Schule

Beiträge zum Thema Schule

Kirche hier und anderswo
Prof. Christoph Niemand

Weltkirche
Eine Welt

Prof. Christoph Niemand wurde zum Rektor der Katholischen Privat-Universität Linz ernannt. Er warnt in einem Interview vor einem den Blick verengenden Klerikalismus in der katholischen Kirche, der zu „Verengungen und Scheuklappen“ führe. Der Neutestamentler hofft, „dass wir bald verheiratete Männer als Priester und als ersten Schritt sehr bald weibliche Diakoninnen haben“.Foto: KU Linz/Eder ◗ ZEICHEN DER EINHEIT Bei einem Gottesdienst am „Grenztisch“, einem Kunstprojekt an der...

  • 03.06.20
Kommentare & Blogs

Offen gesagt
Wieder in der Schule

Wie war die Zeit des Home-schooling, und wie ist es jetzt wieder in der Schule? Es war schon cool, so lange Zeit zu Hause zu sein. Gott sei Dank wohne ich mit meiner Familie in einem Haus mit großem Garten. Mit meiner Mama habe ich immer Zeiten ausgemacht, wann gelernt werden muss. Einiges habe ich mir auch selbst eingeteilt. Wenn das Wetter schön war, bin ich viel draußen gesessen und hab draußen gelernt, zum Beispiel die Englisch-Vokabeln. Meistens hat sich meine Katze dazugesetzt – und es...

  • 27.05.20
Gesellschaft & Soziales
Eine Herausforderung auch für Lehrerinnen und Lehrern, denen seit dem Shutdown eine ganz besondere Aufgabe zukommt, nämlich die Kinder und Jugendlichen nicht nur zu unterrichten, sondern vor allem sie zu begleiten. Gefragt also: Nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch Empathie, Verständnis und die Bereitschaft zuzuhören, Sorgen anzusprechen, Ängsten entgegen zu treten.
3 Bilder

Religionsunterricht in der Corona-Krise
Nähe trotz Distanz

Religion und Glaube als lebensrelevant und als lebensdienlich erfahrbar zu machen, das ist die Herausforderung, der sich jede Religionslehrerin und jeder Religionslehrer täglich stellt. Erst recht in Zeiten wie diesen. Und egal ob im Homeschooling oder im – wieder eröffneten – Klassenzimmer. Ein Gespräch mit Andrea Pinz, Leiterin des Erzbischöflichen Amtes für Schule und Bildung, über die Herausforderungen der vergangenen, aber auch der kommenden Wochen. Ab dem 18. Mai ist es also...

  • 19.05.20
Bewusst leben & Alltag
Die letzten Monate mit Hausschule haben mir einiges gezeigt. Nun weiß ich, dass meine Kinder absolut eifrige Lerner sind, die immer lernen wollen.
3 Bilder

Corona und die Schule
Ordnung im Chaos

Bald beginnt der neue Schulalltag für mich und meine Kinder. Und wir alle fragen uns, wie wird es mit den neuen Bedingungen für die Schüler so laufen. Wir sind zuversichtlich, dass alles gut klappen wird. Am 18. Mai 2020 beginnt für die Schulkinder und damit auchfür deren Eltern eine neue Normalität im Schulalltag. Meine Tochter Veronika besucht heuer die 4. Klasse Volksschule. Sie beendet also in den kommenden 15 Schultagen ihre Volksschulzeit. Denn insgesamt sind es für sie noch 15...

  • 14.05.20
Bewusst leben & Alltag
Eine Maske tragen kann auch richtig schick sein. Wie es dann wohl in der Schule mit Maske werden wird?
3 Bilder

Corona und die Schule
Schule mit Maske

Wie es wohl werden wird - Bald beginnt die Schule wieder. Mit ganz neuen Regeln. Wie es den Kindern mit diesem Wissen geht? Für Felix und Veronika überwiegt die Freude des Wiedersehens. Das ist zur Zeit sowieso wunderschön. Wir haben ein Nachbarskind, dass wir seit Beginn der Corona-Maßnahmen Mitte März nicht mehr gesehen haben. Vor allem meine Kinder waren darüber sehr traurig. Er heißt Jakob und ist ein Einzelkind. Oft musste ich während dieser isolierten Zeit an ihn denken. Und wie es...

  • 11.05.20
Gesellschaft & Soziales
Online-Unterricht, Distance Learning, Arbeitsaufträge und viele, viele Mails von SchülerInnen prägen derzeit den Religionsunterricht in den höheren Klassen. Doch leider werden nicht alle Schüler und Schülerinnen auf diesem Weg erreicht.
2 Bilder

Corona
Religion im Online-Unterricht

Religionsunterricht in Coronazeiten. Wie geht es den Religionslehrerinnen und Religionslehrern? Seit einigen Wochen sind die Schulen wegen der Coronakrise geschlossen, und ein regulärer Unterricht ist deshalb nicht möglich: eine große Herausforderung für Schüler, Lehrer und Eltern bzw. Erziehungsberechtigte. Dietmar Krausneker, Diözesaninspektor für Religionsunterricht an Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen, hat einige Erfahrungen von ReligionspädagogInnen aus unterschiedlichen...

  • 28.04.20
Kirche hier und anderswo

Religionslehrerin Elisabeth Brunner im Porträt
Herzensbildung mit der Reli-Eli

Elisabeth Brunner unterrichtet seit vielen Jahren katholische Religion am BORG Jennersdorf. Wie sie das Interesse der Jugendlichen an religiöser Bildung wachhält und dabei auf Herzensbildung Wert legt, erklärt sie im „martinus“-Porträt. „In den letzten Schulstunden war der Coronavirus das wichtigste Thema im Unterricht“, erzählt Elisabeth Brunner, Religionslehrerin am BORG Jennersdorf. „Viele SchülerInnen waren verunsichert und wussten nicht, wie es weitergeht.“ Sie stellten Fragen und...

  • 18.04.20
Bewusst leben & Alltag
Als Kind bin ich oft auf Bäume geklettert. Heute konnte ich etwas von dieser kindlichen Freude am Klettern spüren. Wenn wir es weiter schaffen, die kleinen Freunde zu entdecken und die Welt um uns herum, deren Radius nun kleiner ist, wahrzunehmen in ihrer ganzen Fülle, dann haben wir als Familie etwas gelernt.
3 Bilder

Corona und die Schule zuhause
Was uns Freude macht

Ein Hochbett mit Papa bauen, auf Bäume klettern, gemeinsam einen neuen Waldweg entdecken, den erblühenden Frühling beobachten. Michaela Necker berichtet über ihre Erfahrung mit der Familie in Corona-Zeiten. Die Osterfreude hat sich heuer bei uns auf ganz speziellen Wegen bemerkbar gemacht. Es war zuerst keine eindeutige Freude. Ostern, das Fest an dem die Großfamilie zusammenkommt, fiel heuer aus. Meine Familie traf sich über Videokonferenz. Doch für das ungetrübte Glück reichte dieses...

  • 17.04.20
Bewusst leben & Alltag

Familie
Schule ganz anders

Während ich diese Zeilen schreibe, sitzt mir mein Sohn gegenüber. Er zeichnet gerade. Eine Freiarbeit steht im Zeichenunterricht auf dem Programm. Zuvor war ein Deutschblatt an der Reihe, morgen stehen wieder Mathematik und Englisch auf unserem „Corona-Stundenplan“. Ich sitze ihm gegen­über und arbeite beinahe wie gewohnt weiter. Schreiben geht ja schließlich überall. Und trotzdem: Dass sich das Leben so plötzlich ändert, hätte niemand von uns beiden geahnt. Mamas Stundenplan Es ist für...

  • 15.04.20
Kirche hier und anderswo
Die Weltkugel bzw. "Waldkugel" wird vom Kreuz niedergedrückt. Arsen Murad und Gabriel Fink finden damit zu einer ursprünglichen und bedenkenswerten Auffassung des Kreuzes.
6 Bilder

Abschlussarbeit zum Thema "Kreuz"
So sehen Jugendliche das Kreuz

Arsen Murad (18) und Gabriel Fink (17) haben gemeinsam in der Werkraumschule Andelsbuch ihre Abschlussarbeit dem Thema „Kreuz“ gewidmet. Nicht nur ihr Religionslehrer Karl Felder ist begeistert vom Interesse der beiden Jugendlichen für ein religiöses Thema, sondern jede und jeder kann sich in dieser Arbeit überzeugen, dass hier in jugendlicher Hellsichtigkeit nachdenkenswerte Überlegungen zu einem 2000 Jahre aktuellen Symbol gemacht wurden. Wolfgang Ölz In der Werkraumschule können...

  • 14.04.20
Bewusst leben & Alltag
Irgendwann wird alles wieder „in Ordnung“ sein, wir werden wieder mit unseren Freunden zusammen sein können.
2 Bilder

Corona und die Schule zuhause
Was wir lernen

Im Corona-Hausunterricht lernen wir alle. Nicht nur die Kinder. Jeden Tag üben wir, gemeinsam konzentriert zu arbeiten. Die Ruhe zu bewahren, ist unsere größte Übung. Ein Erfahrungsbericht aus dem Familienleben in Quarantäne. Irgendwie hat sich schon sowas wie Alltag etabliert. Alltag in der Ausnahmesituation. Seit nun schon vier Wochen sind wir alle zuhause. Mein Mann, meine beiden Kinder Felix (11) und Veronika (9) und ich. Jetzt sind Osterferien, davor wurde gelernt. Schule jeden Tag....

  • 06.04.20
Bewusst leben & Alltag
Mein 11-jähriger Sohn Felix versucht das beste aus der neuen Situation zu machen
2 Bilder

Corona und die Schule zuhause
Es fehlt etwas

Seit geraumer Zeit ist bei uns zuhause einiges anders. Die Kinder schlafen eine Stunde länger. Die Schule findet in der Küche statt. Wir haben eine gut funktionierende Gemeinschaft. Und doch fehlen uns die sozialen Kontakte. Ein Erfahrungsbericht von Michaela Necker. Was haben wir nicht alles schon geschafft in den ersten drei Wochen Corona-Krise! Wir haben Lernstrukturen für den Hausunterricht entwickelt. Wir haben unseren guten Lernrhythmus gefunden. Der Austausch mit den Lehrern und...

  • 01.04.20
Bewusst leben & Alltag
Hausunterricht
2 Bilder

Und dann kam Corona
Schule zuhause

Plötzlich ist bei uns Zuhause alles anders. Denn unser Küchentisch ist nun ein Schultisch, unser Wohnraum das Schulgebäude und ich die Lehrerin meiner beiden Kinder. Das andere KlassenzimmerEin Erfahrungsbericht nach zwei Wochen Hausschule. Manchmal haben mein Mann und ich damit kokettiert, unsere beiden Kinder Felix (11 Jahre alt) und Veronika (9 Jahre alt) selbst zu unterrichten und uns irgendwohin für einige Monate abzusetzen. Sehnsuchtsorte gab es genug, Nizza, La Gomera, Susak....

  • 24.03.20
Gesellschaft & Soziales

Jetzt neu: Pflegeschule mit Matura
Pflege: Neue Schule sorgt für Fachkräfte

Immer mehr ältere Menschen bei gleichzeitig fehlendem Pflegepersonal stellen die Gesellschaft vor eine Herausforderung. Bis 2050 fehlen in Österreich 50.000 Pflegekräfte, wenn nicht rasch gehandelt wird. Nun gibt es eine neue Ausbildungsform mit Matura. von Gerald Heschl Es war der erste Auftritt der türkis-grünen Regierung: Kanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner Kogler und Sozialminister Rudolf Anschober besuchten ein Pflegeheim in Wien, um den Blick auf dieses Thema zu lenken. Sie...

  • 13.03.20
Kirche hier und anderswo

Absolventinnen der HLW der Caritas auf sozialer Weltreise
Einmal rund um die Welt

„Matura in der Tasche – was nun?“ Vor dieser Frage stehen jedes Jahr zahlreiche junge Menschen. Viele verbringen einige Zeit mit der Wahl ihres Studiums oder entscheiden sich für den direkten Berufseinstieg. Ein einzigartiges Erlebnis Viele nutzen die wunderbare Möglichkeit, Lebenserfahrung bei einem Auslandsaufenthalt im Rahmen eines Sprachaufenthaltes oder Auslandspraktikums zu sammeln. Die HLW des Kärntner Caritasverbandes ermöglicht es ihren Schülern bereits in Form eines...

  • 06.03.20
Menschen & Meinungen
Schulamtsleiterin Mag. Annamaria Ferchl-Blum
2 Bilder

Neue Schulamtsleiterin übernimmt ihre Aufgaben
Stabübergabe im Schulamt

Mit 1. März übernahm Annamaria Ferchl-Blum die Leitung des Schulamtes der Diözese Feldkirch und folgt darin Theodor Lang nach. Mit Ferchl-Blum berief Bischof Benno Elbs erstmals eine Frau zur Schulamtsleiterin. Seit 1. März 2020 ist Annamaria Ferchl-Blum neue Schulamtsleiterin der Diözese Feldkirch. Zu ihren Aufgaben gehört die Aufsicht über den Religionsunterricht an allen Schulen sowie die Verantwortung für ca. 518 Religionslehrer/innen in Vorarlberg. Auch die Führung des Teams der...

  • 05.03.20
Gesellschaft & Soziales
St. Pöltens Caritas-Direktor Hannes Ziselsberger (1. v. l.) und Österreichs Caritas-Präsident Michael Landau (1. v. r.) verwiesen mit Schülern von Caritas-Pflegeschulen auf die guten Jobaussichten im Gesundheitsbereich.

Die Caritas präsentierte ihre Schulen als kompetente Partner für Pflege- und Sozialausbildung
„Pflege darf in Österreich nicht zum Pflegefall werden“

Der Personalbedarf im Gesundheits- und Soziabereich steige in den nächsten Jahren enorm an, auch die neue Bundesregierung habe das Thema zur Priorität erklärt. Darauf verwiesen bei einer Pressekonferenz in St. Pölten der österreichische Caritas-Präsient Michael Landau und der Caritas-Direktor der Diözese St. Pölten, Hannes Ziselsberger. Landau begrüßte es ausdrücklich, dass sich die Regierung dem Thema Pflege und dem Personalbedarf im Gesundheits- und Sozialbereich besonders widme. Denn er...

  • 29.01.20
Gesellschaft & Soziales

Im Herbst 2020 startet erste Höhere Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege in Gaming
Grünes Licht für Caritas-Schule in Gaming

Mit Beschluss im Ministerrat ist der Weg für den Start der ersten Höheren Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege in Gaming (kurz BIGS Gaming) frei. Ab nächstem Schuljahr im Herbst 2020 wird die Caritas-Schule – vorerst als Schulversuch – am bisherigen Stand­ort der Landwirtschaftlichen Fachschule ihren Betrieb aufnehmen. „Ich freue mich darüber, dass die neue Bundesregierung das Thema Pflege so rasch angeht. Der Ministerratsbeschluss ist ein wichtiger Meilenstein für den neuen geplanten...

  • 23.01.20
Gesellschaft & Soziales

Schule für soziale Berufe der Marienschwestern vom Karmel
Ö3-Wundertüte macht Schule

Wir sind wieder dabei! Alle Schülerinnen und Schüler der Schulen für soziale Berufe der Marienschwestern vom Karmel in Erla sind wieder fleißig am Sammeln von Althandys für den guten Zweck“, berichtet Sr. Angela Baumgartner von der Ordensgemeinschaft. Bis 30. Jänner 2020 werden bei dieser Aktion im Rahmen des Österreichischen Jugendrotkreuzes und von Hitradio Ö3 Handys und Smartphones gesammelt. Jedes Handy zählt. Gleich mehrere gute Gründe führt man dafür ins Treffen: „Weniger...

  • 22.01.20
Kirche hier und anderswo
Bischof Wilhelm Krautwaschl, Maturajahrgang 1981, bei einer Gesprächsrunde mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe in seiner ehemaligen Schule.

Jubiläum
Vielfalt an Bildung und Begegnung

BG/BRG Gleisdorf. 60. Geburtstag mit prominenten Absolventen. Im Schuljahr 1958/59 war das BG/BRG Gleisdorf mit 50 Schülerinnen und Schülern ge-startet. 60 Jahre später erleben an die 900 Schülerinnen und Schüler eine „Schule der Vielfalt“. Zum 60-Jahr-Jubiläum am 12. April konnte Direktor Nikolaus Schweighofer auch Bischof Wilhelm Krautwaschl und NRAbg. Christoph Stark als Absolventen begrüßen. Sie stellten sich einer Diskussionsrunde mit Oberstufenklassen. Die 8A-Klasse überreichte ihnen...

  • 24.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by Gogol Publishing 2002-2020.