Erstkommunion

Beiträge zum Thema Erstkommunion

Kirche hier und anderswo
Ausgehend von dem besonderen Anliegen, die Eucharistiefeier im Christ-Werden und im Christ-Sein verstehen zu können, ist die Projektidee zu „#I check des“ entstanden. 
Video

Gottesdienst in Kurz-Videoclips für Kinder
I check des

Die neue Videoserie „#I check des“ der „Jungen Kirche“ mit Gesichtern der Erzdiözese Wien erklärt kindgerecht den Ablauf der Messfeier und macht verständlich, was die einzelnen Teile bedeuten. Für Engagierte in der Kinder- und Jugendpastoral, die die Videoserie in Erstkommunionstunden, Jungschargruppen, Ministrantenstunden einsetzen und für alle, die mehr über die Feier der Messe erfahren möchten. In mehreren Teilen wird der Gottesdienst in Kurz-Videoclips für Kinder einfach und verständlich...

  • 02.06.21
Pfarrleben
3 Bilder

Pfarrleben
Mit „Seppi und Rupi“ zur Erstkommunion

Kreativ sein heißt es in Sachen Erstkommunion, wenn Corona die Abhaltung der normalen Vorbereitung unmöglich macht. „In der Pfarre Thalgau haben wir insgesamt sieben Videos für die Kinder und ihre Eltern vorbereitet. Unter dem Titel ‚Seppi und Rupi‘ bringe ich ihnen mit meiner Handpuppe ergänzend zum analogen Vorbereitungskurs Inhalte der hl. Messe näher“, sagt Diakon Rupert Santner.Die Kinder könnten sich mit den Videos, in denen auch andere Kinder mitspielen, identifizieren. „Zum...

  • 14.04.21
Pfarrleben

Pfarre Graz-St. Veit
KIRCHE.ER.LEBEN

In der Pfarre Graz-St. Veit bereiten sich die Firmlinge und Erstkommunionkinder heuer individueller als ge-wohnt auf den Sakramentenempfang vor. Wer der Einladung zu KIRCHE.ER.LEBEN folgt, findet in vier Kirchen (St. Veit, Andritz, Kalkleiten und Kapelle Stattegg) Impulsstationen vor, die den Glauben an Gott erfahrbar machen wollen. Die Station „Was lässt dich aufblühen?“ lädt ein, Papierblüten zu beschriften und aufzuhängen (rechtes Bild); bei „Du hast ein Leiberl bei Gott“ werden T-Shirts...

  • 24.03.21
Kirche hier und anderswo
Mit Maske und in Gruppen. Für die Übergabe der Heiligen Schrift wurden 22 Erstkommunikanten in Forchtenstein in zwei Gruppen separiert. In zwei Gottesdiensten überreichte Pfarrer Thomas Vayalunkal die Kinderbibeln.

Erstkommunions-Vorbereitung in Corona-Zeiten
Kreative Lösungen

Die Corona-Pandemie stellt Pfarren vor neue Herausforderungen. Eine der drängenden Fragen: Wie werden Kinder auf die Erstkommunion vorbereitet – in Zeiten, in denen Zusammenkünfte nur schwer möglich sind? martinus hat sich im Burgenland umgehört. Gerald Gossmann 15 Kinder, 7 Tischmütter und zwei Tischväter warten in Wiesen ab. „Wir wollen ja nichts Illegales machen“, sagt Cornelia Kremser, Tischmutter. Wer sich in den Pfarren des Burgenlandes umhört, erkennt einen Drahtseilakt, den viele...

  • 11.03.21
Kirche, Feste, Feiern
Die Erstkommunionkinder  im Pfarrverband Laa an der Thaya nutzen ihre unterschiedlichen Talente in der Vorbereitung auf das Sakrament.
2 Bilder

Sakramentenvorbereitung neu
Erstkommunionkinder werden kreativ

Sakramente im Kindes- und Jugendalter und die Vorbereitung auf diese sind zentrale Schwerpunkte unseres kirchlichen Lebens. In Zeiten der Corona-Pandemie stehen Pfarren vor großen Herausforderungen, aber es gibt Lösungen. Viele Pfarren in unserer Erzdiözese haben ihre Erstkommunion- und Firmvorbereitung bewusst ins Frühjahr gelegt, in der Hoffnung, dann trotz Corona eine gute, qualitative Vorbereitung anbieten zu können. Leider erlauben die derzeitigen Regelungen keine Vorbereitungen, wie wir...

  • 25.02.21
Pfarrleben
Die Kufsteiner Kinder gestalteten im Vorjahr während der Vorbereitung auf ihre Erstkommunion Kreuze. Wenn es die Covid-19-Lage erlaubt, empfangen sie heuer in der Kleingruppe das Sakrament der Erstkommunion.
2 Bilder

Pfarrleben
Planen ist schwierig

Die nicht enden wollende Ungewissheit fordert Pfarren bei der Planung von Erstkommunion und Firmung. Im Dekanat Kufstein suchen sie kreative Ideen für Begegnungsmöglichkeiten und Beziehungsaufbau. „Nachdem wir im Vorjahr weder Erstkommunion noch Firmung feiern konnten, sind Unsicherheit und Ungewissheit nach wie vor groß. Wir machen vorsichtige Schritte, warten ab, hoffen. Wir planen und krempeln alles wieder um. Es ist für uns Organisierende genauso ermüdend und schwierig wie für die, die sich...

  • 25.02.21
Kirche hier und anderswo
8 Bilder

Diözesanmuseum
Es funkelt heuer digital

Zur Vorbereitung auf die Erstkommunion bietet das Diözesanmuseum in der Grazer Bürgergasse sein Begleitprogramm heuer digital an. Ab 1. März können sich Interessierte über dioezesanmuseum@graz-seckau.at oder Tel. (0 31 6) 80 41-890 anmelden. Im 40-minütigen Workshop „Es funkelt in Gold & Silber digital“ werden Kelche, Monstranzen (im Bild) und andere liturgische Geräte ebenso aus der Nähe betrachtet wie die Zeichen von Brot und Wein, die Bedeutung der heiligen Kommunion und die Gemeinschaft mit...

  • 24.02.21
Glaube
Erstkommunion- und Firmvorbereitung bedeuten: Etwas beitragen zum Gottesdienst und zum Leben der Gemeinde

Oberwarts Stadtpfarrer Erich Seifner über die Bedeutung der Erstkommunions- und Firmvorbereitung
Nicht bloß ein Schnupperkurs

Auch für Eltern, die den christlichen Glauben nicht wirklich praktizieren, haben die Taufe, die Erstkommunion oder das Firmsakrament eine große Bedeutung. Das ist eine Chance für die Kirche. ERICH SEIFNER Wir haben es heutzutage auch hier bei uns im Burgenland immer mehr mit Menschen zu tun, die zwar getauft und gefirmt sind, aber nicht als Christen leben, Heiden geblie-ben sind, die mit Glaube und Kirche nichts oder kaum etwas „am Hut haben“. Trotzdem wollen fast alle Eltern, dass ihre Kinder...

  • 03.09.20
Kirche hier und anderswo
Sarah Liebmann (links von Pfarrer Madl) feierte ihre Erstkommunion nicht in den Vereinigten Arabischen Emiraten, sondern mit ihrer Familie in Graz.

Erst Dünen, dann Graz

Erstkommunion mit österreichischer Familie – statt in Abu Dhabi. Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, erlebt seit Jahren eine von Toleranz geprägte Religionspolitik. Wenngleich der neben der Maria-Mutter-Jesu-Moschee gelegenen St.-Joseph-Kathedrale Glocken und nach außen sichtbare christliche Zeichen versagt sind, so werden doch schon seit Jahren katholische Gottesdienste gefeiert und es konnte sich ein reges Gemeindeleben der deutschsprachigen katholischen Gemeinde mit...

  • 26.08.20
Kirche hier und anderswo
4 Bilder

Eine Umfrage unter Priestern
Wie feiern Sie am 15. Mai Gottesdienst?

Nachdem die Österreichische Bischofskonferenz die Regeln für die ab 15. Mai wieder mögliche Feier von öffentlichen Gottesdiensten in geschlossenen Räumen bekannt gegeben hat, haben wir bei drei Priestern der Erzdiözese Wien nachgefragt, welche Vorkehrungen sie für ihre Pfarrgemeinden treffen. Und Generalvikar Nikolaus Krasa gibt zu fünf brennenden Fragen Antwort. Der Willkommendienst für die Gottesdienste ist eingeteilt, Desinfektionsmittel für Mitfeiernde und die Liturgischen Dienste sind...

  • 07.05.20
Kirche hier und anderswo
Rund 18.000 Erstkommunion- und Firmkinder müssen auf ihre Feiern noch etwas warten.
2 Bilder

Zentrale Sakramente
Erstkommunion und Firmung: Wie geht es weiter?

Tausende Kinder und Jugendliche sollten sich derzeit eigentlich auf die Erstkommunion oder Firmung vorbereiten. Doch aufgrund der Corona-Pandemie steht alles still und es ist noch nicht klar, wann die Feiern stattfinden können. Eigentlich hätten ab Mai in unserer Erzdiözese Wien die Erstkommunion- und Firmfeiern stattfinden sollen. Doch daraus wird aufgrund der Corona-Pandemie vorerst leider nichts: „Wir gehen davon aus, dass sämtliche Feiern auf den Herbst verschoben werden. Manche Pfarren,...

  • 27.04.20
Glaube
Stefanie Schuller, Referentin für Taufvorbereitung und Erstkommunionvorbereitung bei den Pastoralen Diensten der Diözese St. Pölten

Erstkommunion
Brief an die Erstkommunionkinder

Liebes Erstkommunionkind, das Fest deiner Erstkommunion verschiebt sich leider. So wie dir geht es ganz vielen Kindern. Du darfst die Vorfreude auf das Fest noch eine Zeit lang mit dir tragen. Du weißt ja, Jesus liebt die Kinder – er ist ein Freund der Kinder. Diese Freundschaft, dieses Band zwischen dir und Gott, das bei deiner Taufe fest geknüpft wurde, kann dich durch diese Zeit tragen. Mit Gott, mit Jesus kannst du immer in Kontakt bleiben. Du kannst ihm alles erzählen und anvertrauen. Gott...

  • 22.04.20
Kirche hier und anderswo

Familie
Die Erstkommunion ist verschoben

Vielen Erstkommunionkindern ergeht es in diesen Tagen vielleicht ein Stück weit wie den Sportlern, die den Olympischen Spielen entgegen gefiebert haben: Man bereitet sich monatelang auf ein großes Ereignis vor, und dann wird die große Feier wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Pfarren und Familien versuchen nun, das Beste aus der Lage zu machen. Die Erstkommunion ist ein großes Familienfest, dessen Reiz auch darin liegt, dass Verwandte und Freunde zusammen kommen, um mit dem Kind zu feiern. Die...

  • 22.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ