Lange Nacht der Kirchen

Beiträge zum Thema Lange Nacht der Kirchen

Kirche hier und anderswo
Wiens Bischofsvikar Dariusz Schutzki besuchte die Präsentation der Katholischen Aktion im Erzbischöflichen Palais.
Video 12 Bilder

Lange Nacht der Kirchen
Zwischen Mystik und Politik

Seit Jahren ist „DER SONNTAG“ mit Wiens Bischofsvikar Dariusz Schutzki in der „Langen Nacht der Kirchen“ in Wien unterwegs. Ein kleiner Stadtbummel am 28. Mai. Der heurige Ausgangspunkt des diesjährigen „Stadtbummels“ war um 18 Uhr die Präsentation der Katholischen Aktion unserer Erzdiözese Wien im Arkadenhof des Erzbischöflichen Palais. Im Gespräch mit dem Präsidenten der Katholischen Aktion, Walter Rijs, und KA-Generalsekretär Christoph Watz würdigte Schutzki das gesellschaftspolitische...

  • 02.06.21
Kunst & Kultur
Im blühenden Garten des Grazer Priesterseminars nahmen die neuen biblischen Erzählerinnen aus dem Team der „BibelErzählKunst“ der Diözese, Gerda Kaufmann, Monika Tieber-Dorneger und Bettina Farasin (von links), Geschichten aus der Bibel auf und brachten diese, so Kursverantwortliche Inge Lang, „fantasievoll und lebendig ins Bild“.
10 Bilder

Lange Nacht der Kirchen
Man lernt so viel dazu …

Die Lange Nacht der Kirchen überraschte „heuer sicher anders“! Wo sie denn den Herrn Bischof und seine Domführung sehen könne, meldete sich bereits am Nachmittag der Langen Nacht der Kirchen eine Dame telefonisch bei uns, sie warte schon „sehnsüchtig“ auf das Online-Programm und zeigte sich „total glücklich“, als sie die Videos entdeckte. Wir freuen uns sehr, dass dieses „heuer sicher andere“ Format so gut aufgenommen wurde und auch neue Chancen aufzeigte: Zum einen konnten wir mit unserer...

  • 01.06.21
Kirche hier und anderswo
Kindersegnung in Mauer-Öhling

Vielfältiges Programm
45 Pfarren luden zur "Lange Nacht der Kirchen"

An der „Langen Nacht der Kirchen“, die österreichweit am 28. Mai stattfand und ökumenisch ausgerichtet ist, beteiligten sich in der Diözese St. Pölten 45 Pfarren. Viele notwendige Corona-Maßnahmen erschwerten die Organisation. U. a. waren keine Agapen möglich und für kulturelle Veranstaltungen galt es, geimpft, getestet oder genesen zu sein. Dennoch gab es hunderte Programmpunkte. Der Abend begann vielerorts mit Glockengeläut und in St. Pölten mit einer ökumenisch gefeierten orthodoxen Vesper....

  • 01.06.21
Kirche hier und anderswo
Das Lichter-labyrinth, beliebter Fixpunkt in der Langen Nacht der Kirchen, wird auch heuer präsent sein.
2 Bilder

Lange Nacht der Kirchen
Auf Entdeckungsreise

Viel Schönes und Hoffnungs-volles erwartet Besucherinnen und Besucher der Langen Nacht der Kirchen heuer im Internet. Die Lange Nacht der Kirchen ist seit 2005 ein Fixpunkt im Kalender von Menschen, denen Kirche, Spiritualität und religiöse Kultur wichtig sind“, freut sich Bischof Wilhelm Krautwaschl, dass es nach einem Jahr Corona-Zwangspause heuer wieder eine behutsame Möglichkeit gibt, „auf Entdeckungsreise zu gehen, um viel Schönes und Hoffnungsvolles zu finden.“ Erlesenes. „Wie Gott den...

  • 25.05.21
Kunst & Kultur
5 Bilder

Lange Nacht der Kirchen 2021
Mit dem Smartphone auf Erkundungstour

Sie sind kulturinteressiert, neugierig auf Wien und seine Kirchen? Dann haben wir etwas Besonderes für Sie. Alles, was Sie dafür benötigen, ist eine knappe Stunde Zeit, bequeme Schuhe und ein Smartphone. Und natürlich offene Augen und Ohren, um Neues zu entdecken und Altbekanntes wiederzusehen. Machen Sie sich auf zu einer Tour zu Heiligen, mächtigen Rittern, blamierten Minnesängern und eleganten Herzoginnen. Bernadette Spitzer, Erfolgsautorin des Heiligenbuches „Von Bischofsstab bis...

  • 20.05.21
Kirche hier und anderswo
Video 3 Bilder

Lange Nacht der Kirchen 2021
Auf gemeinsamer Spurensuche

Die Lange Nacht der Kirchen findet in diesem Jahr definitiv statt: am Freitag, 28. Mai. Flanieren Sie durch die geöffneten Kirchen – ob mit oder ohne Veranstaltungsprogramm, ob real oder virtuell. Der Bibelspruch für die Lange Nacht der Kirchen am 28. Mai lautet: „Du sendest die Finsternis, und es wird Nacht. Dann regen sich alle Tiere des Waldes.“ – „Dieses Zitat aus Psalm 104 weist auf unseren Schwerpunktthema hin: Es geht nach wie vor um die Bewahrung der Schöpfung“, sagt Dariusz Schutzki,...

  • 19.05.21
Kirche hier und anderswo
Auch heuer präsentieren sich die Pfarren bei der „Langen Nacht“ wieder vor interessierten Teilnehmern. Dieses Bild ist aus dem Archiv.

"Lange Nacht der Kirchen" am 28. Mai
"Heuer sicher anders"

Die 17. österreichweite ökumenische „Lange Nacht der Kirchen“ am Freitag, 28. Mai, biete die Chance, „Kirche aus anderen Blickwinkeln kennenzulernen, abseits des Gottesdienstes“, sagt Michael Scholz, diözesaner Projektkoordinator. Bischof Alois Schwarz und der niederösterreichische Superintendent Lars Müller-Marienburg werben im Vorfeld: „Entdecken wir die Wohltat dieser nächtlichen Auszeit vom Alltag, die uns und der Schöpfung eine notwendige Verschnaufpause verschafft.“ Trotz der...

  • 19.05.21
Kommentare & Blogs

Offen gesagt - Stadtpfarrpropst Christian Leibnitz
Heuer digital

Dürfen wir uns auch heuer wieder auf eine ökumenische LANGE NACHT DER KIRCHEN freuen? Ja, wenn auch heuer sicher anders! Über Monate bereiteten sich mehr als 50 Pfarren und Einrichtungen auf eine Lange Nacht der Kirchen vor, wie wir sie vor der Pandemie erleben durften – in der Hoffnung, diesmal wieder in den gewohnten Modus zurückkehren zu können. Aus Rücksicht auf die noch immer nicht überwundene Corona-Krise haben wir uns entschlossen, auch heuer keine Zusammenkünfte in physischer Präsenz...

  • 19.05.21
Kirche hier und anderswo
„Das Thema der heurigen Langen Nacht bestärkt, die Probleme unserer Zeit unter den christlichen Prinzipien Verantwortung und Hoffnung zu denken“, sagt Johannes Wiedecke.

Lange Nacht der Kirchen
„Achtung Welt“ lautet das Motto

Die Lange Nacht der Kirchen am 28. Mai ist heuer so wie immer nur ganz anders. Was Interessierte dieses Jahr erwartet und mit welchen Inhalten, Highlights und Gästen zu rechnen ist, verrät Johannes Wiedecke, der Hauptkoordinator des ökumenischen Festivals für Salzburg. Rupertusblatt: Die Lange Nacht der Kirchen 2021. Was erwartet die Menschen? Johannes Wiedecke: Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit Corona kann die Lange Nacht der Kirchen nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb haben...

  • 05.05.21
Kommentare & Blogs

Offen gesagt - Dr. Gertraud Schaller-Pressler
Viel Neues entsteht

Findet auch heuer die „Lange Nacht der Kirchen“ statt. In welcher Form? Ja, am Freitag, 28. Mai 2021, wird die Lange Nacht der Kirchen in Österreich wieder stattfinden – aber „heuer sicher anders“! So möchten wir in der Steiermark trotz erster möglicher Öffnungsschritte aus Rücksichtnahme auf die Menschen und die noch nicht überwundene Pandemie noch keine Präsenz-Veranstaltungen in den Kirchen anbieten. Auch weil vieles, was die Lange Nacht der Kirchen ausmacht, wie etwa das spontane...

  • 05.05.21
Kirche hier und anderswo

Coronabedingt Parallelplanungen empfohlen
Pfarren: Vorbereitung auf „Lange Nacht der Kirchen"

Die „Lange Nacht der Kirchen“ 2021 wird stattfinden – und zwar am 28. Mai. „Wir möchten die teilnehmenden Kirchen einladen, bei der Programmgestaltung auf die Ampelfarben der Corona-Ampel Rücksicht zu nehmen“, so Michael Scholz, Koordinator der Langen Nacht in der Diözese St. Pölten. Dazu empfiehlt Scholz die Anleitung der Erzdiözese Wien. Die Planung soll parallel verlaufen: Bei grün kann die Veranstaltung wie gewünscht stattfinden, bei orange jedoch anders und bei rot vielleicht gar nicht....

  • 27.01.21
Kirche hier und anderswo

Lange Nacht der Kirchen
Füreinander Lichtblick sein

Die LICHTBLICK-Aktion, die von der Langen Nacht der Kirchen anstelle der heuer entfallenden Großveranstaltung durchgeführt wird, lädt Menschen ein, zu schreiben, wie sie die Zeit der Corona-Krise erlebt haben: „Indem wir uns erzählen, wie es uns gegangen ist, und durch die Lichtblicke, die wir einander schenken, bekommen wir Anregungen, den Weg aus der Krise auch für uns selbst zu finden und unsere Seelsorge neu auszurichten“, freut sich Stadtpfarrpropst Christian Leibnitz über diese Aktion,...

  • 03.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ