Diözesanmuseum
Es funkelt heuer digital

8Bilder

Zur Vorbereitung auf die Erstkommunion bietet das Diözesanmuseum in der Grazer Bürgergasse sein Begleitprogramm heuer digital an. Ab 1. März können sich Interessierte über dioezesanmuseum@graz-seckau.at oder Tel. (0 31 6) 80 41-890 anmelden. Im 40-minütigen Workshop „Es funkelt in Gold & Silber digital“ werden Kelche, Monstranzen (im Bild) und andere liturgische Geräte ebenso aus der Nähe betrachtet wie die Zeichen von Brot und Wein, die Bedeutung der heiligen Kommunion und die Gemeinschaft mit Jesus. Durch dieses digitale Format möchte das Team des Diözesanmuseums den erschwerten Zugang zum analogen Museumsraum gerade für unsere Erstkommunionkinder offen halten.

Erstkommunionkinder können sich mit dem Diözesanmuseum digital auf ihr Fest vorbereiten.

Das Diözesanmuseum Graz bietet seit vielen Jahren ein spezielles Begleitprogramm zur Erstkommunionvorbereitung an. Der Titel des Programms lautet: „Es funkelt in Gold & Silber.“ Doch im Jahr 2020 wurde durch die Corona-Pandemie alles anders.
Das Diözesanmuseum Graz hat sich für alle Kinder, welche sich auf das Fest der Erstkommunion vorbereiten, nun etwas Besonderes einfallen lassen. Einen digitalen Workshop mit dem Titel „Es funkelt in Gold & Silber digital“. Live aus dem Museum, live in die Schulklasse oder in die Pfarre/Tischgruppe.
Der Workshop wird über die Videoplattform Zoom abgehalten, ein/e Kulturvermittler/in des Diözesanmuseums Graz leitet das Vermittlungsformat live an. Die Dauer beträgt 40 Minuten. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Feier der Erstkommunion, die Gemeinschaft mit Jesus, die Bedeutung von Brot und Wein sowie die Erklärung von Liturgiegefäßen und ihrer Verwendung. Die Aktivitäten umfassen Bildbesprechungen, Fragen und Antworten, Quizze und Arbeitsblätter. Der Preis pro Kind beträgt 2,50 Euro, Arbeitsblätter inkludiert. Den Termin für den Workshop können Sie individuell frei wählen, Buchungen sind ab dem 1. März möglich. Die Buchungsbestätigung für den Workshop gilt als Freikarte für einen realen Museumsbesuch im Diözesanmuseum Graz. Zusätzlich kann ein Bastelpaket gebucht werden.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter dioezesanmuseum@graz-seckau.at oder Tel. (0 31 6) 80 41-890.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen