Schulbeginn

Beiträge zum Thema Schulbeginn

Bewusst leben & Alltag

Erzählung
Die Spur des Bleistifts

Beim Treffen unserer Maturaklasse wurde wie immer die Zeit zu kurz. Auch einige Lehrkräfte zeigten durch ihr Kommen, dass sie uns noch nicht vergessen hatten. Manche sind inzwischen leider nicht mehr am Leben. Und auch die „8C“ von einst ist nicht mehr die jüngste, obwohl bei diesen raren Zusammenkünften der zeitliche Abstand wenig Rolle zu spielen scheint. Ein Klassenkollege hatte sogar schon den „Ruhestand“ angetreten, einer, der berufsbedingt fast immer unterwegs war und von einer...

  • 01.09.21
Bewusst leben & Alltag

Familie
Zum Glück scheitern

Schlechte Noten, ein verlorenes Spiel, das Ende einer Beziehung – jeder Mensch ist schon einmal gescheitert. Lebensberaterin Karin Grössenbrunner findet in den kleineren oder größeren Katastrophen auch „neue Strophen“. Es sind nur ein paar Worte, doch die tun weh: „Leider, der andere Bewerber hat uns mehr überzeugt.“ Die Chefin zuckt bedauernd mit den Achseln. Das war’s dann mit dem Traumjob. Oder mit der erhofften Note, mit dem Traumpartner, dem ambitionierten Vorhaben. Dazu kommen...

  • 01.09.21
Gesellschaft & Soziales
Daumen hoch für die Mädels im Borromäum: Schul-Referentin Christa Fuchsberger, Florentina, Jasmin und Mathilda sowie Direktor Winfried Penninger.
2 Bilder

Borromäum heißt Mädchen willkommen
Lieber gemeinsam lernen

Das Borromäum schlägt mit diesem Schuljahr ein neues Kapitel auf. Das erzbischöfliche Privatgymnasium heißt Mädchen willkommen und setzt wie viele andere Traditionsschulen auf Ko-Edukation, also die gemeinsame Erziehung von Burschen und Mädchen. Salzburg. Der 14. September 2020 ist ein Datum für die Schulchronik. Jasmin, Florentina und Mathilda schreiben als Pionierinnen die Geschichte mit: Gemeinsam mit 27 weiteren Mädels sind sie die ersten Schülerinnen im erzbischöflichen Privatgymnasium....

  • 09.09.20
Gesellschaft & Soziales

Schule
Neuerungen im aktuellen Schuljahr

Das Schuljahr 2020/21 ist gestartet und bringt wieder einige Neuerungen für Schüler, Lehrer und Eltern. Hier ein kurzer Überblick über einige wesentliche Reformen: Das Corona-Ampelsystem Um einen Lockdown im Bildungssys­tem zu verhindern, gilt das vierstufige Ampelsystem auch für Schulen und Kindergärten. Es regelt die Hygienemaßnahmen entsprechend der Ampelstufen grün-gelb-orange-rot. Bei Grün muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, aber möglichst viele Aktivitäten sollen ins Freie...

  • 09.09.20
Gesellschaft & Soziales
Gelassen in den Klassen – damit Kinder Schule trotz Corona-Alarm beruhigt erleben können, braucht es Strukturen und Notfallmaßnahmen.

Schulbeginn
Es braucht einen Plan

Schulbeginn. Viele Familien sind gerade in diesem Schuljahr mit organisatorischen und emotionalen Umstellungen konfrontiert. Der Katholische Familienverband will mit konkreten Forderungen an die Politik Familien unterstützen. Salzburg. „Wir haben im Rahmen unserer Corona-Hotline Kontakt mit einer Vielzahl von Familien gehabt und auch zahlreiche Mitgliedsfamilien haben uns geschildert, wo der Schuh drückt“, sagt Astrid Ebenberger, Vizepräsidentin des Katholischen Familienverbandes Österreich und...

  • 03.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ