Jugend

Beiträge zum Thema Jugend

Kirche hier und anderswo

Music4Ukraine
Jugend

Die Evangelische und die Katholische Jugend Steiermark konnten an Diakonie und Caritas einen Scheck im Wert von 4500 Euro übergeben. So viel ist bei Music4Ukraine – dem Benefizkonzert am 6. April in der Grazer Kreuzkirche – hereingekommen. Das Geld wird für die Hilfe direkt vor Ort zum Einsatz kommen. Über 200 Besucherinnen und Besucher hatten sich über einen tollen Musikabend gefreut.

  • 24.05.22
Glaube
In der gemeinde seit dem Kinderwagen: Paul ist mit der Kirche aufgewachsen.

Glaubenszeugnis
„Wir sind wie Rapid-Fans“

Paul Saminger aus der Pfarre Mutter Teresa im 14. Bezirk ist angehender Elementarpädagoge und hat kein Problem, gegen den Strom zu schwimmen. Kaum auf der Welt war Paul wie selbstverständlich Teil seiner Pfarrgemeinde. Bereits als Baby war der heute 19-Jährige mitten- drin, wenn seine Eltern sich ehrenamtlich in der Kirche engagiert haben. PAUL SAMINGER Alter: 19 Wohnort: 14. Bezirk Lebensmotto: Du lebst nur einmal. Genieße jeden Moment und hole das Positive raus. Sonntag bedeutet für mich: zur...

  • 21.05.22
Menschen & Meinungen
Mark Regnerus (50) ist Religionssoziologe an der Universität von Texas in Austin/ USA und Vorstandsmitglied am Austin Institut für Familien- und Kulturwissenschaften.

Meinung
Zur Gendermedizin

Die menschliche Person – Geist, Körper und Seele – ist zunehmend ein Haus, das in sich gespalten ist. Im Westen hat das zu einer Explosion der Geschlechtsdysphorie geführt: Immer mehr junge Menschen sind davon überzeugt, dass sie in den falschen Körper hineingeboren wurden. Die Vereinigten Staaten sollten an dieser Stelle als Warnung dienen. Die Amerikaner waren früher vorsichtig damit, Minderjährigen Hormone und chirurgische Eingriffe in Aussicht zu stellen, damit sie zu einer besseren...

  • 19.05.22
Kirche hier und anderswo
6 Uhr morgens vor den Katakomben von St. Peter: Pfarrer Johannes Feierabend lädt die Gruppe zum Anzünden der Kerzen und zur Messfeier ein.  �
2 Bilder

Morning light
Das äußere und innere Leuchten

Ein Gottesdienst zum Sonnenaufgang in den Katakomben des Salzburger Friedhofs St. Peter zählte zu den Auftaktveranstaltungen der Jugendkampagne „Denk dich neu“. von Benedict Oshowski, Thomas Manhart Viel mehr Atmosphäre für einen Gottesdienst geht fast nicht. Die Sonne ist gerade erst aufgegangen, zwei Dutzend in der Mehrzahl Jugendliche entzünden ihre Kerzen und beschreiten den Weg in die Katakomben des Friedhofs St. Peter, um in der kleinen Felskapelle gemeinsam eine österliche Messfeier...

  • 04.05.22
Kirche hier und anderswo
Auf ambitionierte Jugendprojekte freuen sich Felix Allerstorfer und Sarah Jenewein von der Katholischen Hochschulgemeinde mit Andreas Huber-Eder, Junge Kirche (v.l.).�

Denk dich neu
Neue Wege, um die Jugend anzusprechen

„Denk dich neu“ heißt eine Initiative aller österreichischen Diözesen, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und sie zu überraschen. Von der Kirche soll stärker als bisher auf die Lebenssituation junger Erwachsener im Alter zwischen 18 und 25 Jahren eingegangen werden. von Thomas Manhart Junge Erwachsene leben in digitalen Welten. Ihre Uhr tickt nach Instagram, WhatsApp, Snapchat, YouTube oder Twitter. Junge Erwachsene erlernen Berufe, die ihre Eltern noch gar nicht kannten:...

  • 20.04.22
Kirche hier und anderswo
Bild der Woche

Feuer & Flamme
BILD DER WOCHE

„Schade, dass es so etwas nicht öfters gibt“,meinte ein Jugendlicher aus dem Pfarrverband Weinberg Christi. Am 2. April folgten 150 Jugendliche der Einladung der Katholischen Jugend Wien zur Online-Schnitzeljagd zu den sieben Gaben des Heiligen Geistes und zum großen Feuerfest. In der Votivkirche feierten sie mit Generalvikar Nikolaus Krasa den Abschluss-Gottesdienst des Tages, in dem das Feuer in Form von Flame-Jets nicht fehlen durfte und der Generalvikar in seiner Predigt auch nochmal auf...

  • 08.04.22
Gesellschaft & Soziales

Katholische Jugend der Diözese St. Pölten
Neues Leitbild

Im vergangenen Jahr hat die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten ein eigenes Leitbild entwickelt. Es gab schon länger den Wunsch, ein eigenes verschriftlichtes Leitbild zu haben, das auch pfarrlichen KJs und Jugendgruppen als Grundlage dienen soll. Das Leitbild beruht auf jenem der Katholischen Jugend Österreich und wurde im letzten Jahr an die diözesane Situation angepasst. Entstanden ist eine Arbeitsgrundlage mit theologischen Grundsätzen und Handlungsprinzipien. „Es freut mich sehr,...

  • 06.04.22
Kirche hier und anderswo

Kirche von morgen
„Findest Du das nicht bei Deinem Kirchenzeugs?"

Wie kann Kirche Menschen von heute bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen helfen? Anna-Nicole Heinrich referierte bei der Thomas-Akademie vergangene Woche. Die 25-Jährige leitet das evangelische Kirchenparlament in Deutschland.   Die Kirche müsse aus ihrer eigenen Blase herauskommen und ins menschliche Leben wirken, hört man formelhaft immer wieder. Anna-Nicole Heinrich fragt weiter: „Wohin gehen wir, wenn wir uns raus aus der Blase bewegen?“ Ermöglichungsräume würden durch soziale...

  • 16.03.22
Kirche, Feste, Feiern
Ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Neuhaus
4 Bilder

Firmvorbereitung 2022
Den Glauben stärken

Die Firmvorbereitungen sind in Kärntens Pfarren im vollen Gange. Jede Pfarre gestaltet diese Vorbereitung ein wenig anders als die nächste. Das Ziel ist jedoch das gleiche – Jugendliche auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten. von Carina Müller Firmung wird aus dem Lateinischen abgeleitet, bedeutet so viel wie Stärkung bzw. Bekräftigung und ist eines der sieben Sakramente in der katholischen Kirche. Nach der Taufe als Kleinkind oder der Erstkommunion im jungen Volksschulalter wird die...

  • 24.02.22
Kirche hier und anderswo
Beim Online-Taizé-Jugendtreffen zum Jahreswechsel wünschte sich Frère Alois (Bildmitte), Prior der Taizé-Gemeinschaft, dass wir uns 2022 nicht von Ängsten umtreiben lassen. – Im Bild beim Live-Taizé-Treffen 2019 in Breslau.

Taizé-Jugendtreffen
Vertrauen auf Christus

Taizé-Jugendtreffen zu Silvester online: Solidarität mit Geflüchteten und die Zukunft des Planeten. Das traditionelle europäische Taizé-Jugendtreffen zum Jahreswechsel konnte wegen der erneuten Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nur online und nicht vor Ort im norditalienischen Turin stattfinden. Von 28. Dezember 2021 bis 1. Jänner 2022 wurden Veranstaltungen, darunter Gebetsfeiern, Bibeleinführungen und Austauschmöglichkeiten aus Taizé und aus Turin mit Brüdern der Gemeinschaft und...

  • 04.01.22
Geschichtliches & Wissen

RG/ORG St. Ursula
Sieg und 3. Platz bei Jugend-Kurzfilmwettbewerb

Am Jugendkurzfilmwettbewerb 2021 nahmen kürzlich mehrere Schülergruppen aus der 6. und den beiden 7. Klassen des Gymnasiums St. Ursula in Klagenfurt teil. Mit Erfolg! Der erste und dritte Platz konnte dabei erreicht werden. Der Bewerb erfolgte im Rahmen des Geschichteunterrichts sowie des Wahlpflichtfachs Geschichte. Das Thema „Kärnten – Miteinander in lebendiger Vielfalt“ wurde auf sehr unterschiedliche Weise behandelt. Der Auftrag lautete: „Wie seht ihr Kärnten heute und wie können wir...

  • 10.12.21
Kirche hier und anderswo
Maximilian Meindl,  PGR-Mitglied in der Pfarre Aspern (Wien 22)

PGR konkret
Kleine Wunder in der Gemeinschaft

Jung und noch nicht aus der Kirche ausgetreten? Diese Frage stellen sich heutzutage sicherlich einige. Im Jahr 2006 wurde ich mit Freude nach meiner Erstkommunionvorbereitung in der Pfarre Aspern aufgenommen. Es folgten das Ministrieren, der Spaß in den Jungscharstunden und schließlich meine Begeisterung für die Musik, die in der Gestaltung von Gottesdiensten eine wesentliche Rolle spielt. Der wichtigste Aspekt ist aber dennoch die Wertschätzung in der Pfarre selbst – nicht zuletzt durch...

  • 09.12.21
Bewusst leben & Alltag
Pakistan gehört zu den Ländern, die weltweit am meisten von den Folgen des Klimawandels betroffen sind. 
Die Zahl heftiger Überschwemmungen steigt an, wie das Bild aus der Provinzhauptstadt Lahore zeigt.
2 Bilder

Klimaschutz
Meine Hoffnung liegt bei der Jugend

Adil Najam, ein renommierter Umweltforscher und Klimapolitikexperte, hat an zwei zentralen Berichten des Weltklimarates mitgewirkt. Er hofft, dass seine Kinder und ihre Generation nicht die Fehler wiederholen, die er gemacht hat. Der gebürtige Pakistani weiß heute, dass der Klimawandel nicht bloß ein intellektuelles Zukunftsproblem ist. Bezüglich Klimaschutz sieht er eine unterschiedliche Verantwortung von reichen und armen Staaten. Während im schottischen Glasgow Delegierte aus 197 Staaten auf...

  • 25.11.21
Kirche hier und anderswo
Viktoria Vogl, Stv. PGR-Vorsitzende, Pfarre Donaustadt (Wien 2).

PGR konkret
Kirche erlebbar machen

In unserer Pfarre Donaustadt bin ich für die Jugend zuständig. Für dieses Ressort ist es besonders wichtig, auf die Bedürfnisse der jungen Pfarrmitglieder einzugehen. Die Jugendarbeit beinhaltet offene Treffen – bei denen sich junge Christinnen und Christen gegenseitig austauschen – bis hin zu Themenabenden, an denen verschiedenste Inhalte diskutiert werden oder aber gebastelt und gemalt wird – ein buntes Portfolio an Gebieten und Aktivitäten. Die Pandemie – und ja ich weiß, dass viele dieses...

  • 23.11.21
Menschen & Meinungen

Gastkommentar
Jugend in der Pandemie

Gastkommentar von Mag. (FH) Margit Schmied, MSc, Psychotherapeutin für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in St. Pölten. Täglich melden sich verzweifelte Eltern und junge Menschen in meiner Kassenpraxis für Kinder-und Jugend­psychotherapie, weil sie dringend Unterstützung und Hilfe benötigen. Die Situation war immer schon prekär, hat sich aber durch die Pandemie verstärkt. Kleine Kinder haben Angst, Schmerzen, können sich in der Schule nicht konzentrieren, ziehen sich zurück, Jugendliche...

  • 17.11.21
Glaube
Reden wir über Kirche: Jugendleiterin Kerstin Altenberger hat sich mit „ihren“ Jugendlichen am Synodalen Prozess beteiligt und Veränderung erfahren.

Synodaler Prozess
Die Jugend redet offen über Kirche

Schauplatz: ein Pfarrhof im Pinzgau. Hauptdarsteller: junge Frauen und Männer. Drehbuchautor: der Papst. von Michaela Hessenberger Weil der Heilige Vater alle Getauften weltweit losgeschickt hat, um sich am „Synodalen Prozess“ zu beteiligen, holte Kerstin Altenberger von der Katholischen Jugend (KJ) Jugendliche im Pfarrhof Uttendorf zusammen. Sie berichtet: „Grundsätzlich haben wir mit einer Diskussionsrunde angefangen, in der wir Punkte des Fragebogens besprochen haben.“Weil Franziskus das...

  • 10.11.21
Kirche hier und anderswo

Im Bildungshaus St. Hippolyt
Luturgiestudientag zum Thema Schöpfung

Auf großes Interesse stieß am 6. November im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt wieder der Liturgiestudientag für Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste zum Thema Schöpfung. Die Veranstaltung wird traditionell von mehreren diözesanen Kinder-, Eltern- und Familien-Einrichtungen und von der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (KPH) organisiert. Weihbischof Anton Leichtfried sprach dabei ein Grußwort. In ihrem Vortrag „Die Bibel – ein schöpferisches Buch“ legte die Direktorin...

  • 10.11.21
Kirche hier und anderswo

Stift Seitenstetten
500. Jugendvesper

Zum 500. Mal luden am 5. November die jungen Benediktiner vom Stift Seitenstetten zur Jugendvesper, die in der Stiftskirche gefeiert wurde. „Für viele Jugendliche war und ist die Jugendvesper eine Gebetsschule. Dadurch haben viele eine Verbindung zum Stift gefunden“, sagt Altabt Berthold Heigl. Am Palmsonntag des Jahres 1980 war Premiere für diese monatlich stattfindende Gebetsreihe – zum 1.500-Jahr-Jubiläum des heiligen Benedikt. Altabt Berthold kann sich an viele Highlights erinnern: etwa an...

  • 10.11.21
Kirche hier und anderswo
Kirchenbaumeister Karl Tuider (rechts) mit seinen Helfern Gabriel Halper, Gerhard Novoszel, Christoph Körper und Gerald Mühl (v.l.n.r.).
2 Bilder

Pfarre Oberdorf
Eine Kirche nur für Kinder

In der Pfarre Oberdorf bauten eifrige Gläubige eine Miniatur-Kirche. Anfangs war der originalgetreue Nachbau bloß als lustige Idee für einen Faschingsumzug konzipiert worden – doch mittlerweile feiern die Kinder des Dorfes darin tatsächlich Gottesdienst.  Gerald Gossmann Die Diözese erwies dem neuen Kirchenbau eine hohe Ehre: Generalvikar Michael Wüger kam in die Pfarre Oberdorf um das Gotteshaus zu segnen. Das Besondere daran: Die Kirche hat bloß eine Fläche von sechs Quadratmetern, wurde von...

  • 03.11.21
Bewusst leben & Alltag

Gespräch mit Petra Schadenhofer von der NÖ-Telefonseelsorge
Tod und Trauer – kein Thema für Jugendliche?

Mag. Dr. Petra Schadenhofer, Leiterin der Telefonseelsorge NÖ, gibt Hinweise, welche Warnsignale Jugendliche aussenden, wenn sie depressiv sind, und was man tun kann, um zu helfen. Schadenhofer arbeitet u. a. auch als Psychotherapeutin mit eigener Praxis in Ybbs und Neustadtl (Existenzanalyse & Logotherapie) und ist Gesundheitswissenschaftlerin. Plötzlich bist du nicht mehr da … Junge Menschen haben in der Phase des Erwachsenwerdens verschiedenste Verlust- und Abschied­s­­­erlebnisse zu...

  • 27.10.21
Kirche hier und anderswo
Zwischen 14 und 24 Jahre alt sind die 400 Jugendliche und junge Erwachsene, die in diesem Jahr an „72 Stunden ohne Kompromiss“ in der Erzdiözese Salzburg teilgenommen haben.
6 Bilder

72 Stunden ohne Kompromiss
Sie gaben 30.000 Stunden ihrer Zeit

Voller Einsatz. „72 Stunden ohne Kompromiss“ haben 400 Jugendliche und junge Erwachsene aus der Erzdiözese in der vergangenen Woche erlebt. Vom 13. bis 17. Oktober haben sie für den guten Zweck renoviert, gegärtnert und sich mit Themen wie dem Umgang mit Lebensmitteln, Barrierefreiheit und psychische Erkrankungen auseinander gesetzt. Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen richtet seine Worte mittels einer Video-Botschaft direkt an die Jugendlichen: „Der gemeinsame Nenner...

  • 21.10.21
Gesellschaft & Soziales

72 Stunden ohne Kompromiss
Jugendliche im Dienst der guten Sache

72 Stunden, 2.500 Jugendliche, 250 Projekte – in ganz Österreich waren junge Menschen vom 13.-16. Oktober im Dienst der guten Sache. Auch in Kärnten setzten sich 150 Jugendliche für einen sozialen Zweck ein. Zum zehnten Mal fand die größte Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, organisiert von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, statt. 2.500 Jugendliche setzten es sich zum Ziel, die Welt zu verändern, einen Beitrag zu leisten und dort...

  • 21.10.21
Kirche hier und anderswo
Fröhliche Gruppe in der Gegend um den Wörthersee.

Reichlich Bohnen in der Hosentasche

Kinder & Jugend. Ausflug als Dank fürs Engagement. Mit einem Ausflug bedankte sich der diözesane Fachbereich Kinder & Jugend bei allen Ehrenamtlichen der steirischen MinistrantInnen-, Jungschar- und Jugendgruppen. Ohne das unermüdliche Engagement von Ehrenamtlichen wäre die Kinder- und Jugendpastoral nicht möglich. Der Ausflug führte nach Kärnten. In der Kirche in Maria Wörth bekamen die Jugendlichen nach einem Impuls zum Thema Dankbarkeit eine Hand voll Bohnen. Sie sollten, wann immer sie im...

  • 29.09.21
Kirche hier und anderswo
Die erste Jugendmesse On Tour dieses Jahres fand am 11. September in der Pfarrkirche Kautzen statt.

Gottesdienstreihe gestartet
Jugendmesse ON TOUR – durch das Waldviertel

Juhu, es gibt sie wieder, die Jugendmesse(n) On Tour der Mission Waldviertel! Nach einer coronabedingten Pause, in der sich das Team darauf beschränken musste, Vorabendmessen musikalisch zu gestalten, ging es am 11. September nun wieder (und somit in der fünften Saison) los. Wo (im Waldviertel) und wann ihr an den Jugendmessen teilnehmen könnt, erfahrt ihr unten. Falls ihr die Jugendmesse On Tour noch nicht kennt, fragt ihr euch vielleicht, aus welchen Gründen man diese besuchen sollte. Wir...

  • 16.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ