Katholisches Bildungswerk

Beiträge zum Thema Katholisches Bildungswerk

Menschen & Meinungen

Steirer mit Herz
Gerald Koß

Mit etwa zwölf Jahren habe ihn „dieser Virus erfasst“. Seit mehr als 30 Jahren geht Gerald Koß aus der Pfarre Graz-Don Bosco zu Fuß nach Mariazell (ähnlich wie unser „Steirer mit Herz“ der Vorwoche aus Miesenbach). In seinem eigenen Rhythmus und im Rhythmus der Natur gehe man nach ein, zwei Tagen, erzählt Koß. Es mache zudem das Besondere aus, in der Gruppe zu gehen. Von 27. bis 30. August lädt Koß wieder für die Pfarre Don Bosco und darüber hinaus nach Mariazell ein. Für ihn bedeute die...

  • 19.08.20
Bewusst leben & Alltag
Gemeinsam lernen, das ist in verschiedenen Formen möglich. Wenn Seminar-Treffen im gleichen Raum gerade schwierig oder nicht ratsam sind, bieten Online-Seminare neue Möglichkeiten.
3 Bilder

Familie - Senioren
Projekt „Zukunft VielfALT“

Das Katholische Bildungswerk ermöglicht, die Lebensqualität von SeniorInnen zu fördern. Unabhängig von ihrem Alter sollen Junggebliebene sich aktiv in das gesellschaftliche Leben einbringen und mit ihren Fähigkeiten das Lebensumfeld attraktiv gestalten. Gefördert vom Regionalressorts des Landes Steiermark konnte das Projekt „Zukunft VielfALT“ rund um fünf Zukunftsthemen entwickelt werden: „Aktive Teilhabe an der Gesellschaft, Mitsprache und Bewusstseinsbildung“, „Digitalisierung und...

  • 19.08.20
Bewusst leben & Alltag
Pilgern ist nicht nur in der Diözese St. Pölten seit Jahren wieder voll im Trend.

Herbstliche Pilgerangebote der Diözese
„Beten mit den Füßen“ in Coronazeiten

Acht Strecken werden beim herbstlichen Pilgern von den Pastoralen Diensten in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk angeboten. Mit gut ausgebildeten Pilgerbegleitern erleben die Teilnehmer die Natur, Gemeinschaft und Spiritualität. Das Pilgern ist weltweit in den letzten Jahren sehr populär geworden. Auch hierzulande ist das „Beten mit den Füßen“ bei vielen Menschen beliebt. „In der Zeit der Einschränkungen spüren Menschen die Sehnsucht nach Unterwegssein, allein und in Gemeinschaft....

  • 19.08.20
Kirche hier und anderswo

Digitalisierung fördern

Ein gemeinschaftlich eingereichtes Projekt vom Bildungsforum Mariatrost und dem Katholischen Bildungswerk zur zweimaligen Durchführung eines digitalen Trainer-Lehrgangs und der Errichtung einer Online-Plattform wurde durch die Arbeiterkammer Steiermark in vollem Umfang genehmigt. Kathrin Karloff, die Pädagogische Leiterin des Bildungsforums Mariatrost (links), und Ute Paulweber, Geschäftsführerin des Katholischen Bildungswerks (rechts), freuten sich mit AK-Präsident Josef Pesserl über diesen...

  • 23.07.20
Texte zum Sonntag
So wie sich die himmlischen Wolken im Wasser spiegeln und Himmel und Erde eins werden, so wurde uns in Jesus Christus Gottes Gegenwart erfahrbar.

Wort zum Sonntag von Mag. Angela Lahmer-Hackl
Gott zum Leuchten bringen

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast!“, sagt der Fuchs in der Erzählung „Der kleine Prinz“ von An­toine de Saint-Exupéry. Ich sorge mich um Menschen, die mir vertrauen und denen ich vertraut wurde. Das wird besonders dann deutlich, wenn es einem geliebten Menschen nicht gut geht oder wenn es um einen schmerzhaften oder sogar endgültigen Abschied geht wie hier bei Jesus. Jesus wendet sich in dieser Textstelle nach den Abschiedsreden an Gott, denn es schlägt...

  • 29.05.20
Texte zum Sonntag
Diese Grafik, eine sogenannte „Wordcloud – Wortwolke“, enthält die Wörter des Sonntagsevangeliums (mit Ausnahme von Artikeln etc.) – die Größe entspricht der Häufigkeit der Nennung. In einer „Wordcloud“ kann sichtbar gemacht werden, worum es in einem Text schwerpunktmäßig geht.

Wort zum Sonntag von Mag. Angela Lahmer-Hackl
In Liebe begleitet sein

Abschiedsreden – wir hören sie oder halten sie selbst: beim Verlassen der Volksschule in kindlicher Form, zum Lehrabschluss oder der Matura, bei der Pensionierung oder bei einem Begräbnis. Sie sind eine Art Vermächtnis nach dem Motto: Was ich euch noch unbedingt sagen möchte. Die Abschiedsreden Jesu im Johannes­evan­ge­lium sind ein Höhepunkt des theologischen Denkens des Evangelisten. Das heutige Evangelium ist ein Teil dieser Abschiedsreden. Im Grunde ist es eine Trost­rede mit dem...

  • 29.05.20
Gesellschaft & Soziales
Christian Köstler (PfarrCaritas), Angela Wippel (Seniorenreferat), Beatrix Dangl-Watko (Kath. Bildungswerk), Franz Kolland (Referent) und Edith Habsburg (Seniorenpastoral).

Caritas lud vor Coronakrise ein
Studientag zu Einsamkeit

Über 90 Personen aus 40 Pfarren nahmen – vor der Coronakrise – an einem Studientag zum Thema Einsamkeit im Pfarrheim Melk teil. Veranstalter war die PfarrCaritas gemeinsam mit dem Katholischen Bildungswerk und der Seniorenpastoral. Der Wiener Soziologe Prof. Franz Kolland gab in seinem Vortrag viele konkrete Anregungen, sowohl für den persönlichen Umgang mit dem Thema, als auch Ideen für Pfarrgemeinden. Er sprach von „der Notwendigkeit einer niederschwelligen Begegnung der Generationen,...

  • 03.04.20
Menschen & Meinungen

Steirer mit Herz
Helmut Dörfler, Langenwang

Vorträge über Hellsehen, Spuk und Geis­tererscheinungen hielt einst in der ganzen Steiermark Hofrat Prof. Mag. Mag. Dr. Dr. Helmut Dörfler. Er habe auch selber paranormale Fähigkeiten, erzählt der „nicht esoterische, sondern neutrale“ Parapsychologe. So schalte sich sein Fernseher öfter selber aus, oder er sehe fallweise Dinge aus der Zukunft voraus. Vor allem aber leitet Dr. theol. und Dr. phil. Dörfler seit etwa 60 Jahren das Katholische Bildungswerk in Langenwang. In der Mürztaler Pfarre...

  • 25.03.20
Kirche, Feste, Feiern
Pilgern auf den Sonntagberg – mit Eselbegleitung.
3 Bilder

„Österliche Pilgertage“ in der Diözese

Die Pastoralen Dienste und das Katholische Bildungswerk laden wieder zu den „Österlichen Pilgertagen“. Die Wanderungen an verschiedenen Orten in der Diözese werden von ausgebildeten Pilgerbegleiterinnen und -begleitern geleitet. Jede und jeder ist willkommen, in den letzten Jahren boomte das österliche Pilgern regelrecht und es wird gerne von Jung und Alt angenommen. Nähere Informationen gibt es im Internet: pilgern.dsp.at. Pilgern ist populär und faszinierend. „Weil es so einfach geht und...

  • 11.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ