Musica Sacra

Beiträge zum Thema Musica Sacra

Kunst & Kultur
Das Konzert fand in der Stiftskirche in Lilienfeld statt.

Konzertkritik von Franz Reithner
Hommage à Josquin

Exzellenten a cappella Gesang bot das zweite Konzert des Festivals „Musica Sacra“ in der Stiftskirche Lilienfeld: das Ensemble „L’ Ul­ti­ma Parola“ ließ Kompositionen des vor 500 Jahren verstorbenen Josquin Desprez und seiner Zeitgenossen Antoine Brumel, Pierre de la Rue und Loyset Compere lebendig werden. Die bedeutenden Veränderungen in ihrer Lebenszeit, in die nicht zuletzt die Entdeckung der „neuen Welt“ fiel, prägten auch ihre Kompositionen: die harmonischen Möglichkeiten, die die noch...

  • 23.09.21
Kunst & Kultur
Großer Applaus für Franz Thürauer nach der Aufführung.
2 Bilder

Konzertkritik von Franz Reithner
Eröffnung Musica Sacra

Starke Emotionen prägten den Auftakt des heurigen Festivals „Musica Sacra“ im St. Pöltner Dom: Eingespannt zwischen zwei virtuos aufgeführten Chor-Orchesterwerken Wolfgang Amadeus Mozarts erklang als Uraufführung die a cappella Motette „Löscht den Geist nicht aus“ von Franz Thürauer. Zum 60. Bestandsjubiläum des St. Pöltner Bildungshauses St. Hippolyt erging an den vielfach ausgezeichneten Komponisten aus dem Dunkelsteinerwald der Auftrag, eine Textcollage aus Splittern der brennendsten Themen...

  • 17.09.21
Kunst & Kultur
Domkapellmeister Otto Kargl

Gastkommentar von Otto Kargl
Gedanken zu Musica Sacra

2021 findet das letzte von Domkapellmeister Otto Kargl kuratierte Festival Musica Sacra statt, bevor er in dieser Funktion in Pension geht. In diesem Kommentar schreibt er über sein Grundverständnis von und Grundanliegen an die Musik und ihre Wirkung und darüber, was seine Programme in den letzten Jahren den Zuhörinnen und Zu­hörern vermitteln wollten. Die Beschäftigung mit Musik und Kunst (aktiv oder hörend) ist Nahrung für Seele und Geist und ein wirksames Gegenmittel zur Verrohung des...

  • 12.08.21
Kunst & Kultur
Die Domkantorei St. Pölten eröffnet das Festival „Musica Sacra“ am 13. September mit Bachs Matthäus-Passion.

Musik-Festival
„Musica Sacra“ widmet sich den Kompositionen Bachs

Das älteste Festival Niederösterreichs „Musica Sacra“ findet auch heuer in Coronazeiten statt. Dabei stehen Werke von Johann Sebastian Bach im Mittelpunkt. Das älteste internationale Musikfestival Niederösterreichs findet auch heuer unter den erschwerten Umständen der Coronakrise statt: Vom 13. September bis 18. Oktober gedenken verschiedene Ensembles und Solisten an fünf Stationen in Konzerten, Messen und anderen Veranstaltungen einem der bedeutendsten Musiker der Geschichte: Johann Sebastian...

  • 19.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ