DSG Steiermark
Ich in Bewegung

2Bilder

„Der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule war ein harter für mich“, sagt Bernd Kindermann, Geschäftsführer der Diözesanen Sportgemeinschaft Steiermark. Es habe sich für ihn nicht nur die tägliche Spielzeit drastisch reduziert, auch das ruhige Sitzen sei eine ziemlich große Herausforderung gewesen. „An dieser Tatsache hat sich in den letzten 38 Jahren nicht allzu viel geändert, aber ganz ehrlich, das ruhige Sitzen ist ja auch nicht gerade eine natürliche Haltung für den menschlichen Körper. Dieses Wunderwerk der Natur ist für Bewegung geschaffen.“
Weil gerade in Lockdown-Zeiten die Gefahr groß ist, dass die Bewegung zu kurz kommt, initiierte Kindermann nun die Herausgabe einer Broschüre mit praktischen Übungen für Alltag und Beruf. Der „Kirche & Sport“-Leitfaden „Ich in Bewegung“ zeigt Übungen, die beinahe überall durchführbar sind: „Ein belegtes Brötchen und ein Kaffee in der Sitzungspause mögen kurzfristig für Kräfte sorgen, mit Bewegungsübungen den müden Körper in Schwung zu bringen wirkt aber langfristig.“ Die 31 Übungen dienen der Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems, der Rumpfstabilisierung und der Lockerung der Arm- und Schultermuskulatur.
Olympiaseelsorger Johannes Paul Chavanne hat die Intention in einem Geleitwort gut zusammengefasst: „Bewegung tut dem Leib und der Seele gut. Körperlicher Ausgleich während der Büroarbeit, in Sitzungspausen oder zwischen Telefonaten macht Kopf und Seele frei für Neues, bringt Schwung in den Alltag und macht Freude.“ Diesen Leitfaden werden alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter(innen) der katholischen Kirche Steiermark erhalten.
Alle Bewegungsübungen als Kurzvideo finden Sie unter:
www.auva.at/youtube

Kirche & Sport: Ich in Bewegung. Praktische Übungen für Alltag und Beruf. Der Leitfaden kann unter info@dsg.at oder 0316/80 41-238 bestellt werden. 
Alle Bewegungsübungen als Kurzvideo finden Sie unter:
www.auva.at/youtube
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen