Theologie

Beiträge zum Thema Theologie

Glaube & Spiritualität
Die sechs Gesichter hinter dem TheoZoo (v. l.): Reinhard Stiksel, Elisabeth Luckabauer, Lukas Schwingenschuh, H. Patrick Schützenhofer, CRSA., Stefanie und Franz Greisberger.

Theologie für alle

Unter dem Titel TheoZoo produzieren sechs TheologInnen und eine Videojournalistin informative Kurzvideos zu Glaubens-Themen. Was als Experiment begonnen hat, ist mittlerweile ein umfangreiches Hobbyprojekt. Vier Theologen, eine Theologin und eine Videojournalistin produzieren als TheoZoo in ihrer Freizeit Kurzvideos über theologische Themen – einfach und spannend erklärt und grafisch attraktiv aufbereitet. Franz Greisberger, Theologe, Religionslehrer und Sprecher der Gruppe erzählt: „22...

  • 29.07.20
Kirche hier und anderswo

Studium
Auch digital zum Bachelor

„Nicht erst seit Corona“ operieren theologische Fakultäten bei den Lehrangeboten mit digitalen Methoden: Die Katholisch-Theologische Fakultät Graz führt ihr Bachelorstudium „Grundlagen Theologischer Wissenschaft“ seit bereits drei Studienjahren berufsbegleitend in überwiegend digitalem Modus durch, wies Studiendekanin Prof. Theresia Heimerl auf eine Pionierleistung hin: Für die Zielgruppe berufstätiger Studierender bzw. Studierender mit diversen Betreuungsverpflichtungen oder aber entfernten...

  • 03.06.20
Kirche hier und anderswo
Der Wiener Pastoraltheologe Paul M. Zulehner feierte am 
20. Dezember seinen 80. Geburtstag.

Paul M. Zulehner
Wie eine junge Gazelle

Wie eine junge Gazelle Paul M. Zulehner ist mit 80 Jahren immer noch „unbeirrbar hochaktiv“. Auch elf Jahre nach seiner Emeritierung rast der Wiener Pastoraltheologe, Religionssoziologe und Werteforscher Paul M. Zulehner „mit 80 Jahren immer noch wie eine junge Gazelle durch die Weltgeschichte“. Das attestierte eine seiner Nachfolgerinnen auf dem Lehrstuhl für Pastoraltheologie an der Uni Wien, Regina Polak, als Laudatorin bei der Doktoratsverleihung ihm zu Ehren in Cluj-Napoca...

  • 10.01.20
Glaube & Spiritualität

Die Neue Politische Theologie von Johann Baptist Metz bleibt aktuell.
Glaube ist nicht privat

Gott ist ein Thema der Menschheit oder gar kein Thema. So lautet ein Kernsatz des am 2. Dezember 91-jährig in Münster gestorbenen Theologen Johann Baptist Metz. Er galt als einer der prägendsten Theologen des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts. Nicht zuletzt die Frage „Gott und das Leid“ trieb ihn bis zuletzt um. Metz sei eine der „maßgeblichsten Stimmen des zeitgenössischen theologischen Denkens“ gewesen, schrieb die in Linz und zuvor in Graz lehrende Fundamentaltheologin Isabella...

  • 14.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ