Katholische Aktion

Beiträge zum Thema Katholische Aktion

Kirche hier und anderswo
Nationalrat Fritz Ofenauer, Josef Riegler, Anna Rosenberger, Superintendent Lars Müller-Marienburg, Gemeinderätin Carola Felsenstein, Bischof Alois Schwarz, KA-Präsident Armin Haiderer, Ursula Hirsch, Angelika Beroun-Linhart, KAÖ-Präsident Leopold Wimmer und KA-Generalsekretär Axel Isenbart (v. l.).
12 Bilder

Jubiläum
Katholische Aktion feierte Jubiläum „70 plus 1“

Die Geschichte der Diözese St. Pölten wäre eine ganz andere ohne die Katholische Aktion (KA)“, betonte KA-Präsident Armin Haiderer bei der coronabedingt um ein Jahr verschobenen Jubiläumsfeier „70 plus 1“. Die KA-Gliederungen hätten in den vergangenen sieben Jahrzehnten „unglaublich viel für Land, Kirche und Menschen geleistet und wir dürfen dieses Erbe fortsetzen und mit neuem Leben erfüllen“, so Haiderer. Mit dem Fest wolle man die Vergangenheit würdigen, die Gegenwart sichtbar machen und...

  • 08.09.21
Kommentare & Blogs
MMag. Armin Haiderer, Präsident der KA St. Pölten

Gastkommentar von MMag. Armin Haiderer
Abtreibung: Ein Menschenrecht?

Sagen wir’s so: Mein Vertrauen in das EU-Parlament und seinen Repräsentanten wurde durch die Annahme des Matic-Berichtes nicht gerade gestärkt. Die Auswirkungen sind noch gar nicht absehbar. Ich male nicht gleich den (theoretisch möglichen) Teufel an die Wand, dass künftig jede Kritik an Abtreibung eine Menschenrechtsverletzung darstellt oder Ärzte verpflichtet werden, Abtreibungen durchzuführen, auch wenn sie es aus Gewissensgründen gar nicht wollen. Das sind, ebenso wie die staatlichen...

  • 02.07.21
Kirche hier und anderswo
Armin Haiderer (li.) und Anna Rosenberger beim Inspirationstag im Vorjahr mit Bischof Alois Schwarz (re.) und Sepp Eppensteiner (2.v.l.) beim diözesanen Inspirationstag.

Katholische Aktion und Frauenkommission
Kritische Reaktionen auf die Neustrukturierung der Diözese

Der geplante Neustrukturierungsprozess in der Diözese St. Pölten hat in den letz- ten Wochen für viel Diskussion, auch Kritik, gesorgt. Bischof Alois Schwarz will die Diözese St. Pölten zukunftsfit machen. Besonders wichtig sei ihm dabei, so der Bischof im Inter- view mit „Kirche bunt“, dass in der Organisation das Evangelium verankert wird. Alle Dienste sollten eine „evangelisierende Intention“ haben.Doch rund um den Reformprozess wurde in den vergangenen Wochen Kritik laut. Bekrittelt wurde,...

  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ