„X-Lab“
Mission am Donaukanal

Stadt-Missions-Projekt  „X-Lab“

Am Wiener Donaukanal, dort, wo sich die jungen Menschen treffen, ist die Kirche derzeit mit einem innovativen Stadt-Missions-Projekt präsent.

Zahlreiche freiwillige Helfer rund um Pfarrvikar Wolfgang Kimmel, dem Zentrum Johannes Paul II., der Katholischen Hochschulgemeinde, der Loretto-Gemeinschaft und der Gemeinschaft "Die Messe" aus St. Florian sind derzeit rund um die Nepomuk-Kapelle bei der Augartenbrücke jeden Abend unter dem Motto „X-Lab“ präsent.

Auf selbst gebastelten Paletten-Möbeln geht es bei einem Kaffee ums Zuhören, Ansprechbar-Sein und Ins-Gespräch-Kommen. Außerdem gibt es Live-Auftritte von katholischen Bands und Lobpreis-Combos.

Autor:

Stefan Kronthaler aus Wien & NÖ-Ost | Der SONNTAG

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen