KMB

Beiträge zum Thema KMB

Pfarrleben

Deutschlandsberg
KMB Wallfahrt

Der Verein EVI (Eibiswalder Veranstaltungsinitiative) und die KMB-Deutschlandsberg luden zur gemeinsamen Wallfahrt nach Sveti Križ bei Dravograd in Slowenien ein. Mit einer Lichterprozession endete der zweisprachige Gottesdienst in der Wallfahrtskirche „Zum Heiligen Kreuz“.

  • 25.09.20
Pfarrleben
KMB Diözesanobmann Helmut Wieser und der Jubilar Geistlicher Assistent Ehrenkanonikus Willibald Steiner

Ehrenkanonikus feiert 75er
Msgr. Willibald Steiner

Ehrenkanonikus Willibald Steiner, Hadres, feierte kürzlich seinen 75. Geburtstag. Der langjährige em. Pfarrer von Hadres und Dechant von Haugsdorf ist Geistl. Assistent der KMB und der Katholischen Aktion unserer Erzdiözese Wien und der päpstlichen Männerorganisation unum omnes. Obmann Helmut Wieser überbrachte die Glückwünsche der Katholischen Männerbewegung Retz und dankte Msgr. Steiner für seinen vorbildlichen Einsatz. Herzliche Gratulation!

  • 11.08.20
Kommentare & Blogs
Am Abend des Gebetes übergab Geistlicher Assistent Franz Wilfinger seine Aufgabe an Peter Stroissnig.

Vor den Corona- Maßnahmen in Maria am Gestade
"Amtsübergabe" am Abend des Gebetes

"Dein Reich komme" kennenlernen„Wir sollen nie aufhören zu lernen, z. B. neue Speisen kennenlernen, oder auch über Gegensätze bei der Verkündigung, wenn uns Jesus ´Dein Reich komme´ beten lehrt“, sagte Franz Wilfinger, der Geistliche Assistent der KMB Wien Stadt, beim Abend des Gebetes am 9. März 2020 in Maria am Gestade. … damit sein Reich wirksam wird "Manche Gebete gehen uns leicht von den Lippen, doch Gott mutet es den Glaubenden jeden Zeitalters zu, damit sein Reich wirksam wird unter...

  • 04.04.20
Serien
Erich Hitz

Mein Hobby: Erich Hitz
„Jägerschaft lehrt Schöpfungsnähe“

St. Gotthard. Wenn ich am Hochstand sitze und die Natur in Ruhe beobachte, dann ist das ein Lebensgenuss“, erzählt Jäger Erich Hitz, der 23 Jahre als Pfarrmoderator von Bischofstetten und bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2014 30 Jahre als Militärpfarrer gewirkt hat. Hitz betont die positive Bedeutung der Jägerschaft für die Umwelt aufgrund der vielen Hegearbeiten. Diese kümmere sich darum, dass sich keine Seuchen unter dem Wild ausbreitet, was für Nutztiere und Menschen gefährlich werden...

  • 18.03.20
Kirche hier und anderswo
Schloss St. Martin. Ernest Theußl, Diözesanvorsitzender der Katholischen Männerbewegung Steiermark (links), mit Imam Fikret Fazli´c bei der Zeitschritte-Tagung, die sich mit dem Glauben der Muslime befasste.

Mit Koran und Bibel

Der Glaube der Muslime und was wir davon lernen können: Zeitschritte-Tagung der KMB. Die schon zur Tradition gewordene Auftaktveranstaltung für das neue Kalenderjahr nutzte die Katholische Männerbewegung (KMB) heuer zu einer interessanten Begegnung mit dem Islam. Hauptreferent war der KMB-Vorsitzende Ernest Theußl, der versuchte, in den Spuren der heiligen Schrift der Muslime, dem Koran, die wichtigsten Linien dieser großen Weltreligion aufzuzeigen. Dabei verstand er es, sie immer mit...

  • 17.01.20
Kirche hier und anderswo
St. Peter im Sulmtal. Zum 20. Mal waren Politiker und Kirchenvertreter gemeinsam rund um Ostern unterwegs.

KMB Kreuzweg
Von Karfreitag bis Ethik

KMB Deutschlandsberg. Politischer Kreuzweg in St. Peter im Sulmtal. Einen Sonntagnachmittag der Begegnung feierten am 7. April auf Einladung der Katholischen Männerbewegung Politiker und Vertreter der Kirche beim Kreuzweg in St. Peter im Sulmtal. Zur Frage „Was kann, was soll die Politik für die Kirche leisten?“ waren Karfreitag und Ethikunterricht die am häufigsten angesprochenen Themen. Sprecher von FPÖ, ÖVP, evangelischer und katholischer Kirche (SPÖ und Grüne mussten sich kurzfristig...

  • 10.04.19
Kirche hier und anderswo
Gastrednerin Andrea Reitinger von „EZA – Fairer Handel“ plädierte beim Besinnungsvormittag der KMB für einen 
ressourcenschonenden Umgang mit Verbrauchsgütern.

Besinnungsvormittag KMB
Von Ohnmacht zu Wirkmacht

Fernitz. Besinnungsvormittag der Katholischen Männerbewegung. Mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche Fernitz begann am 24. März der 31. Besinnungsvormittag der Katholischen Männerbewegung (KMB). Im Veranstaltungszentrum Fernitz-Mellach hieß zunächst Gemeinderat Johann Berghold die Teilnehmenden herzlich willkommen und verwies darauf, dass es das einzige Ziel einer guten Kommunalpolitik sein müsse, das friedliche Zusammenleben in der Gemeinde zu fördern. Dazu bedürfe es allerdings der...

  • 01.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ