Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kunst & Kultur
Sie bringen den Dom zum Klingen: Dommusik-Jubilar Gerrit Stadlbauer und Domkapellmeis-ter János Czifra (r.) mit dem Plakat für J. J. Fux‘ „Missa in C“, die im August stattfindet.�

Kirchenmusik
Die Dommusik zeigt ihre Perlen

Auftakt und Jubiläum: Mit den Domkonzerten gerät die Salzburger Kathedrale im Sommer wieder ins feine Tönen und Schwingen. Indes feiert eine Stütze der Jugendarbeit 20 Jahre bei der Dommusik. Dem Dom zu Salzburg ist Gerrit Stadlbauer verbunden, seit er ein Bub war. Als Domkapellknabe sang er unter Josef Bogensberger. Die anderen Burschen wählten ihn sogar zum „Knabenbischof“. In diesem Amt durfte er gemäß der Tradition am Tag der Unschuldigen Kinder in der Bischofskirche „predigen“. „Somit war...

  • 20.07.21
Pfarrleben
Konzert. Zur Eröffnung des Live-Konzertes spielten die Musiker direkt beim und mit dem Geläut der Stradener Kirchenglocken (links), bevor die Band auf die Bühne ging.
2 Bilder

Straden
Musikalisches Geläut

Live-Welturaufführung mit Kirchenglocken. In einem Konzert am Kirchplatz vor der Pfarrkirche in Straden am 28. Mai präsentierte der Kölner Musiker und Komponist Matthias Schriefl mehrere – eigentlich für die „Lange Nacht der Kirchen“ – eigens geschriebene Stücke. Darin verband er die acht Stradener Kirchenglocken mit der Musik der Band. „Glockengeläute sind tief in der Seele der Menschheit verwurzelt. Ihr Klang begleitet sie seit Urzeiten. Der Klang der Stradener Kirchenglocken mit ihren...

  • 09.06.21
Pfarrleben
Fürstenfeld - Spendenaktion

Im Blickpunkt
Pfarre Fürstenfeld

Viel Unterstützung durch heimische Künstlerinnen und Künstler fand Wolfgang Franz (hd-production.at, rechts) für seine Idee eines Online-Weihnachtskonzertes in der Stadtpfarrkirche. Die Spenden kommen bedürftigen Familien zugute. V. l. Erich Sommer und Charly Fuchs (Foxpower), Gabi Jahn.

  • 21.01.21
Pfarrleben

Konzert
ST. LAMBRECHT.

Bei einem Konzertabend in der Stiftskirche stellten (v. l.) Stefan Leitner aus St. Peter am Kammersberg (Trompete) und Elisabeth Rohloff (Orgel) ihre CD vor. Prior P. Gerwig Romirer dankte den Künstlern und freute sich über den schönen Abschluss des Kirchweihfestes.

  • 22.10.20
Pfarrleben

Konzert
LEIBNITZ

Zu „Liedern aus Kabarett und Operette“ begrüßte Guardian Johannes Salawa (links) über 100 BesucherInnen im Garten des Kapuzinerklosters. Prof. Gottfried Hüttl (2. v. l.) führte durch das bunte Programm, Josef Bedrac (3. v. l.) sang bekannte Stücke, begleitet wurde er von Renate Nika.

  • 22.10.20
Pfarrleben

Wildalpen

Mit einem festlichen Orgelkonzert seines Großneffen Gabriel Romberger nahm P. Bernhard Menzel, OSB. (rechts), nach mehr als fünf Jahrzehnten Abschied von seiner Pfarre Wildalpen. Die ganze Pfarrgemeinde dankte dem langjährigen Seelsorger für sein umsichtiges und vielseitiges Wirken. P. Bernhard wird in seinem Heimatkloster in Admont mit Hilfe einer 24-Stunden-Pflege im Kreise seiner Mitbrüder bestens betreut.

  • 17.09.20
Pfarrleben

Benefizkonzert
KINDBERG

Zu einem Benefizkonzert für die neue Orgel lud die Pfarre Kindberg ein. Klaus Steinberger spielte am Cello die Bachsuiten Nr. 1 und 2. Der Musiker und der Kindberger Pfarrer Andreas Monschein mit meditativen Texten sorgten für ein besonderes Kunsterlebnis.

  • 13.07.20
Kunst & Kultur
Die Gottesmutter mit dem Leichnam Christi – die Pieta von Michelangelo Buonarroti (1475-1564) im Petersdom gilt als eine der berühmtesten Skulpturen weltweit. Michelangelo fertigte sie aus einem Marmorblock in der Zeit von 1498 bis 1500. Er erhielt dafür 450 Golddukaten – nach heutigem Geldwert rund 50.000 Euro.
2 Bilder

Über 270 Vertonungen des Liturgietextes
„Stabat Mater“ – das Lied vom Schmerz der Gottesmutter

Mit über 270 Vertonungen aus sieben Jahrhunderten ist das „Stabat Mater“ einer der am häufigsten in Musik gesetzten Texte der Liturgie. Der reich mit emotionalem Gehalt versehene Text bot Komponisten wie Zuhörern vom Mittelalter an reichlich Gelegenheit, die Kraft der Gefühle hörbar zu machen und in den Gottesdienst hineinzutragen. Stabat Mater“ ergänzt den intellektuell ausgerichteten Zugang der mittelalterlichen Scholastik um eine wesentliche Komponente menschlicher Existenz, die Welt des...

  • 04.03.20
Kunst & Kultur

Konzert in Maria Taferl
„DreiSinga“ begeisterten

Maria Taferl. Das Ensemble „DreiSinga“ mit Julia Gasseleder, Anna Priesching und Veronika Neulinger sang bei einem Festgottesdienst in Maria Taferl Auszüge aus der Messe „In der Welt is' a Leuchten“ von Johann Haider-Feuchtenhofer. Sie wurden dabei von Basilikaorganist Florian Neulinger unterstützt. Zelebrant Pfarrer P. Stefan Obergfell OMI und die vielen Gottesdienstfeiernden spendeten für den musikalischen Auftritt begeisterten Applaus.

  • 23.01.20
Kunst & Kultur

Mit Riesenschritten in ein neues Jahr voller interessanter Musikprojekte
„Mir gefällt hier die besonders familiäre Atmosphäre“

Nicholas Carter, Chefdirigent des Kärntner Sinfonieorchesters, startet in seine zweite Spielsaison am Stadttheater Klagenfurt. Dem „Sonntag“ erzählt er über seine Arbeit und was er an seiner Wahlheimat Klagenfurt besonders schätzt. „Ich finde diese Stadt einfach besonders liebenswert und wunderschön“, schwärmt Nicholas Carter. Voller Elan befindet er sich bereits mitten in den intensiven Proben zur ersten Produktion der Saison 2019/20 im Stadttheater. Ein großes, schwieriges Projekt Die große...

  • 10.09.19
Kunst & Kultur
Der Höhepunkt der Musikgeschichte seien die Passionen von Johann Sebastian Bach. Darüber sind sich die Kirchenmusiker Herbert Bolterauer, Andrea Fournier und Josef M. Doeller (von links) einig. Die drei sprachen mit dem Sonntagsblatt über ihre derzeitigen Projekte.
2 Bilder

Passionskonzerte
Das ist Verkündigung pur

Passionskonzerte haben in der Fastenzeit Tradition. Gleich drei Bach-Passionen erlebt(e) Graz heuer in der Stadtpfarrkirche, im Dom und in Mariahilf. Die Passion Jesu ist vermutlich die am häufigsten erzählte Geschichte der Menschheit. Bei mehreren Passionskonzerten in Graz wird diese Geschichte jetzt in der Fastenzeit lebendig. So wurde bereits unter der Leitung von Andrea Fournier in der Stadtpfarrkirche die Johannespassion von Johann Sebastian Bach zur Aufführung gebracht. Domkapellmeister...

  • 01.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ