Loretto-Gemeinschaft

Beiträge zum Thema Loretto-Gemeinschaft

Glaube
Aus der Großen Aula  in  Salzburg grüßten die Teilnehmenden mit Erzbischof Lackner alle an den Standorten des Festes der Jugend.
7 Bilder

Fest der Jugend
Schritte auf neuen Wegen

Teilen bringt Wachstum. Tausende Menschen im Dom, eine Riesenparty des Glaubens in Salzburg – so kannten wir zu Pfingsten das Fest der Jugend der Loretto-Gemeinschaft. Heuer war alles anders: statt das Glaubensfest auf Salzburg zu konzentrieren, feierten junge Menschen an 32 Orten in fünf europäischen Ländern gemeinsam den „Geburtstag der Kirche“. Es entstand ein Netzwerk von Lobpreis, Gebet und Predigten. von Anna Tiefenthaler Lobpreis, Gebete und inspirierende Talks – für Tausende junge...

  • 08.06.22
Glaube
6 Bilder

Wieselburg
Hunderte Jugendliche bei Loretto-Pfingstfest

Gemeinschaft erleben, den Heiligen Geist spüren, spannenden Input für das eigene Glaubensleben bekommen oder erfahren, wie es ist, Pfingsten intensiv zu feiern: Fragt man nach den Gründen für die Teilnahme am ersten Mostviertler Loretto-Pfingstfest bekommt man Vielfältiges zu hören. Über 300 Jugendliche und junge sowie junggebliebene Erwachsene waren der Einladung gefolgt und feierten am 4. und 5. Juni in der Pfarre Wieselburg gemeinsam Pfingsten. Spiritueller Input Dabei wurde der Geburtstag...

  • 08.06.22
Kirche hier und anderswo
22 Bilder

Stift Rein
„Wir ersehnen uns mehr“

Pfingstfest der Jugend. Loretto-Gemeinschaft lud ins Stift Rein ein. Von 4. bis 6. Juni feierten täglich rund 200 Gäste sowie 60 freiwillige Helferinnen und Helfer im Stift Rein gemeinsam den Heiligen Geist und sein Wirken heute. Kernelemente waren die tägliche heilige Messe, spannende Vorträge und viel Zeit für Gemeinschaft. Der Abend der Barmherzigkeit mit Anbetung und Beichtgelegenheit und eine Tauferneuerung trugen dazu bei, einen Raum zu schaffen, in dem viele Menschen offen wurden für das...

  • 07.06.22
Kirche hier und anderswo
Zum Fest der Jugend lädt die Loretto-Gemeinschaft schon seit über 20 Jahren alljährlich zu Pfingsten in den Salzburger Dom 
(siehe Foto). Heuer will die katholische Bewegung neue Wege gehen und bringt ihr Pfingstfest näher zu den jungen Leuten. In der Steiermark wird im Stift Rein gefeiert.

Feuer weitergeben

Das Pfingstfest der Loretto-Gemeinschaft findet heuer regional statt: unter anderem im Stift Rein. Um jungen Menschen mehr Möglichkeiten zu bieten, mit Gott in Berührung zu kommen, ein spirituelles Leben zu entwickeln und den Glauben zu stärken, veranstaltet die Loretto-Gemeinschaft seit mehr als 20 Jahren das große „Fest der Jugend“ zu Pfingsten im Salzburger Dom. Seither versammeln sich dort jährlich tausende Jugendliche und junge Menschen. Allerdings kann nicht jede(r) nach Salzburg kommen....

  • 18.05.22
Glaube & Spiritualität
Mit ihrem Mann Karl-Heinz ist Alexandra Wanker seit 10 Jahren verheiratet.
2 Bilder

Glaubenszeugnis
Wie eine Ordensfrau ihren Weg zur glücklichen Ehefrau gefunden hat

Alexandra Wanker sieht im Rückblick, dass Gott nie aufgehört hat, sie zu führen. Die 48-Jährige war 12 Jahre Ordensfrau und ist heute glücklich verheiratet. Schau, was ich für dich vorbereitet habe!Alexandra Wanker lebt seit Kurzem mit ihrem Mann Karl-Heinz in einer Wohngemeinschaft in der Loretto-Homebase im 1. Bezirk. Xandi, du hättest dir nicht gedacht, dass dein Mann tatsächlich mit dir in diese Wohngemeinschaft ziehen würde. Als ich davon erfahren habe, dass es diese WG geben wird, die das...

  • 18.02.22
Menschen & Meinungen
Maximilian Oettingen (49), Leiter der Loretto-Gemeinschaft, mit einer Replik auf den Hirtenhund

Meinung
Lieber Hirtenhund!

In Deiner Glosse vom 16. Jänner hast Du Dich wohl ein wenig verlaufen. Zum einen wegen deiner Recherche. Aus jener kirchlich anerkannten Gemeinschaft, von der du behauptest, dass sie „Abneigung gegen alles, was gewachsene kirchliche Pfarrstrukturen angeht“ hat, ist – man höre und staune – vor Kurzem in der Erzdiözese Wien ein Team junger, motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in eine Pfarre entsandt worden, um diese gemeinsam mit dem Team vor Ort zu beleben. Ähnliches passiert auch in...

  • 03.02.22
Pfarrleben
Stadt-Missions-Projekt  „X-Lab“

„X-Lab“
Mission am Donaukanal

Am Wiener Donaukanal, dort, wo sich die jungen Menschen treffen, ist die Kirche derzeit mit einem innovativen Stadt-Missions-Projekt präsent. Zahlreiche freiwillige Helfer rund um Pfarrvikar Wolfgang Kimmel, dem Zentrum Johannes Paul II., der Katholischen Hochschulgemeinde, der Loretto-Gemeinschaft und der Gemeinschaft "Die Messe" aus St. Florian sind derzeit rund um die Nepomuk-Kapelle bei der Augartenbrücke jeden Abend unter dem Motto „X-Lab“ präsent. Auf selbst gebastelten Paletten-Möbeln...

  • 22.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ