40 Pfarrvertreter waren in St. Georgen dabei
Katholisches Bildungswerk lud zum Präsentationstag

Das Katholische Bildungswerk (kbw) der Diözese St. Pölten veranstaltete in der Pfarre St. Georgen am Ybbsfelde den Präsentationstag. Kbw-Vorsitzende Angela Lahmer-Hackl und kbw-Geschäftsführer Gerald Danner freuten sich, dass angesichts von Corona eine Durchführung möglich war. Die Pandemie beschäftigte auch die 40 kbw-Pfarrvertreter, da diese Veranstaltungen derzeit weitaus komplizierter machen. Die Fachleute des Bildungswerkes gaben Hinweise, welche Vorschriften momentan gelten. Auf der kbw-Homepage wird über die einzuhaltenden Corona-Maßnahmen auch laufend informiert.

Ziel des Präsentationstages war es, den Teilnehmern zu helfen, die Beziehungen untereinander zu verstärken. Andererseits sollten die Pfarrmitarbeiter Know-how mitnehmen.

Referenten des Bildungswerkes präsentierten in St. Georgen ihre Schwerpunkte: vom Thema Elternbildung über Marienverehrung bis hin zu Einsamkeit, die sich für viele Menschen in der Zeit der Pandemie verschärft hat. Die neuen Bildungsangebote bzw. Referenten werden auch auf der kbw-Website www.kbw-bildung.at in Kurzvideos vorgestellt.

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen