Caritas

Beiträge zum Thema Caritas

Gesellschaft & Soziales
Gemeinsam Durst stillen: Georg Schärmer, Julia Stabentheiner und Bischof Hermann Glettler (v.l.) eröffneten die 
diesjährige Sommersammlung der Caritas Tirol.
  2 Bilder

Startschuss für Caritas-Sommersammlung 2020
„Trink-Geld“ für Afrika: Durststiller werden

Burkina Faso und Mali gehören zu den zehn ärmsten Staaten der Welt. Seit 1974 ist die Caritas der Diözese Innsbruck dort tätig, vor allem in der Wasser- und Ernährungssicherheit. 200 Brunnen wurden dort schon errichtet, nur ein Euro pro Tiroler/in kann den Fortbestand der Projekte sichern. „Was für einen Unterschied macht es, wenn Frauen und Mädchen nicht mehr stundenlang durch die sengende Hitze oder die Gefahren der Nacht zu Fuß zum Brunnen gehen müssen, um Wasser für ihre Familien zu...

  • 09.07.20
Kirche hier und anderswo

Caritas präsentiert Bilanz 2019
Caritas-Hilfe in Kärnten und weltweit

Fast 100.000 Menschen in Kärnten sind armutsgefährdet. Sie finden bei der Caritas Hilfe und Unterstützung, wie die aktuelle Bilanz der Hilfsorganisation zeigt. von Gerald Heschl Dass viele Menschen in Kärnten in Not sind, hat die Caritas schon 2019 gespürt. So hat im Vorjahr fast ein Viertel mehr die Sozialhilfe gebraucht, als noch ein Jahr zuvor. Besonders gefragt war auch die Telefonseelsorge, wo mehr als 14.000 Mal angerufen wurde. All diese Maßnahmen können nur durchgeführt werden,...

  • 26.06.20
Kirche hier und anderswo
WIR>Österreich-Maske

Weltkirche - Afrika
AKTION „FLAGGE ZEIGEN – MENSCHEN HELFEN“

Bunte Mund-Nasen-Schutzmasken in den Flaggenfarben verschiedenster Länder sind in einer Kooperation von Caritas stoff.werk.graz und dem Reiseveranstalter Pinto Africa entstanden. Zu jeder gekauften WIR>Österreich-Maske gibt es einen Gutschein in Form von 100 Euro des Partners Pinto Africa. Zusätzlich spendet Pinto Africa für jeden eingelösten Gutschein weitere 100 Euro an die gemeinnützige Organisation Conservation Lower Zambezi. Für viele Länder in Afrika ist der Naturtourismus eine der...

  • 06.05.20
Kirche hier und anderswo
Mit dem Geld der Caritas Haussammlung kann in der Steiermark gerade in Krisen wie dieser schnelle Hilfe für Armutsgefährdete Menschen, wie Lebensmittelausgabe oder täglich warme Mahlzeiten im Marienstüberl, ermöglicht werden.

Caritas-Haussammlung.
Das „Wir-Gefühl“ stärken

P. Gerhard Hafner, Abt des Benediktinerstiftes Admont, über die aktuelle Situation, Herausforderungen der Seelsorge und die Caritas-Haussammlung. Die fühlen Sie sich als Mensch in der momentanen Situation? Man hat ein Gefühl der Unsicherheit und der Nachdenklichkeit, da es so etwas noch nie gegeben hat. Ich spüre für mich persönlich eine starke Hilfe durch den christlichen Glauben. Papst Benedikt XVI. formuliert: „Wer glaubt, der ist nie allein.“ Gebet und Gottesdienst schenken...

  • 08.04.20
Gesellschaft & Soziales
Werde Teil des #TeamNächstenliebe!

Solidarität in Corona-Zeiten
Caritas: Immer mehr Freiwillige helfen

Caritas-Wien-Generalsekretär Klaus Schwertner ersucht um weitere Spenden von Geld oder aber Zeit, um Notlagen rasch und unbürokratisch begegnen zu können. Seit Tagen häufen sich Anrufe verzweifelter Menschen bei der Caritas, die wegen Mangels an Geld oder an Personen, die für sie einkaufen gehen, in Notlagen kommen und auf Hilfe angewiesen sind“, berichtet Caritas-Wien-Generalsekretär Klaus Schwertner in einem „Kathpress“-Interview. Zuletzt hätten sich alleine in Wien 2.700 meist junge Leute...

  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ