hl. Messe

Beiträge zum Thema hl. Messe

Pfarrleben
Erstmals seit Ende des Lockdowns steht Kardinal Schönborn wieder einem öffentlichen Hochamt vor.

Es geht aufwärts
Kardinal Christoph Schönborn wieder im Stephansdom

Erstmals seit Ende des Lockdowns steht Kardinal Schönborn wieder einem öffentlichen Hochamt vor. Der Gottesdienst ist deutlich schlichter als sonst, aber vielleicht gerade deshalb intensiver. Mir tut es gut, dass unser Erzbischof in seiner Predigt die Bedeutung des Leibes und der Leibhaftigkeit unseres Glaubens betont. Wir sind keine Geistwesen, wir brauchen Gemeinschaft, wir brauchen die Erfahrung der Schönheit: den Raum, die Musik, die Bilder, das Licht, den Weihrauch. Vor allem aber...

  • 28.05.20
Kirche hier und anderswo
Heilige Messe in der Pfarre Gießhübl
  2 Bilder

Hl. Messe mit Corona-Beschränkung
„Die Freude überwiegt“

Am vergangenen Sonntag hat Pfarrer Josef Grünwidl in Gießhübl in Niederösterreich zwei Messen gefeiert und dabei unter anderem einem anwesenden ProSieben/Puls 4-Kamerateam ein Interview gegeben. Auch der SONNTAG war mit dabei: Wie ist es denn für Sie als Pfarrer, vorne zu stehen und den Menschen mit Maske ins Gesicht zu schauen?Das ist natürlich schon eine ungewohnte Situation, wenn ich so in die Gemeinde schaue. Bis jetzt hat man immer am Mienenspiel der Menschen ablesen können, ob sie...

  • 28.05.20
Kirche hier und anderswo
Im Stephansdom: Dompfarrer Toni Faber und Kultusministerin Susanne Raab.

Gottesdienste im Stephansdom
Faber und Raab: Erste Messen seit dem 15. Mai

Dompfarrer Toni Faber erläuterte Kultusministerin Raab bei einem Pressetermin im Stephansdom die gesetzten Maßnahmen. Die ersten Messen im Wiener Stephansdom mit den neuen Corona-Maßnahmen hätten am 15. Mai klaglos gefeiert werden können. Diese Bilanz hat Dompfarrer Toni Faber vor Journalisten im Dom gezogen. Gemeinsam mit Kultusministerin Susanne Raab führte der Dompfarrer durch den Dom und erläuterte die getroffenen Maßnahmen. Der Einlass durch das Riesentor wird mit einem Ordnerdienst...

  • 19.05.20
Kirche hier und anderswo
Bischofsvikar und Weihbischof Stephan Turnovszky hielt in Kleinschweinbarth bei der Marienstatue am Fatima-Berg eine Maiandacht.
  2 Bilder

Corona und die Kirche
Kultusministerin Raab: „Gottesdienste werden anders“

Anlässlich der Gottesdienst-Öffnung am 15. Mai haben wir Kultusministerin Susanne Raab (ÖVP) zu den Hintergründen befragt. Viele Menschen freuen sich auf die Gottesdienste. Doch angesichts der weiterhin starken Einschränkungen fragen viele in der Kirche: Wie lange wird das jetzt auf diesem Niveau bleiben? Susanne Raab: Als Kultusministerin war es mir in enger Abstimmung mit den Kirchen und Religionsgemeinschaften wichtig, dass wir nun mit 15. Mai die Wiederaufnahme von Gottesdiensten...

  • 13.05.20
Kirche hier und anderswo
Segen für das Vikariat: Weihbiscbof und Bischofsvikar Turnovszky in Kettlasbrunn.
  2 Bilder

Seelsorge in Corona-Zeiten
Neue Wege im Vikariat und Dekanat

Wie Weihbischof und Bischofsvikar Stephan Turnovszky in Zeiten der Corona-Krise im Nord-Vikariat bei den Menschen ist und wie ein Wiener Dekanat jetzt noch schneller zusammenwächst. Was tun, wenn das kirchliche Leben, das Beten und Feiern, das Sich-Versammeln, nur eingeschränkt möglich ist? Dann geht es um neue Wege und Formen. Wallfahrt nach KettlasbrunnBischofsvikar Stephan Turnovszky (Nord-Vikariat) überlegte, wo und wie er in den nächsten Wochen Sonntagsmessen im Vikariat feiern...

  • 07.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by Gogol Publishing 2002-2020.