DSG

Beiträge zum Thema DSG

Kirche hier und anderswo
Eine akrobatische Einlage gab die Cheerleader-Gruppe „Red Hots“ bei der 2. Steirischen Sportwallfahrt. „Ich habe keine Angst, weil ich weiß, dass ich immer aufgefangen werde“, sagte eines der 
Mädchen.
2 Bilder

DSG
Das Unmögliche tun

Sport und Spirit erleben – dazu gab es bei der Steirischen Sportwallfahrt der DSG Gelegenheit Wenn du dich bewegst, kommt Bewegung in dein Leben“, sangen Didi Bresnig und seine Band, während Sportseelsorger Alfred Jokesch zum Einzug mit dem Fahrrad in die Arena fuhr. Der Gottesdienst der 2. Steirischen Sportwallfahrt bewegte die Mitfeiernden in mehrfacher Hinsicht: körperlich, emotional und mit Botschaften, die zu Herzen gingen. Bewusst hatte die Diözesansportgemeinschaft (DSG) diesmal als...

  • 29.06.22
Kirche hier und anderswo

Blitzlichter
Diözesansportgemeinschaft

Die letzten Jahre waren auch für einen kirchlichen Sportverein kein Honiglecken. Bei der DSG-Hauptversammlung im Styria Center in Graz wurden alle bisherigen Aktivitäten und Sparten evaluiert, neue Ideen gesammelt und eine Zukunftsstrategie entwickelt. Verstärken will die DSG die pastorale, spirituelle und soziale Dimension von Sport.Im Bild der neue DSG-Vorstand: v. l. Anna Hollwöger (Leiterin des Ressorts Seelsorge & Gesellschaft der Diözese), Obmann Georg Plank, Stellvertreterin...

  • 24.05.22
Kirche hier und anderswo
Die „Red Hots“, die Cheerleading-Gruppe der Diözesansportgemeinschaft, werden beim Gottesdienst zur 2. Steirischen Sportwallfahrt in der Arena des Raiffeisen Sportparks in Graz mitwirken und begeistern.

Gute Balance finden

Bewegung, Musik und Spirit verbinden sich bei der 2. Steirischen Sportwallfahrt zum Aha-Erlebnis. Dort, wo sich normalerweise die Elite im Handball, Volleyball und Basketball matcht, wo Länderspiele ausgetragen werden und die Bundesliga gastiert, dort wird am 26. Juni ein ganz anderes Event zu erleben sein. Der Raiffeisen Sportpark in der Grazer Hüttenbrennergasse, der seit 2018 ein Magnet für die unterschiedlichsten Sportarten ist, wird heuer das Ziel der Steirischen Sportwallfahrt sein. Statt...

  • 18.05.22
Kunst & Kultur

Web Tipp
Der sportliche Blog mit Tiefgang

„Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.“ Wortspenden wie diese von Hans Krankl haben Kultstatus. „Menschen aus der Welt des Sports haben aber auch sehr Geistreiches zu sagen und können von Erfahrungen erzählen, die nicht nur für ihren Sport, sondern auch für andere Bereiche des Lebens sehr wertvoll sein können“, sagt der steirische Sportseelsorger Alfred Jokesch. Solche aktuelle Aussagen von Sportlerinnen und Sportlern, von Trainern und Funktionären oder auch eigene Beobachtungen und...

  • 02.02.22
Kirche hier und anderswo
Zwischen Himmel und Erde mit Kirche und Sport – war das Motto der Jubiläumsfeier der DSG in Linz.

DSGÖ
Sportverband mit Mehrwert

Sport und Kirche. Die Diözesansportgemeinschaft feierte 70 Jahre Bestehen in Linz. Ein Doppeljubiläum haben kürzlich kirchliche Sportfunktionäre in Linz gefeiert: Die Diözesan- sportgemeinschaft (DSGÖ) besteht seit 70 Jahren, das Apostolische Werk „Kirche und Sport“ seit 65 Jahren. VertreterInnen beider Verbände aus ganz Österreich hatten sich zu einem Festakt versammelt, mit einem Festgottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer und einem Impulsreferat des Pastoraltheologen Paul M. Zulehner als...

  • 07.10.21
Bewusst leben & Alltag
4 Bilder

DSG-Sommersportfest
Mehr als ein Sporttag für die ganze Familie

Am Dienstag, dem 3. August 2021, wurde der Diözesangarten in Klagenfurt mit Leben gefüllt. Unter der Leitung von Markus Auer lud die Diözesansportgemeinschaft in Kooperation mit dem Katholischen Familienwerk zum ersten „DSG Sommersporttag“ ein. von Carina Müller Durch die Coronakrise ist es nun über zwei Jahre her, dass der DSG-Behindertensportverein einen Sporttag veranstalten konnte. Umso mehr freuten sich die rund 120 sportbegeisterten Erwachsenen und Kinder, als die Idee eines...

  • 11.08.21
Gesellschaft & Soziales

DSGÖ
Menschen sind wichtiger als alle Titel

Fußball. Die Diözesansportgemeinschaft Österreich zieht EM-Bilanz. Die Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) hat nach dem Ende der Fußball-Europameisterschaft eine differenzierte Bilanz gezogen. Sportlich gesehen zeigte sich das DSGÖ-Vorsitzteam Sepp Eppensteiner und Pepi Frank hoch zufrieden mit den vielen „ansehnlichen bis großartigen Spielen“ und einem würdigen Turniersieger Italien, der mit attraktivem Fußball überzeugt habe. Österreichs Kirchensportler „freuen sich mit den Fans in...

  • 14.07.21
Kirche hier und anderswo
20 Bilder

DSG Steiermark - Stift Rein
1. Steirische Sportwallfahrt

Die Sportwelt war von der Covid-19-Pandemie besonders hart getroffen. Um ein Zeichen der Hoffnung und des Aufbruchs zu setzen, lud die Diözesane Sportgemeinschaft (DSG) gemeinsam mit der Sportunion Steiermark am 13. Juni zur 1. Steirischen Sportwallfahrt ins Stift Rein. Sportunion-Präsident Stefan Herker begrüßte Vertreterinnen und Vertreter der Sportwelt wie SK-Sturm-Spieler Jakob Jantscher, Skicross-Weltcup-Fahrerin Katrin Ofner, Inlineskater-Hockey-Spieler Cory Krenz, Radfahrer Johannes...

  • 16.06.21
Kirche hier und anderswo
Video

Steirische Sportwallfahrt
Bring deine Knoten zu mir!

Die Mitmachaktion „Knoten lösen“ begleitet die erste Steirische Sportwallfahrt im Stift Rein. „Ich lade Sie ein, Ihre Sorgen und Nöte, ihre persönlichen Lebensknoten am 13. Juni im Stift Rein der heiligen Maria anzuvertrauen.“ Mit diesen Worten motiviert Bischof Wilhelm Krautwaschl in einer Videobotschaft – zu sehen auf der Homepage der Katholischen Kirche Steiermark – dazu, sich an der Aktion „Knoten lösen“ zu beteiligen. Diese Mitmachaktion für alle begleitet die Steirische Sportwallfahrt,...

  • 26.05.21
Kirche hier und anderswo
Kirchensportler fordern Menschenrechts-Diskussion.

Diözesansportgemeinschaft
Menschenrechte schützen

Kritik an Menschenrechtsverstößen Katars. Die Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) mit Vorsitzteam Sepp Eppensteiner und Pepi Frank fordert eine verstärkte Diskussion über die Menschenrechtslage in Katar, wo 2022 die Fußball-WM stattfinden soll. Ethik, Menschenwürde und Sicherheit seien über Profitgier zu stellen. Der Weltfußballverband FIFA müsse sich seiner Verantwortung bewusst sein, vom Fußball gehe Signalwirkung aus. Arbeiter hätten geklagt, sie müssten sieben Tage die Woche...

  • 07.04.21
Bewusst leben & Alltag
2 Bilder

DSG Steiermark
Ich in Bewegung

„Der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule war ein harter für mich“, sagt Bernd Kindermann, Geschäftsführer der Diözesanen Sportgemeinschaft Steiermark. Es habe sich für ihn nicht nur die tägliche Spielzeit drastisch reduziert, auch das ruhige Sitzen sei eine ziemlich große Herausforderung gewesen. „An dieser Tatsache hat sich in den letzten 38 Jahren nicht allzu viel geändert, aber ganz ehrlich, das ruhige Sitzen ist ja auch nicht gerade eine natürliche Haltung für den menschlichen...

  • 03.02.21
  • 1
Kommentare & Blogs

Offen gesagt - Gudrun Hödl
Erfolgreich bewegt

Was ist Ihr Tipp für Sportmuffel, und wie passen Sport und Kirche zusammen? Sport ist wichtig für die Gesundheit. Jeder sollte ein Mindestmaß an Bewegung in seinen Alltag integrieren. Was ich deshalb zu Sportmuffeln sage: Am Anfang keine zu großen Ziele stecken! Besser, man macht ein bisschen was, als man übernimmt sich gleich und ist dann total demotiviert. Zu Beginn ist eine Viertelstunde leichte Bewegung jeden zweiten Tag schon ein Erfolg! Wenn man dann Spaß daran findet und es nicht mehr so...

  • 29.12.20
Bewusst leben & Alltag
Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten gehört zu den Union-Sportvereinen. DSG-Vorsitzender Josef 
Eppensteiner würdigt die „hervorragende, jahrzehntelange Zusammenarbeit mit der Sportunion, sowohl auf Diözesan- wie auch auf Österreich­ebene. Eppensteiner, der auch in der Landesleitung der Union Mitglied ist, hofft, dass die Union weiterhin ihre christlichen Wurzeln und Werte schätzt.
Auf dem Foto: DSG-Vorsitzender Josef Eppensteiner, NÖ-Sportunionpräsident Raimund Hager, Bischof Alois Schwarz, der in der Bischofskonferenz der zuständige Referatsbischof für Sport ist, und der Geschäftsführer der Sportunion, Markus Skorsch (v. li.).
4 Bilder

75-Jahr-Jubiläum
Die katholischen Wurzeln der Sportunion

Vor 75 Jahren – im Dezember 1945 – wurde die Sportunion Niederösterreich in St. Pölten gegründet. Ihre Wurzeln liegen in der christlichen Turn- und Sportbewegung, die beim Anschluss 1938 aufgelöst werden musste. Schon im Mai 1945, knapp vor Ende des Zweiten Weltkriegs, war die Sportunion Österreich in Wien gegründet worden. In den folgenden Monaten ging es Schlag auf Schlag: Auf dem Gebiet der Diözese St. Pölten wurden Union-Vereine in Amstetten (26. Juni), Waid­hofen/Ybbs (8. August),...

  • 09.12.20
Kirche hier und anderswo
Zum leibhaftigen Beten in der Kirche bietet eine neue Broschüre der Diözesansportgemeinschaft ebenso Ideen wie für sportliche Aktivitäten und Übungen im Freien, bei denen spirituelle Erfahrungen im Mittelpunkt stehen, die das Leben bereichern.
2 Bilder

Frischer Wind in der Bude

Mehr Sport in die Kirche bringen will die Diözesansportgemeinschaft mit neuen Initiativen. DSG-Obmann Georg Plank erzählt im Interview von aktuellen Offensiven. Die DSG hat eine Ideenbroschüre zum Thema „Kirche und Sport“ herausgegeben. Was kann man darin entdecken? Derzeit 36 mehr oder minder einfache Anregungen, wie jede Pfarre pastoral-sportlich aktiv werden kann. Wir hoffen, dass es laufend mehr werden, denn oft löst so eine Sammlung weitere kreative Ideen aus, die wir gerne sammeln und mit...

  • 30.10.20
Kirche hier und anderswo

Kirche und Sport

Der „Wuzler“ vor der Kirchentür. Sport kann ein Türöffner sein für Räume spiritueller Erfahrungen. Gerade in der Coronazeit gewinnen Bewegung und Sport an Bedeutung. Und auch für die Kirche wird in dieser Krise deutlich, wie wichtig es ist, kreative und innovative Zugänge zu den Menschen zu finden. Die Diözesansportgemeinschaft hat nun einen „Ideenpool Kirche und Sport“ mit vielen – auch ohne großen Aufwand umsetzbaren – Aktivitäten vorgestellt. Die Broschüre wurde in der Pfarre Liebenau...

  • 21.10.20
Pfarrleben
„Nach dem Corona-Lockdown gilt es, noch mehr junge Menschen für Sport zu begeistern, damit unser Land fit für die Zukunft ist“, fordert Eppensteiner.

Tag der Jugend
Sport in Pfarren für Jugendliche von großer Wichtigkeit

Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten, appellierte anlässlich des „Internationalen Tages der Jugend“ an die Pfarren, weiterhin Sportmöglichkeiten für Jugendliche zu bieten. Laut den ihm vorliegenden Zahlen seien österreichweit 240.000 Jugendliche, also die Hälfte der Zehn- bis 18-Jährigen, bei einem Sportverein aktiv. „Nach dem Corona-Lockdown gilt es, noch mehr junge Menschen für Sport zu begeistern, damit unser Land fit für die Zukunft ist“, fordert...

  • 19.08.20
Bewusst leben & Alltag
Die Bewegungsexpertin der Diözesansportgemeinschaft, Helga Edtbrustner, hat gerade für Senioren hilfreiche Tipps für Zuhause.

Diözesansportgemeinschaft gibt Tipp für die Zeit der Ausgangsbeschränkung
Wie man zuhause fit bleibt

Bereits kleine Übungen haben große Wirkung, wenn man sie regelmäßig in den Alltag einbaut, betont Helga Edtbrustner von der Diözesansportgemeinschaft St. Pölten. Die diplomierte Gesundheitstrainerin, Bewegungsexpertin und Seniorentrainerin gibt Tipps, die in der Zeit der Ausgangsbeschränkung aufgrund des Coronavirus in der eigenen Wohnung gut durchführbar sind. Diese Tipps sind sowohl für Senioren als auch jüngere Menschen geeignet. Edtbrustner empfiehlt, diese Übungen nicht nur in diesen...

  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ