Diözese St. Pölten

Beiträge zum Thema Diözese St. Pölten

Kirche, Feste, Feiern
V. l.: Generalvikar Eduard Gruber, Wolfgang Huber, Geehrter Josef Geissler, Tobias Seebacher, Manuela Rechberger (beide Diözesanmuseum), Diözesanmuseum-Leiterin Barbara Taubinger, Kanzler Gottfried Auer, Eva Voglhuber.

Hippolytehrenzeichen für langjähriges Engagement
Diözese ehrte Josef Geissler

St. Pölten. Im Rahmen eines kleinen Festaktes wurde Prof. Josef Geissler von Generalvikar Eduard Gruber und Ordinariatskanzler Gottfried Auer das Ehrenzeichen vom hl. Hippolyt in Bronze überreicht. Geissler erreichte überregionale Bekanntheit durch die Gründung des Museumsdorfes Niedersulz. Nach seinem Engagement dort war er zehn Jahre lang ehrenamtlich als Restaurator zahlreicher Kirchenausstattungen, Altäre, Figuren, Kreuzwegstationen oder Beichtstühle tätig. Laut Wolfgang Huber, der kürzlich...

  • 12.02.20
Menschen & Meinungen
Caritasdirektor Hannes Ziselsberger

Gastkommentar von Caritasdirektor Hannes Ziselsberger
Ein Auftrag, der bleibt!

Neun Kundinnen der Hauskrankenpflege und eine Bewohnerin des Pflegehauses St. Elisabeth der Caritas der Diözese St. Pölten werden heuer 100 Jahre alt. Sie sind damit genauso alt, wie die Caritas, deren 100. Geburtstag wir am 14. Februar 2020 mit einem Festgottesdienst feiern. Diese zehn Frauen sind in eine Welt des Umbruchs geboren. Der erste Weltkrieg war zu Ende, Österreich wurde eine Republik, die Landkarte Europas vollkommen neu gezeichnet. Engagierte Christinnen und Christen haben in...

  • 12.02.20
Gesellschaft & Soziales
1960 bildete die Caritas die ersten Familienhelferinnen aus.
2 Bilder

Am 14. Februar 1920 wurde die Caritas der Diözese St. Pölten gegründet
Caritas: Solidarisch. Seit 100 Jahren!

Vor 100 Jahren, am 14. Februar 1920, gründete der damalige Dompfarrer und spätere Bischof Michael Memelauer den „Caritasverband der Diözese St. Pölten“. Von Beginn an war das solidarische Handeln, abgeleitet vom Auftrag zur Nächstenliebe aus dem Evangelium, die zentrale Ausrichtung aller Angebote. Die Caritas hilft seit 100 Jahren dort, wo Not ist! Die Familie, die die Heizkosten nicht bezahlen kann; der Mann, der arbeitslos ist und kein Heimgehen hat; das schwangere Mädchen, das ohne Hilfe...

  • 12.02.20
Kirche hier und anderswo
Diözesaner Inspirationstag "Just Du it"
Video 9 Bilder

Der diözesane Inspirationstag „Just Du It“ in Wieselburg begeisterte die 325 Teilnehmer
Inspiration für junge Kirche

Über 325 Engagierte aus 61 Pfarren, davon die Hälfte unter 30 Jahren, waren beim Inspirationstag „Just DU it!“ der Diözese St. Pölten in der Messe Wieselburg dabei und holten sich Ideen, Motivation und Inspiration für frischen Wind in der eigenen Pfarre. Video der Diözese St. Pölten zum Inspirationstag Der Altersdurchschnitt war 27 Jahre, die Pfarren waren eingeladen, in Vierer-Teams zu kommen. „Es waren viele engagierte Menschen auf einem Platz, die sich vernetzten, Neues ausprobierten...

  • 29.01.20
Kirche hier und anderswo

Kurz notiert
Meldungen aus der Diözese und Österreich-Kirche

Friedensaktivistin Goss-Mayr feiert 90. Geburtstag Die Friedensaktivistin Hildegard Goss-Mayr, Ehrenpräsidentin des Internationalen Versöhnungsbundes, rief in einem Kathpress-Interview anlässlich ihres 90. Geburtstages (22. Jänner) die österreichische Regierung auf, sich international wieder stärker für den Frieden einzusetzen. Die gebürtige Wienerin ist seit mehr als 65 Jahren in der Bewegung für Gewaltfreiheit engagiert. Gemeinsam mit ihrem verstorbenen Mann Jean Goss machte sie in vielen...

  • 23.01.20
Kirche hier und anderswo

Kundmachungen im Diözesanblatt
Personalnachrichten aus unserer Diözese

Diözesankommission für den Ständigen Diakonat Mit 19. November 2019 wurden für die Periode 2019 bis 2024 bestellt: Weihbischof Dr. Anton Leichtfried zum Geschäftsführenden Vorsitzenden. Zu weiteren Mitgliedern: Prälat Mag. Eduard Gruber, Generalvikar. Dr. Rupert Grill, Ausbildungsleiter für den Ständigen Diakone. Thomas Resch, Referent für die Ständigen Diakone. Dr. Gerhard Reitzinger, Leitung der Pastoralen Dienste. Klaus Killer, Vorsitzender ARGE Diakone. Mag. Gottfried Fischl, Stellv....

  • 23.01.20
Kirche hier und anderswo

Diözese St. Pölten legte statistische Zahlen für 2019 vor
5.340 Kirchenaustritte im Vorjahr

Im Vorjahr gab es In der Diözese St. Pölten 5.340 Kirchenaustritte, im Jahr 2018 waren es 4.573 Abmeldungen. Im Jahr 2019 wurden 276 Wiedereintritte und 25 Widerrufe des Austrittes verzeichnet. Bei einer Gesamtzahl von 484.107 Katholikinnen und Katholiken entspricht das einem Minus von 1,1 Prozent. Nach wie vor gehören rund 70 Prozent der Bevölkerung in der Diözese St. Pölten der katholischen Kirche an. Aufgrund der relativ stabilen Einnahmen aus den Kirchenbeiträgen kann die Diözese St....

  • 23.01.20
Kirche, Feste, Feiern
V. l.: 1. Reihe: Andreas Windl (Arbeiterkammer), Johann Wimmer (Direktor der Pastoralen Dienste), Othmar Lechner, Christine Schwarz, Annemarie Jestl, Bischof Alois Schwarz, Margarete Bliem, Anita Leichtfried, Gabriele Mayer, Roswitha Trauner, Angelika Widrich, Cäcilia Havel, Generalvikar Eduard Gruber.
2. Reihe v. l.: Bernd Schneider, Erich Kühtreiber, Michael Scholz, Hans-Peter Lurger, Erwin Burghofer Erwin, Wolfgang Huber.

Auszeichnung für diözesane Angestellte
Diözese ehrte Dienstjubilare

St. Pölten. Im Rahmen einer Vesper und einer vorweihnachtlichen Feier ehrten der Betriebsrat und die Personalabteilung der Diözese St. Pölten jene Angestellten, die seit 20, 25, 30 oder 35 Jahren im Dienst der Diözese stehen. Weiters wurden die Pensionisten des Jahres 2019 in den Ruhestand verabschiedet. Am Bild die Geehrten mit der Diözesanleitung.

  • 22.01.20
Kirche hier und anderswo

Das Leben von Bischof Michael Memelauer wird 2020 als Dokumentarfilm erscheinen.
Bischof Michael Memelauers Leben wird verfilmt

Das Leben von Michael Memelauer (1874-1961), der von 1927 bis 1961 Bischof von St. Pölten war, wird im nächsten Jahr als Dokumentarfilm erscheinen. Zwischen Jänner und Mai 2020 wird ein Team um Regisseurin Anita Lackenberg die biografischen Stationen des Oberhirten verfilmen. Memelauer war in der Zeit des Nationalsozialismus offen gegen das damalige Eu­thanasieprogramm aufgetreten. Geschichte schrieb der Bischof mit seiner denkwürdigen Predigt in der Silvesterandacht am 31. Dezember 1941:...

  • 27.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ