Synodaler Weg

Beiträge zum Thema Synodaler Weg

Kirche hier und anderswo
Andrea Geiger in ihrem Kraftort im Wiener Stadtpark. Für sie ist der synodale Weg eine Kirche, in der wir erleben, dass es nur miteinander geht.

Gemeinschaft, Partizipation und Mission
Wie sind wir Kirche?

Zu einem Aufbruch als Kirche ruft uns Papst Franziskus in den kommenden zwei Jahren auf. Der sogenannte synodale Weg läuft weltweit. Unser Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn ist Rat im vatikanischen Synodensekretariat. In Wien betreut Andrea Geiger seit 26 Jahren Erneuerungsprojekte und begleitet den Entwicklungsprozess „Apostelgeschichte 2.1“. Im Gespräch mit dem SONNTAG bekennt sie sich zu einer Kirche in Bewegung – passend dazu trafen wir sie im Stadtpark. Zwei Tage nach dem offiziellen...

  • 14.10.21
Glaube & Spiritualität
Auf der Murinsel leitet Bischof Wilhelm Krautwaschl am 17. Oktober 2021 eine Wort-Gottes-Feier zum Auftakt der Vorbereitungsphase der Weltbischofs-synode 2021–2023. Danach startet unter anderem eine Online-Befragung. Alle Menschen in der Steiermark sind eingeladen teilzunehmen.
2 Bilder

Träume aufkeimen lassen

Synodalität ist das Thema der Bischofssynode 2021–2023. In allen Diözesen soll es dafür eine Vorbereitungszeit des gemeinsamen Gehens und Zuhörens geben. Die Welt, in der wir leben und die in all ihrer Widersprüchlichkeit zu lieben und der zu dienen wir berufen sind, verlangt von der Kirche eine Steigerung ihres Zusammenwirkens in allen Bereichen ihrer Sendung. Genau dieser Weg der Synodalität ist das, was Gott sich von der Kirche des dritten Jahrtausends erwartet“, erklärte Papst Franziskus...

  • 29.09.21
Menschen & Meinungen
2 Bilder

Bischofsvikar Engelbert Guggenberger im Gespräch mit Gerald Heschl
Synodaler Weg: Gemeinsam gehen und aufeinander hören

Papst Franziskus hat weltweit einen synodalen Weg für die Kirche gestartet. In Kärnten ist Engelbert Guggenberger Diözesanverantwortlicher für diesen synodalen Weg. Ein Gespräch über Ziele, Wege und Erwartungen in den Prozess. Sie sind Diözesanverantwortlicher für den synodalen Weg, den Papst Franziskus für die gesamte Weltkirche begonnen hat. Was kann man sich darunter vorstellen? Guggenberger: Es ist epochal, was der Papst hier in die Wege leitet. Mir kommt es fast so vor wie sein Testament....

  • 23.09.21
Kirche hier und anderswo

Engelbert Guggenberger leitet Synodalen Weg
Lebenszeichen der Kirche

Diözesanbischof Josef Marketz, in der Österreichischen Bischofskonferenz gemeinsam mit dem Salzburger Erzbischof Franz Lackner für den „Synodalen Prozess 2021-2023“ in Österreich verantwortlich, hat Bischofsvikar Engelbert Guggenberger zum Diözesanverantwortlichen für den „Synodalen Weg“ ernannt. In dieser Funktion wird Guggenberger die teilkirchliche Phase dieses synodalen Vorgangs leiten und koordinieren. In einem ersten Schritt wird er dafür ein Team zusammenstellen, das ihn in den kommenden...

  • 29.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ