Katholische Aktion

Beiträge zum Thema Katholische Aktion

Geschichtliches & Wissen
4 Bilder

Fastenhirtenbrief von Kardinal Innitzer 1946
„Ihr müsst alle Laienapostel werden"

Anbei der Fastenhirtenbrief im Wortlaut: Fastenhirtenbrief 1946 THEODOR, der heiligen römischen Kirche Kardinalpriester zum heiligen Chrysogonus, von Gottes und des Apostolischen Stuhles Gnaden Erzbischof von Wien und Apostolischer Administrator des Burgenlandes, erbietet allen Gläubigen Gruß und Segen im Herrn. Geliebte Diözesanen!      Zum ersten Mal darf Euer Bischof wieder am Beginn der hl. Fastenzeit ein freies Hirtenwort an Euch richten. Die Schrecken des Jahres 1945 sind vorüber. So...

  • 04.04.21
Menschen & Meinungen
Josef Mautner ist ein großer Motor in der Salzburger Menschenrechts- und Flüchtlingsszene.

Papst-Leo-Preis
Ein Lebenswerk wird gewürdigt

Für besondere Verdienste um die Katholische Soziallehre verleiht die Papst-Leo-Stiftung ihren nach Leo XIII. benannten Preis. Heuer geht der an den Salzburger Josef „Pepo“ Mautner, der bis zu seiner Pensionierung Geschäftsführer des Bereichs „Gemeinde und Arbeitswelt“ in der Katholischen Aktion (KA) Salzburg war. In dieser Funkion sorgte er sich um „die Umsetzung der Katholischen Soziallehre in der praktischen Lebensrealität“, heißt es in der Begründung für die Auszeichnung. Seinem Engagement...

  • 24.03.21
Kirche hier und anderswo
Broschüre. Anna Hollwöger (Generalsekretärin KA Steiermark), Hans Frühstück (Friedhofsspezialist), Michaela Ziegler (Arbeitskreis Nachhaltigkeit) und Bischof Wilhelm Krautwaschl mit der neuen Friedhofsbroschüre.

Grabgestaltung
Friedhof als Ort des Lebens

Neue Friedhofsbroschüre. Ideen für sinnvolle Grabgestaltung. Die 28-seitige erste Friedhofsbroschüre der Diözese Graz-Seckau wurde vom Arbeitskreis Nachhaltigkeit der Katholischen Aktion Steiermark und der diözesanen Umweltbeauftragten Hemma Opis-Pieber gestaltet. „Friedhöfe sind nicht nur Orte des Todes, sondern auch des Lebens“, sagte Bischof Wilhelm Krautwaschl bei der Präsentation, „sie sind Orte der Erinnerung, der Begegnung und des Neuanfanges. Die Broschüre zeigt uns Friedhöfe als...

  • 24.03.21
Kirche hier und anderswo

"Informationen" von Seelsorgeamt und Katholischer Aktion
Neue Spuren legen

Die "informationen" von Seelsorgeamt und Katholischer Aktion geben wieder wertvolle Tipps für den pastoralen Alltag. Diesmal stehen die acht Seiten unter dem Motto "Neue Spuren legen", denn die aktuelle Situation macht es notwendig, neue Möglichkeiten der pfarrlichen Arbeit zu suchen und mutig zu beschreiten. So finden sich "Best-Practice"-Beispiele aus Pfarren und Einrichtungen der KA, Möglichkeiten für den Familienfasttag sowie Gedanken und Impulse für diese herausfordernde Zeit. "Neue...

  • 10.03.21
Gesellschaft & Soziales
Anton Bayr (t) mit Nachfolger Armin Haiderer

Präsident der Katholischen Aktion von 1969 bis 1976
Trauer um Anton Bayr

Krummnußbaum. Die Katholische Aktion (KA) der Diözese St. Pölten trauert um ihren ehemaligen Präsidenten Anton Bayr, der im 94. Lebensjahr verstorben ist. Er leitete von 1969 bis 1976 die Geschicke der KA. Von seinem Freund und Mentor Prälat Florian Zimmel wurde er für dieses Amt nominiert, nach­dem Bayr zuvor mit großem Engagement das Katholische Bildungswerk in Krummnussbaum aufgebaut hatte. In seine Zeit fiel u. a. die Vorbereitung und Durchführung der große Diözesansynode 1972. Neben seinem...

  • 10.02.21
  • 1
Kirche hier und anderswo

Lichtermeer
Starkes Signal für Menschenwürde

„Um ein Lichtsignal für Menschenwürde und Kinderrechte zu geben und um unsere Stimme gegen unmenschliche und unsinnige Abschiebungen zu erheben“, wurde nach den Worten von Erich Hohl, dem Integrationsbeauftragten der Diözese Graz-Seckau, in Graz am 30. Jänner gegen die Abschiebungen protestiert. Ein Demonstrationszug hatte sich, ausgehend vom Grazer Griesplatz, am Hauptplatz zur Schlusskundgebung mit rund 650 Personen eingefunden. Mitorganisiert wurde diese Aktion von der Katholischen Aktion...

  • 03.02.21
Kirche hier und anderswo

Klima
Klimakrise macht keine Pause

Katholische Aktion drängt zu Klimaschutz. „Die Klimakrise macht auch während der Coronakrise keine Pause, und wir müssen auch jetzt im Klima- und Umweltschutz zukunftsweisende Maßnahmen setzen“, fordert der Präsident der Katholischen Aktion Österreich, Leopold Wimmer, im Blick auf die im Umweltausschuss des Nationalrates laufenden Beratungen über die Forderungen des Klimavolksbegehrens. „Entscheidend für das Einbremsen des Klimawandels ist die Senkung des Verbrauchs fossiler Energieträger....

  • 23.01.21
Gesellschaft & Soziales

Rückenstärkung für Einsatz in Gesellschaftspolitik
Amtszeit von KA-Präsident Haiderer verlängert

Der Diözesanausschuss der Katholischen Aktion (KA) stimmte für eine Verlängerung der Amtszeit ihres Präsidenten Armin Haiderer und der weiteren Präsidiumsmitglieder um zwei Jahre. Bei der digital durchgeführten Sitzung gab Haiderer, der mit 40 Jahren weiterhin der jüngste KA-Vorsitzende Österreichs ist, wichtige Vorhaben bekannt. Klare Ansagen Besonders wichtig sei es ihm, dass die KA auf Diözesan- und Österreichebene (KAÖ) „klare gesellschaftspolitische Aussagen und Stellungnahmen“ machen...

  • 20.01.21
Kirche hier und anderswo
Die Katholische Aktion hat ein Angebot für Führungskräfte und alle, die in der Krise hilfreiche Worte oder Gedanken suchen. Im Bild: KMB-Referent Andreas Oshowski (l.) und KA-Generalsekretär Simon Ebner.

Katholische Aktion
KA hilft, Mut und Kraft zu schöpfen

Woher die Kraft zum Weitermachen nehmen? Die Katholische Aktion (KA) hat ein Angebot und lädt zur „Ever-Changing-Mission“ ein. Salzburg. Es gibt keine Berufsgruppe, keine Gesellschaftsschicht, keinen Menschen, der nicht von der Coronapandemie betroffen ist. Papst Franziskus sprach im Frühjahr davon, dass wir alle im selben Boot sitzen. Die Katholische Aktion der Erzdiözese Salzburg hat auch eine Gruppe im Blick, die in der Coronazeit auf eine sehr spezifische Art und Weise gefordert wird:...

  • 12.01.21
Menschen & Meinungen
Josef (Pepo) Mautner.
2 Bilder

Katholische Aktion
Seine Stimme bleibt

Engagiert ist und bleibt Josef Mautner. Ruhestand ist deshalb nicht ganz die richtige Bezeichnung für den Lebensabschnitt in dem sich der langjährige Mitarbeiter der Katholischen Aktion (KA) seit kurzem befindet. Mit dem Rupertusblatt spricht er über die neue Rolle und seine kirchliche Sozialisation, die nicht in der Familie stattgefunden hat. Aufgewachsen ist Josef Mautner in Seekirchen. Die Eltern hatten mit Kirche nichts am Hut. Er geht trotzdem zum Ministrieren. Motiviert hat ihn ein...

  • 02.12.20
Kirche hier und anderswo

In der Pandemie müssen alle an einem Strang ziehen

Zum zweiten Lockdown in Österreich melden sich Katholische Aktion und Caritas zu Wort. Die Katholische Aktion Österreich (KAÖ) hat angesichts der aktuell notwendig gewordenen Verschärfung der Anti-Corona-Maßnahmen die Menschen in Österreich dazu aufgerufen, ihre eigene Verantwortung in der Krise wahrzunehmen. „Der stete Anstieg der Covid-19-Infektionen ist offensichtlich unter anderem darauf zurückzuführen, dass ein kleinerer Teil der Bevölkerung meint, die schon bisher geltenden...

  • 04.11.20
Pfarrleben
KMB Diözesanobmann Helmut Wieser und der Jubilar Geistlicher Assistent Ehrenkanonikus Willibald Steiner

Ehrenkanonikus feiert 75er
Msgr. Willibald Steiner

Ehrenkanonikus Willibald Steiner, Hadres, feierte kürzlich seinen 75. Geburtstag. Der langjährige em. Pfarrer von Hadres und Dechant von Haugsdorf ist Geistl. Assistent der KMB und der Katholischen Aktion unserer Erzdiözese Wien und der päpstlichen Männerorganisation unum omnes. Obmann Helmut Wieser überbrachte die Glückwünsche der Katholischen Männerbewegung Retz und dankte Msgr. Steiner für seinen vorbildlichen Einsatz. Herzliche Gratulation!

  • 11.08.20
Menschen & Meinungen

Vorgestellt
Ulf Tomaschek, Katholische Aktion

Fotos, „auf denen ich recht optimistisch dreinschaue“, seien erst vor kurzem beim Präsidium der Katholischen Aktion Steiermark (KA) gemacht worden, lacht Mag. Ulf Tomaschek. Der Journalist, der seit 32 Jahren bei der Kleinen Zeitung schreibt, ist einer der beiden Vizepräsidenten der KA. Und er fühlt sich privat und im Beruf „durchaus zufrieden“. Der spätere Dechant in Bruck an der Mur Mag. Johann Feischl prägte bereits als Diakon in Thörl 1973 den zukünftigen Redakteur. Der hat Priester und...

  • 29.07.20
Bewusst leben & Alltag
Axel Isenbart, Generalsekretär der Katholischen Aktion, und KA-Präsident Armin Haiderer – im Bild mit Tochter Antonia – rufen Pfarren dazu auf, ihre Veranstaltungen als umweltfreundlich zertifizieren zu lassen.

Pfarren eingeladen, mitzumachen
Katholische Aktion St. Pölten zertifiziert "Green Events"

Ab 1. September – passenderweise der Beginn der „Schöpfungszeit“, die bis 4. Oktober dauert – zertifiziert die KA der Diözese St. Pölten „Green Events“. Die Katholische Aktion (KA) der Diözese St. Pölten zertifiziert künftig „Green Events“, also „grüne Veranstaltungen“, von Pfarren, Pfarrgruppen und kirchlichen Einrichtungen. Ab 1. September, dem Beginn der bis 4. Oktober laufenden „Schöpfungszeit, geht‘s los, österreichweit ist man hier Vorreiter. In den Pastoralen Diensten sind schon jetzt...

  • 29.07.20
Gesellschaft & Soziales
2 Bilder

Katholische Aktion der Erzdiözese Wien:
Bedingungsloses Grundeinkommen gefordert

Die "Katholische Aktion" fordert ein bedingungsloses Grundeinkommen. Nur so könne ein menschenwürdiges Leben für alle garantiert werden, erklärt Walter Rijs, Präsident der Katholischen Aktion unserer Erzdiözese Wien. Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist eine garantierte finanzielle Zuwendung ohne jedwede Gegenleistung“, erklärt der Präsident der Katholischen Aktion Wien, Walter Rijs: „Es kann politisch für ein Staatsgebiet gleich dem volkswirtschaftlichen Rahmen für alle Menschen, die in...

  • 15.07.20
Gesellschaft & Soziales

ksoe
Katholische Sozialakademie: unverzichtbare Denkfabrik

Katholische Laien appellieren an Bischöfe, die Katholische Sozialakademie (ksoe) zu stärken. Die Aufgaben der Katholischen Sozialakademie (ksoe) seien aktueller denn je – sei es im Blick auf die Bewältigung der Folgen der Corona-Krise oder auch im Blick auf die aktuellen sozialen und gesellschaftlichen Debatten, in denen Institutionen wie die ksoe gebraucht würden, um „offen und selbstkritisch vorauszudenken“, betonte die Katholische Aktion Österreich in einer aktuellen Stellungnahme. Es sei...

  • 08.07.20
Menschen & Meinungen

Klimavolksbegehren
Atempause fürs Weltklima verlängern

Die Erfahrungen aus der Coronakrise für die Rettung des Weltklimas nützen: Das fordert die Katholische Aktion (KA) in der Erzdiözese. Es habe sich gezeigt, dass im Kampf gegen die Pandemie ein vorher undenkbarer Einsatz und von gesellschaftlichem Konsens getragene Maßnahmen möglich wurden. „Nur mit derselben Entschlossenheit kann die coronabedingte Atempause fürs Weltklima verlängert werden“, sagt KA-Präsidentin Elisabeth Mayer und ruft zur Unterstützung des Klimavolksbegehrens auf. Sie...

  • 24.06.20
Menschen & Meinungen
MMag. Armin Haiderer (40) stammt aus Prinzersdorf (Bezirk St. Pölten), besuchte das Stiftsgymnasium in Melk und studierte anschließend an der Universität Wien Geschichte und Sozialkunde sowie kombinierte Religionspädagogik. Haiderer war 
ehrenamtlicher Vorsitzender der Katholischen Jugend der Diözese St. Pölten und wurde 2008 zum jüngsten der bisherigen diözesanen KA-Präsidenten in Österreich gewählt. Auf Österreichebene ist er Vize-Präsident. 
Haiderer ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er unterrichtet an der Tourismusschule sowie an der New Design University St. Pölten. Als begeis­terter Sportler hat 
sich Haiderer der chinesischen Kampfkunst „Wing Chun“ verschrieben.

Interview mit KA-Präsident Haiderer
„Wir feiern 2021 unter dem Motto 70+1“

Vor 70 Jahren wurde die Katholische Aktion (KA) der Diözese gegründet. Heute zählt die KA rund 25.000 Mitglieder, zu ihr gehören sieben kirchliche Laienorganisationen wie die Katholische Frauen- und Männerbewegung oder die Katholische Jugend. MMag. Armin Haiderer, der seit 2008 KA-Präsident in der Diözese St. Pölten ist, zieht im Interview mit „Kirche bunt“ Bilanz über die letzten 70 Jahre, sagt, wo die Organisation heute steht und wo ihre Hauptaufgabe in der Zukunft liegt. Die Katholische...

  • 09.06.20
Kirche hier und anderswo
KA-Präsident Walter Rijs Im Dialog mit der öko-bewussten Jugend.

Corona-Wirtschaftshilfe
KA-Wien unterstützt „Green-Deal“

Die Corona-Wirtschaftshilfe muss den Umbau zu einer klimagerechten und sozialen Wirtschaft fördern, betont der Präsident der Katholischen Aktion unserer Erzdiözese, Walter Rijs. Mit dem Corona-Konjunkturprogramm sollen zugleich die Weichen gestellt werden, um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden. Wir wollen einen klimagerechten und sozialen Weg aus der Krise und unterstützen daher die Forderung nach einem Klima-Corona-Deal für Österreich“, sagt der Präsident der Katholischen Aktion unserer...

  • 18.05.20
Bewusst leben & Alltag
KA-Präsident Armin Haiderer (vorne) mit Klubmitgliedern.

Kampfkunstschule in Melk
KA-Präsident Haiderer und sein Team stärken Behinderte mit Kampfkunst

Armin Haiderer, Präsident der Katholischen Aktion St. Pölten, und seine Kampfkunstschule Melk bringen geistig behinderten Menschen Wing Chun, ein Kung Fu-System, bei. Die Teilnehmer kommen mehrmals im Jahr mit dem „Treffpunkt Melk“, einem Freizeitbereich der Caritas, zur Kampfkunstschule. Die neuen Räumlichkeiten dafür befinden sich im ehemaligen Bischöflichen Seminar in Melk. Gut für den Alltag Wing Chun macht den Teilnehmern nicht nur besonders viel Spaß, sondern wirkt sich auch auf den...

  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ