Besinnung

Fadenkreuz
Weil Jesus
Gottes Nähe
gratis schenkte,
geriet er ins Fadenkreuz jener,
die Gott gebührenpflichtig
zu verwalten vorgaben.
Ihnen wurde er zum Stein
des Anstoßes,
zum An-Eck-Stein.

Vermächtnis
Bei seinem Abschiedsessen
zelebrierte Jesus
jene innige Geste
die allein den Planeten Erde
retten kann:
Angesichts begrenzter
Ressourcen
ist das Teilen absolut
überlebensnotwendig.
Dieses sein Vermächtnis
sollte unvergesslich bleiben:
Im wahren Gottesdienst
wird Gerechtigkeit
kommuniziert.

Schuldenschnitt
Hierin feiert die Liebe
ihren höchsten Triumph:
Sie lässt den Hass
an sich austoben
und schlägt nicht zurück.
Die nicht heimgezahlte Gewalt
ist der Preis für die Erlösung
aus dem Kreislauf
des Auge um Auge.
Mit Jesu gewaltfreiem Tod
geschieht der große
Schuldenschnitt,
der die endlose Kettenreaktion menschlicher Gewalt
heilsam unterbricht.

aus: andreas knapp, noch
knapper. 99 miniaturen über gott, welt und mensch, echter

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen