese...

  • 03.12.19
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.