orgel

Beiträge zum Thema orgel

Kirche hier und anderswo
TITELBILD DER WOCHE

Schnappschuss
Bild der Woche

Die Riesenorgel ins Bild gerückt Nelo Ruber (45) hat ein weltweit einzigartiges Projekt mit ihrer Fotokamera dokumentiert: Das Entstehen der neuen Riesenorgel im Wiener Stephansdom im Jahr 2019. Daraus entwickelte die Fotokünstlerin eine Schau mit Bildern hinter den Kulissen dieser kulturhistorischen Szene im Herzen von Wien. Bei der Vernissage im Innenstadt-Lokal Eugenio hat Nelo Ruber dem SONNTAG ihr Lieblingsbild gezeigt und für den Abdruck in dieser Ausgabe zur Verfügung gestellt.

  • 22.05.22
Kirche hier und anderswo
Organist Fritz Buder und Pater Engelbert Hofer.

Fritz Buder aus der Pfarre Mendling
Organist radelte 15.500 Kilometer

Fritz Buder aus der Pfarre Mendling zu Lassing in der Gemeinde Göstling ist nicht nur ein leidenschaftlicher Organist, sondern auch ein unermüdlicher Radfahrer. Nach seiner Pensionierung vor zehn Jahren wurden Orgelspiel und Radfahren zu seinen großen Leidenschaften. Obwohl Fritz Buder in sieben Kirchen im niederösterreichisch-steirischen Grenzgebiet die Orgel spielt und zwei Kirchenchöre leitet, bleibt für ihn noch genug Zeit für größere Radtouren. Er spielt an Sonn– und Feiertagen die Orgel...

  • 04.01.22
Kirche hier und anderswo
Stefanie Kamleitner ist Organistin und PGR-Mitglied in Niederhollabrunn

PGR konkret
Das Ehrenamt ist gefordert

Seit meinem neunten Lebensjahr bin ich als Organistin in der Pfarre Niederhollabrunn aktiv. 2006 habe ich auf Wunsch des damaligen Pfarrers die Jungschargruppe reaktiviert, wobei mir meine langjährige Tätigkeit als Ministrantin sehr hilfreich war. Pfarrgemeinderätin bin ich seit 2007 – zuerst als kooptiertes und seit 2012 als gewähltes Mitglied. Zu Beginn meines Engagements für die Pfarre war ich hauptsächlich in den Bereichen Liturgie, Kirchenmusik und in der Kinder-/Jugendpastoral tätig, was...

  • 16.12.21
Pfarrleben

Graz-Christkönig
Orgel, wer bist du?

Segnung der sanierten Orgel. Nach einer zweimonatigen Generalsanierung der Orgel in Graz-Christkönig durch Orgelbauer Drago Lukman feierte die Pfarre an ihrem Patrozinium (Christkönigssonntag) die Orgelsegnung mit Pfarrer Wolfgang Schwarz. Organist Olaf Hemsen hatte sich sehr für das Projekt engagiert. Am Vorabend gab es ein Online-Konzert, bei dem KirchenmusikerInnen aus dem Pfarrverband Christkönig-Schutzengel ihre Orgel vorstellten. Diakon Werner Figo führte in seiner Predigt mit der Orgel...

  • 24.11.21
Kunst & Kultur
Die Orgel: ein äußerst vielseitiges Instrument, das in unterschiedlichsten Genres Verwendung findet

Mit grenzenlosen Möglichkeiten die Welt zum Erklingen bringen
Die Orgel: Ein Instrument, das seinen Liebhaber fand

Einblicke in ein komplex aufgebautes Instrument, das neben Virtuosität auch technisches Geschick erfordert. von Florian Gucher „Die Orgel ist zu meiner Lebensaufgabe geworden.“ Die Worte Klaus Kuchlings lassen erahnen, welch intime Beziehung der Musiker mit „seinem“ Instrument führt. Im Einklang mit dem Instrument Seit nunmehr 30 Jahren sitzt er als Domorganist auf der Empore des Klagenfurter Doms und entlockt dem aus Meisterhand gefertigten Instrument wundervolle Klänge. Der Klangkörper der...

  • 11.11.21
Kunst & Kultur
Die Orgel: ein äußerst vielseitiges Instrument, das in unterschiedlichsten Genres Verwendung findet

Mit grenzenlosen Möglichkeiten die Welt zum Erklingen bringen
Die Orgel: Ein Instrument, das seinen Liebhaber fand

Einblicke in ein komplex aufgebautes Instrument, das neben Virtuosität auch technisches Geschick erfordert. von Florian Gucher „Die Orgel ist zu meiner Lebensaufgabe geworden.“ Die Worte Klaus Kuchlings lassen erahnen, welch intime Beziehung der Musiker mit „seinem“ Instrument führt. Im Einklang mit dem Instrument Seit nunmehr 30 Jahren sitzt er als Domorganist auf der Empore des Klagenfurter Doms und entlockt dem aus Meisterhand gefertigten Instrument wundervolle Klänge. Der Klangkörper der...

  • 11.11.21
Pfarrleben

Im Blickpunkt
Pfarre Fohnsdorf

Zum Namensfest des heiligen Rupert konzertierte Johannes Ebenbauer an der dreimanualigen Orgel in der Pfarrkirche, die im Jahre 1991 von der Firma Kögler erbaut wurde. Ebenbauer überzeugte sowohl als Interpret mit Werken von J. S. Bach, N. de Grigny, N. Bruhns, F. Couperin als auch als großer Improvisator.

  • 07.10.21
Pfarrleben
Orgelweihe in Kirnberg

Umfangreiche Vorbereitungen für die Anschaffung
Orgelweihe in Kirnberg

Große Freude gibt es in der Pfarre Kirnberg über die neue Orgel. Pfarrer Cornelius Tirkey weihte das Werk bei einer Festmesse. 2019 hatte man sich für die Neuanschaffung des Instruments entschieden, das rund 230.000 Euro gekostet hat. Bereits 1975 hatte der damalige Pfarrer Konrad Aigner ein Treuhandkonto eingerichtet, 1990 kam auf Ini­tiative von Theresia Grießler ein weiteres hinzu. Vor fünf Jahren wurde die intensive Zeit des Sammelns eingeläutet: Spenden aus der Bevölkerung und zahlreiche...

  • 22.09.21
Pfarrleben
Im Stehen wird das aus dem 17. Jahrhundert erhaltene, früher auch tragbar verwendete Orgelpositiv von Maria Freienstein gespielt, hier von Sebastian Trinkl
2 Bilder

Original unter den Orgeln

Maria Freienstein. Segnung der Orgel zum Renovierungsabschluss. Mit der Segnung des renovierten Orgelpositivs aus dem 17. Jahrhundert durch den Seckauer Abt Johannes Fragner konnte am 12. September die Generalsanierung der Wallfahrtskirche festlich abgeschlossen werden. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer war unter den Ehrengästen. Das Orgelpositiv der Wallfahrtskirche wird erstmals 1637 erwähnt und ist bis heute original erhalten geblieben. Das Instrument zählt zu den ältesten...

  • 15.09.21
Kirche hier und anderswo
Der Pinkafelder Peter Tiefengraber (rechts) mit dem Pfarrer von St. Augustin P. Matthias Schlögl OSA bei der Präsentation des Burgenländers in der Wiener Augustinerkirche.

Neue Aufgabe für Peter Tiefengraber
Pinkafelder wird Musikdirektor in Wiener Augustinerkirche

Der Pinkafelder Organist Peter Tiefengraber wird mit 1. September Musikdirektor von St. Augustin in Wien und übernimmt damit die Gesamtleitung der Kirchenmusik, deren Reportoire rund 120 Messen umfasst. Die ehemalige kaiserliche Hofpfarrkirche gilt als eine der bedeutendsten Pflegestätten der klassischen Kirchenmusik in Europa, die sonn- und feiertägigen Festgottesdienste haben im musikalischen Kultur(er)leben der Stadt einen beachtlichen Stellenwert. „Peter Tiefengraber ist als Künstler weit...

  • 05.08.21
Kirche hier und anderswo
Orgelwoche in Bad Traunstein mit 29 Teilnehmern und Kirchenmusiker Christoph Maaß am Keyboard.

Kirchenmusikreferat-Kurswochen in Bad Traunstein, Heidenreichstein und St. Pölten.
Große Begeisterung für Orgel bei Sommerwochen

Das Kirchenmusikreferat der Diözese St. Pölten bietet seit Jahren hochkarätige Orgelwochen in St. Pölten, Bad Traunstein und Heidenreichstein an. Dabei besteht die Möglichkeit zum Kennenlernen oder Ausprobieren von Neuem und zum gemeinsamen Musizieren und Singen. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Musiker nehmen daran gerne teil. 18 Teilnehmer waren bei der Sommerorgelwoche in St. Pölten dabei. Die Referenten Johann Simon Kreuzpointner, Franz Reithner, Johannes Zimmerl und Carina Reichly...

  • 20.07.21
Pfarrleben

Pfarre Aflenz

In der vorletzten Schulwoche nahmen die Kinder der 3. und 4. Volksschul-Klasse im Rahmen des Religionsunterrichts an einer Kinderkirchenführung teil. Kirchenmusiker Herbert Handl brachte den Kindern die Orgel näher, besonders Mutige durften ihr sogar ein paar Töne entlocken.

  • 08.07.21
Geschichtliches & Wissen
Spätbarocke Orgel von Franz Xaver Christoph (1775) in der Wallfahrtsbasilika Sonntagberg.

Die Orgel
Königin und Magd

Jahrhunderte hindurch war die Orgel im christlichen Gottesdienst nicht willkommen. Doch gerade ihr Einsatz in der Liturgie machte sie zur „Königin der Instrumente“. Prächtig dekoriert die Westansicht unserer Kirchenräume prägend, mit rauschenden Akkorden Klangmarken in unseren Gottesdiensten setzend; so erleben wir das größte Musikinstrument in der kirchlichen Praxis. Grund genug für viele Bundesländerorganisationen des deutschen Musikrates, die Orgel heuer als Instrument des Jahres in den...

  • 02.06.21
Kunst & Kultur
Ausbildung am diözesanen Konservatorium für Kirchenmusik
2 Bilder

"Das Kons" ist eine wichtige Ausbildungsstelle für die Pfarren
Hochkarätige Ausbildung am Konservatorium für Kirchenmusik

Viele Pfarren verdanken dem diözesanen Konservatorium für Kirchenmusik, dass sie gut ausgebildete Organis­ten, Chorleiter und Musiker haben. Diese bereichern Jugendmessen, Hochämter und viele Feierlichkeiten. Auch derzeit laufen trotz Coronadie Studienlehrgänge und Kurse – freilich mit den nötigen Sicherheitsbestimmungen bzw. online. Als Ausbildungsstätte mit künstlerisch hohem Anspruch steht das „Kons“, wie das Konservatorium oft liebevoll genannt wird, für die niveauvolle Beschäftigung mit...

  • 03.03.21
Pfarrleben
Die neue Orgel begleitet SängerInnen und InstrumentalistInnen und die singende Pfarrgemeinde.

Kirche Steiermark
Pfarre Graz-Herz Jesu

Neue Orgel für die Unterkirche. Die Begleitung des Gemeindegesanges und die Improvisation im Gottesdienst stellen die zwei Hauptaufgaben des neuen Instrumentes in der Unterkirche von Graz-Herz Jesu dar. Dass auch Literatur, vornehmlich aus der Barockzeit, adäquat musikalisch dargestellt werden kann, freut Kirchenmusiker Matthias Unterkofler zusätzlich. Die Orgel verfügt über 15 Register, verteilt auf 2 Manuale und Pedal. Ihr Klang füllt die Unterkirche optimal aus. Fündig wurde Matthias...

  • 03.02.21
Kunst & Kultur
Leopold Ender begleitet erst seit Kurzem auch Gottesdienste.
3 Bilder

Leopold Ender: Jüngster Organist in Götzis
Das größte Instrument gefunden

Drei Notenzeilen auf einmal lesen und das Gelesene dann noch mit allen zur Verfügung stehenden Gliedmaßen umsetzen - die Kunst des Orgelspielens ist nicht unbedingt einfach. Umso beeindruckender ist es, dass sich der Götzner Leopold Ender mit 13 Jahren in seiner Freizeit hinter das kirchliche Instrument klemmt. Jakob Lorenzi „Die Orgel in der Kirche hat mich immer schon fasziniert. Sie ist unglaublich groß und kann selbst riesige Räume mit ihrem Klang erfüllen“, schwärmt der 13-jährige Leopold...

  • 25.11.20
Kirche hier und anderswo
Erscheinungsbild und Klangfarbe der Aigner-Orgel im Schwazer 
Franziskanerkloster sind wieder stimmig und harmonisch.
Guardian P. Jakob Wegscheider zeigt freudig ein Detail der
rekonstruierten Fassung.

Die Orgel im Schwazer Franzikanerkloster ist 400 Jahre alt.
Königin der Instrumente im neuen Kleid

Die Orgel im Schwazer Franziskanerkloster ist über 400 Jahre alt und wurde einst auf dem Inn von Passau nach Schwaz gebracht. P. Jakob, Guardian und Restaurator, hat dem Tiroler Sonntag von der faszinierenden Geschichte der kürzlich renovierten Orgel erzählt. Halb elf am Abend hat es schon werden können, wenn Guardian P. Jakob Wegscheider, gelernter Kirchenrestaurator und Kirchenmaler, an der Orgel der Schwazer Franziskanerkirche gearbeitet hat. Als Meister seines Faches war er jahrelang in...

  • 19.11.20
Pfarrleben

Leoben

Der Tag der Orgel am 17. Oktober, gestaltet von Organist Martin Österreicher und dem Orgelverein Prinzipal, wurde in der Stadtpfarrkirche St. Xaver eröffnet. In Göß führten Kirchenführer Lotte Reiter und Markus Lendl durch die Stiftskirche. Mit einem Orgelkonzert ging der Tag zu Ende.

  • 30.10.20
Kirche hier und anderswo
Die renovierte Orgel wird von Prof. Josef Hofer, dem Koordinator des Projekts, zum Klingen gebracht. Bischof Wilhelm Krautwaschl und Pfarrer Roger Ibounigg lauschen dem vielstimmigen Klang.
14 Bilder

Pöllauberg
Vielstimmig Kirche sein

Pöllauberg. Orgelweihe nach einem Jahrzehnt der Erneuerung. Einen kräftigen Schlussakkord nach Jahren vieler Renovierungen gab es am 11. Oktober mit der Segnung der erneuerten Orgel in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Pöllauberg. Bischof Wilhelm Krautwaschl feierte mit der Gemeinde den Festgottesdienst, den die Choralschola „Cantate Domino“ mit den Mitfeiernden gestaltete. Josef Hofer ließ das Instrument zur Ehre Gottes erklingen. Orgelbaumeister Christian Kögler aus dem oberösterreichischen St....

  • 14.10.20
Kunst & Kultur
Der Wahl-Eisenstädter Helmut Schwarz wurde hier von seiner Tochter porträtiert, die sozusagen in seine Fußstapfen trat und im gleichen Berufsfeld als freischaffende Fotografin tätig ist.

Filmemacher Helmut Schwarz hat eine Dokumentation über die einzigartige Orgellandschaft in Eisenstadt produziert
Der Orgel-Versteher

Über zwanzig in Eisenstadt beheimatete Orgeln boten dem Filmemacher Helmut Schwarz ausreichend Stoff für sein neuestes Werk. Der Wahl-Burgenländer entwickelte dabei gar eine neue Leidenschaft. Gerald Gossmann Drohnen über Eisenstadt – über dem Kalvarienberg, dem Schloss, der Konventkirche. Für Filmemacher Helmut Schwarz, 68, waren sie notwendig, um die Schauplätze von 22 Orgeln kinotauglich ins rechte Licht zu rücken. Eigentlich ist Schwarz, graues Haar, markantes Gesicht, tiefe Stimmfarbe,...

  • 08.10.20
Kirche hier und anderswo
Österreichs größte Orgel ist wieder in Betrieb
2 Bilder

Die Riesenorgel im Stephansdom
Ein Instrument, gebaut für das Lob Gottes

Österreichs größte Orgel ist wieder in Betrieb. Menschen aus ganz Österreich haben gespendet, damit die Riesenorgel im Stephansdom neu erklingen kann. Kardinal Schönborn feierte am 4. Oktober den Festgottesdienst zur Orgelweihe. Dass die Segnung in der Zeit der weltweiten Pandemie geschehe, sei ein Zeichen „der Hoffnung und des Trostes”, denn, so der Wiener Erzbischof, „es ist ein Urbedürfnis des Menschen, zu singen und zu musizieren. Was wäre ein Gottesdienst ohne Gesang? Was wäre ein Leben...

  • 07.10.20
Pfarrleben
Segnung der neuen Orgel durch Pfarrer Andreas Monschein. Die Ministrantinnen und Ministranten helfen fleißig mit.

Pfarre Kindberg
Vielfältiger Klang

Neue digitale Orgel erklingt nach Segnung bei einer feierlichen Vesper. Mehr als 40 Jahre nach der letzten großen Renovierung wurde es Zeit, die bisherige Orgel der Stadtpfarrkirche Kindberg verdientermaßen in den Ruhestand zu schicken. Zu oft blieben bereits Tasten hängen, ließen sich verschiedene Pfeifen nicht mehr registrieren. Kurzum: Es wurde Zeit für eine Ablöse. Optisch blieb alles beim Alten, akustisch übernimmt eine neue digitale Orgel mit vielen technischen Raffinessen und...

  • 06.10.20
Kunst & Kultur
Musiker, Veranstalter, Ordensmann: Fr. Ewald Nathanael Donhoffer ist interimistischer Stiftskapellmeister im Stift Schlägl.

Endlich wieder Konzerte live erleben – auch im Stift Schlägl
„Die Musik braucht ein Du“

„Endlich dürfen wir wieder!“, schreibt Frater Ewald Nathanael Donhoffer vom Stift Schlägl und kündigt gleich zwei Konzerte im August an. „Die Krise ist zwar noch nicht ausgestanden, aber die Musik – auf ihre Art wohl die beste Form der Krisenbewältigung – darf wieder live erklingen“, ist er voll der Vor-Freude. Donhoffer ist im Stift Schlägl interimistischer Stiftskapellmeister, ein engagiertes Team unterstützt ihn. Während der Woche studiert der ausgebildete Musiker – er ist Dirigent und...

  • 05.08.20
Kunst & Kultur
400 Jahre Orgel in Ardagger Stift

Jubiläum bei Margareta-Fest begangen
Stift Ardagger: 400 Jahre Orgel

Beim traditionsreichen Patroziniumsfest zu Ehren der heiligen Margareta (gest. 305) in der Pfarre Ardagger Stift wurde am 19. Juli ein besonderes Jubiläum gefeiert: das 400-Jahr-Jubiläum der Orgel. Die heilige Messe wurde von Dechant Herbert Döller zelebriert. „1620 ließ Propst Johann Caspar Stredele vom noch relativ jungen Passauischen Orgelbauer Johann Georg Freundt für die Kirche seines Kollegiatstiftes eine Orgel erbauen, die in großen Teilen auch heute noch erhalten ist“, erläutert der...

  • 22.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ