Schule

Beiträge zum Thema Schule

Kunst & Kultur
Kreative Klasse: SchülerInnen des Gymnasium „Wolfgarten“ unter der künstlerischen Leitung von Thomas Sailer, Nora Demattio und Victor Sales (vorne, v.l.).

Gymnasium der Diözese
Schüler zeichnen, malen und dichten

22 SchülerInnen des Gymnasiums der Diözese Eisenstadt „Wolfgarten“ zeichneten, malten und schrieben im Rahmen eines Projekttages mit den Veranstaltern der Kunstmesse „Transform-Arte“ ihre Visionen für die Zukunft (auch des Burgenlandes). Inspiriert wurden die Projektteilnehmer durch das Jubiläum „100 Jahre Burgenland“. Dabei schufen die Schülerinnen des „Wolfgarten“ Werke, durch die sie ihre Zukunftsvisionen – auch für das Burgenland – zum Ausdruck brachten. Gearbeitet wurde unter der...

  • 14.07.21
Kirche hier und anderswo
Gesunde Jause. Einmal pro Monat bereiten die VolksschülerInnen aus Lockenhaus eine vollwertige Jause zu, dabei lernen die Kleinen etwas über richtige Ernährung.

Pilgrim-Schulen
Umweltbewusste Kinder in Lockenhaus

Das Burgenland weist mit seinen 28 „Pilgrim“-Schulen österreichweit den höchsten Anteil auf. Die Volks- und Mittelschule in Lockenhaus ist dabei besonders engagiert. Das Schulnetzwerk „Pilgrim“ hat seit seiner Gründung die spirituelle Dimension der Bildung besonders hervorgehoben. Alle Konfessionen und religiösen Gemeinschaften der mittlerweile 272 „Pilgrim-Schulen“ weltweit seien darin eingebunden, wie der Initiator des Netzwerkes, der Wiener Religionspädagoge Johann Hisch, mitteilte. Nach dem...

  • 14.07.21
Gesellschaft & Soziales
Hilfsbereit. Die Buben und Mädchen des „Wolfgarten“ freuen sich, dass sie helfen konnten.

Hilfsaktion im Gymnasium der Diözese
Mit wenig Taschengeld viel bewegen

SchülerInnen des Gymnasiums der Diözese Eisenstadt „Wolfgarten“ helfen mit ihrem Taschengeld Menschen in Notsituationen. Sozial engagiert haben sich die Mädchen und Buben der 1A-Klasse des Gymnasiums der Diözese Eisenstadt. Unter dem Motto „Kleingeld hilft“ werfen die SchülerInnen bei Präsenzunterricht einmal pro Woche einen Kleinbetrag ihres Taschengeldes in eine Sammelbox – das ganz natürlich freiwillig und ungezwungen. 205 Euro kamen bislang so zusammen. Durch den großen Eifer der Kinder...

  • 28.01.21
Kirche hier und anderswo
Volksschule Neutal.
2 Bilder

Schulprojekt
Burgenländische Schulen gewinnen Pilgrim-Jugendpreis

Die Volksschulen Lackenbach und Neutal holten die ersten beiden Plätze in ihrer Kategorie beim Pilgrim-Jugend-Preis, der nachhaltige Schulprojekte auszeichnet . Gerald Gossmann Unter dem Motto „Die Schöpfung ist uns anvertraut“ fand die Verleihung des Pilgrim-Jugend-Preis 2020 statt, die wegen der Corona-Pandemie online zelebriert wurde. Dreizehn Pilgrim-Schulen aus dem Burgenland, Wien, Niederösterreich und der Steiermark hatten sich beworben, wobei nur Projekte des Schuljahres 2019/20...

  • 14.01.21
Serien
Vielseitig. Lukas Pallitsch war als Sportler erfolgreich – und zieht nun Parallelen zwischen seiner Karriere und dem Lehrerberuf.

Lukas Pallitsch (34), Religionslehrer in Eisenstadt
Vom Staatsmeister zum Reli-Lehrer

Lukas Pallitsch wollte ursprünglich Profisportler werden. Doch er entschied sich anders. Heute wirkt er als Religionslehrer. Christopher Erben Wenn die Sonne über dem Ruster Hügelland auftaucht ist Lukas Pallitsch in seinem Element. Vor ihm liegen rund 20 Kilometer Laufstrecke. Wenn er läuft, so sagt er, dann lässt er vieles hinter sich. So auch die Schule, in welcher der mehrfache Staatsmeister im Mittelstreckenlauf unterrichtet. Seit drei Jahren ist er Lehrer am Gymnasium der Diözese...

  • 29.09.20
Kirche hier und anderswo

Religionslehrerin Elisabeth Brunner im Porträt
Herzensbildung mit der Reli-Eli

Elisabeth Brunner unterrichtet seit vielen Jahren katholische Religion am BORG Jennersdorf. Wie sie das Interesse der Jugendlichen an religiöser Bildung wachhält und dabei auf Herzensbildung Wert legt, erklärt sie im „martinus“-Porträt. „In den letzten Schulstunden war der Coronavirus das wichtigste Thema im Unterricht“, erzählt Elisabeth Brunner, Religionslehrerin am BORG Jennersdorf. „Viele SchülerInnen waren verunsichert und wussten nicht, wie es weitergeht.“ Sie stellten Fragen und...

  • 18.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ