Theologie

Beiträge zum Thema Theologie

Menschen & Meinungen

Studiendekan Prof. Nikolaus Wandinger im Interview
Wozu Theologie studieren?

Studiendekan Prof. Nikolaus Wandinger berichtet im KirchenBlatt-Interview von der Vielfalt des Theologiestudiums an der Universität Innsbruck, der Internationalität der Studierenden und der Faszination seiner Arbeit Als Studiendekan der Theologischen Fakultät sind Sie hauptverantwortlich für das Funktionieren des Lehrbetriebs. Um mit einer aktuellen Frage zu beginnen: Konnte man in den vergangenen Monaten überhaupt an der Theologischen Fakultät studieren oder musste der Unterricht wegen der...

  • 13.08.20
Glaube & Spiritualität
Mag.a Karin Hintersteiner, Theologin, Referentin für Bibelpastoral, Geschäftsführerin der Fastenaktion

Meine Bibelstelle - von Mag.a Karin Hintersteiner
Solidarisch leben

So kam er auch nach Nazaret, wo er aufgewachsen war, und ging, wie gewohnt, am Sabbat in die Synagoge. Als er aufstand, um vorzulesen, reichte man ihm die Buchrolle des Propheten Jesaja. Er öffnete sie und fand die Stelle, wo geschrieben steht: Der Geist des Herrn ruht auf mir; denn er hat mich gesalbt. Er hat mich gesandt, damit ich den Armen eine frohe Botschaft bringe; damit ich den Gefangenen die Entlassung verkünde und den Blinden das Augenlicht; damit ich die Zerschlagenen...

  • 05.08.20
Glaube & Spiritualität
Die sechs Gesichter hinter dem TheoZoo (v. l.): Reinhard Stiksel, Elisabeth Luckabauer, Lukas Schwingenschuh, H. Patrick Schützenhofer, CRSA., Stefanie und Franz Greisberger.

Theologie für alle

Unter dem Titel TheoZoo produzieren sechs TheologInnen und eine Videojournalistin informative Kurzvideos zu Glaubens-Themen. Was als Experiment begonnen hat, ist mittlerweile ein umfangreiches Hobbyprojekt. Vier Theologen, eine Theologin und eine Videojournalistin produzieren als TheoZoo in ihrer Freizeit Kurzvideos über theologische Themen – einfach und spannend erklärt und grafisch attraktiv aufbereitet. Franz Greisberger, Theologe, Religionslehrer und Sprecher der Gruppe erzählt: „22...

  • 29.07.20
Kirche hier und anderswo
Studiendekan Prof. Nikolaus Wandinger

Studiendekan Prof. Nikolaus Wandinger über die Vielfalt des Theologiestudiums
Wozu Theologie studieren?

Als Studiendekan der Theologischen Fakultät sind Sie hauptverantwortlich für das Funktionieren des Lehrbetriebs. Um mit einer aktuellen Frage zu beginnen: Konnte man in den vergangenen Wochen überhaupt an der Theologischen Fakultät studieren oder musste der Unterricht wegen der Corona-Krise eingestellt werden? Prof. Nikolaus Wandinger: Die Fakultät hat im März sehr rasch auf die geänderten Bedingungen reagiert und den Lehrbetrieb auf digitale Formate umgestellt, sodass die Studierenden während...

  • 09.07.20
Menschen & Meinungen
Dietmar Winkler (l.), überreichte Papst Franziskus das von ihm herausgegebene Buch zum Diakonat der Frau. Im Hintergrund Kardinal Koch, der Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen.

Einheit der Christen
Salzburger berät Papst Franziskus

Der Salzburger Kirchenhistoriker Prof. Dietmar W. Winkler wird weiterhin als Konsultor an der Arbeit des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen mitwirken. Papst Franziskus hat den Salzburger Theologen in seiner Beraterfunktion bestätigt. Prof. Winkler war erstmals 2008 von Papst Benedikt XVI. dazu berufen worden. Papst Franziskus hat ihn dann erstmals 2015 im Amt bestätigt. Die neuerliche Verlängerung ist – dem Vernehmen nach – ein ungewöhnlicher und zugleich ehrenvoller Akt, denn...

  • 07.07.20
Kirche hier und anderswo
Das TheoZoo-Team arbeitet in seiner Freizeit an theologischen Kurzvideos. Im Bild v. l.: Reinhard Stiksel, Elisabeth Luckabauer, Lukas Schwingenschuh, H. Patrick Schützenhofer CRSA, Stefanie und Franz Greisberger.

TheoZoo
Theologie einmal anders

Ein Zoo ohne Tiere. Was als Experiment begann, hat in den letzten Jahren an Professionalität und Umfang gewonnen. Sechs Freunde – vier Theologen, eine Theologin und eine Videojournalistin – betreiben in ihrer Freizeit den „TheoZoo“. Was sich dahinter verbirgt und wie es dazu kam? Das Rupertusblatt hat Zooluft geschnuppert.Lisa Schweiger-Gensluckner Salzburg. Chips, Brownies und ein Abend unter Freunden mit Gesprächen über Gott und das Leben. Was auf den ersten Blick wie ein alltäglicher...

  • 07.07.20
Kirche hier und anderswo

Studium
Auch digital zum Bachelor

„Nicht erst seit Corona“ operieren theologische Fakultäten bei den Lehrangeboten mit digitalen Methoden: Die Katholisch-Theologische Fakultät Graz führt ihr Bachelorstudium „Grundlagen Theologischer Wissenschaft“ seit bereits drei Studienjahren berufsbegleitend in überwiegend digitalem Modus durch, wies Studiendekanin Prof. Theresia Heimerl auf eine Pionierleistung hin: Für die Zielgruppe berufstätiger Studierender bzw. Studierender mit diversen Betreuungsverpflichtungen oder aber entfernten...

  • 03.06.20
Glaube & Spiritualität

Geistliches Angebot in der Corona-Krise
Wir brauchen theologische Nahrung

Seit September 2019 gibt es den Blog der Theologischen Kurse. Aus gegebenem Anlass werden gegenwärtig fast täglich neue Beiträge – überwiegend Texte des wissenschaftlichen Teams der Theologischen – auf dieser Plattform zugänglich gemacht. Die Texte können auch thematisch geordnet abgerufen werden: Biblische, Historische, Praktische und Systematische Theologie; Liturgiewissenschaft, Kirche und Gesellschaft sowie Theologie und Literatur. "Derzeit liegt ein Akzent auf Texten, die die aktuelle...

  • 02.04.20
Glaube
Profilierter Brückenbauer im Dialog zwischen christlichem Glauben und chinesischer Kultur: der aus Tannheim stammende P. Luis Gutheinz.

Jesuitenpater Luis Gutheinz aus Tannheim ist Theologieprofessor in Taiwan.
Die Mission des Luis Gutheinz

Jesuitenpater Luis Gutheinz (87) aus Tannheim ist Theologieprofessor in Taiwan (Asien). 1953 trat er bei den Jesuiten unter der Bedingung ein, nach der ordensüblichen Ausbildung in die China-Mission geschickt zu werden. Dieser Wunsch wurde 1961 Wirklichkeit. Allerdings führte ihn sein Weg aufgrund der Zeitumstände nicht nach Festland-China, sondern nach Taiwan, wo er zunächst zwei Jahre lang Mandarin-Chinesisch lernte. Christlicher Glaube und chinesische Kultur – wie geht das zusammen? Es...

  • 12.02.20
Kirche hier und anderswo
Rektor Josef Spindelböck, Prorektorin Irene Hinterndorfer, Referent Rupert Grill, Weihbischof Anton Leichtfried und Josef Kreiml mit PTH-Absolventen, die ihre Abschlussarbeiten bei der Thomasakademie vorstellten.

Philosophisch-Theologische Hochschule
Thomasakademie zum Thema Willensschwäche

Zur voraussichtlich letzten Thomasakademie lud die Philosophisch-Theologische Hochschule (PTH) der Diözese St. Pölten am 28. Jänner ins Bildungshaus St. Hippolyt ein. Zu Beginn feierte Weihbischof Anton Leichtfried mit den 130 Teilnehmern die heilige Messe. Er stellte das Vorbild des heiligen Thomas von Aquin in der Verbindung von Heiligkeit und Weisheit heraus. Die wissenschaftliche Reflexion über den Glauben sei ein Grund-erfordernis des Glaubens selbst und diene der Kirche in vielfacher...

  • 05.02.20
Kirche hier und anderswo
Der Wiener Pastoraltheologe Paul M. Zulehner feierte am 
20. Dezember seinen 80. Geburtstag.

Paul M. Zulehner
Wie eine junge Gazelle

Wie eine junge Gazelle Paul M. Zulehner ist mit 80 Jahren immer noch „unbeirrbar hochaktiv“. Auch elf Jahre nach seiner Emeritierung rast der Wiener Pastoraltheologe, Religionssoziologe und Werteforscher Paul M. Zulehner „mit 80 Jahren immer noch wie eine junge Gazelle durch die Weltgeschichte“. Das attestierte eine seiner Nachfolgerinnen auf dem Lehrstuhl für Pastoraltheologie an der Uni Wien, Regina Polak, als Laudatorin bei der Doktoratsverleihung ihm zu Ehren in Cluj-Napoca...

  • 10.01.20
Glaube & Spiritualität

Die Neue Politische Theologie von Johann Baptist Metz bleibt aktuell.
Glaube ist nicht privat

Gott ist ein Thema der Menschheit oder gar kein Thema. So lautet ein Kernsatz des am 2. Dezember 91-jährig in Münster gestorbenen Theologen Johann Baptist Metz. Er galt als einer der prägendsten Theologen des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts. Nicht zuletzt die Frage „Gott und das Leid“ trieb ihn bis zuletzt um. Metz sei eine der „maßgeblichsten Stimmen des zeitgenössischen theologischen Denkens“ gewesen, schrieb die in Linz und zuvor in Graz lehrende Fundamentaltheologin Isabella...

  • 14.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ