Franz Reithner

Beiträge zum Thema Franz Reithner

Kunst & Kultur
Der Dresdner Kammerchor

Konzertkritik von Franz Reithner
Musica Sacra: Und das Wort ward Klang

Biblische Texte vertont vom wohl bedeutends­ten deutschen Komponisten des Frühbarock, Heinrich Schütz, ergriffen in ihrer bildgewaltigen Interpretation durch den Dresdner Kammerchor das Publikum des dritten Konzertes von „Musica Sacra“ im St. Pöltner Dom. Nur von Bass und Orgelpositiv begleitet, aber von der Erfahrung der mehrfach ausgezeichneten Gesamteinspielung des Schützschen Gesamtwerkes getragen, ließen die 18 Sängerinnen und Sänger Psalmen und Cantica aus allen Schaffens­perio­den...

  • 30.09.21
Kunst & Kultur
Das Konzert fand in der Stiftskirche in Lilienfeld statt.

Konzertkritik von Franz Reithner
Hommage à Josquin

Exzellenten a cappella Gesang bot das zweite Konzert des Festivals „Musica Sacra“ in der Stiftskirche Lilienfeld: das Ensemble „L’ Ul­ti­ma Parola“ ließ Kompositionen des vor 500 Jahren verstorbenen Josquin Desprez und seiner Zeitgenossen Antoine Brumel, Pierre de la Rue und Loyset Compere lebendig werden. Die bedeutenden Veränderungen in ihrer Lebenszeit, in die nicht zuletzt die Entdeckung der „neuen Welt“ fiel, prägten auch ihre Kompositionen: die harmonischen Möglichkeiten, die die noch...

  • 23.09.21
Geschichtliches & Wissen
Spätbarocke Orgel von Franz Xaver Christoph (1775) in der Wallfahrtsbasilika Sonntagberg.

Die Orgel
Königin und Magd

Jahrhunderte hindurch war die Orgel im christlichen Gottesdienst nicht willkommen. Doch gerade ihr Einsatz in der Liturgie machte sie zur „Königin der Instrumente“. Prächtig dekoriert die Westansicht unserer Kirchenräume prägend, mit rauschenden Akkorden Klangmarken in unseren Gottesdiensten setzend; so erleben wir das größte Musikinstrument in der kirchlichen Praxis. Grund genug für viele Bundesländerorganisationen des deutschen Musikrates, die Orgel heuer als Instrument des Jahres in den...

  • 02.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ