Gebet

Beiträge zum Thema Gebet

Kirche hier und anderswo Premium
Vertreter der Religionsgruppen im NÖ Landhaus.

Jeden dritten Dienstag in der Leopoldkapelle im Amt der NÖ Landesregierung
Ökumenische Initiative betet für Niederösterreich

St. Pölten. Seit Sommer 1999 treffen sich Christinnen und Christen in der Leopoldkapelle im NÖ-Landhaus in St. Pölten zum Gebet für das Bundesland. Die Initiative war von Anfang an ökumenisch. Edith Zeh, die Schwester der damaligen Landeshauptmann-Stellvertreterin. Liese Prokop, stellte den Kontakt zum Amt der niederösterreichischen Landesregierung her. Seitdem findet dieses Gebet jeden dritten Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr in der Leopoldkapelle statt. Die Leitung hat jedes Mal eine...

  • 23.01.20
Kirche, Feste, Feiern

Am 1. Februar um 19 Uhr im Dom zu Maria Saal
Gebet und Begegnung mit dem künftigen Bischof

Wenn am 2. Februar im Klagenfurter Dom die Bischofsweihe stattfindet, ist der Platz sehr beschränkt. Um weiteren Gläubigen in Kärnten die Möglichkeit zur Begegnung mit dem neuen Bischof zu geben, findet am 1. Februar im Maria Saaler Dom ein „Gebet mit dem erwählten Bischof“ statt. Veranstaltet von Seelsorgeamt, Katholischer Aktion, Bistum und Domkapitel beginnt das gemeinsame Gebet um 19 Uhr. Im Rahmen einer feierlichen Liturgie mit einer besonderen Lichtsymbolik steht der Abend einmal unter...

  • 14.01.20
Sonntag
Herbert Meßner, Chefredakteur

Aus meiner Sicht
Christliche Ökumene

Christliche Ökumene als vielstimmiger Chor Die Kirche war immer ein Ort, wo viel gesungen wird. Das Lob Gottes drängt zum Singen. Und es lässt sich nur unzureichend mit Worten ausdrücken, wenn wir Gott unser Herz voll Freude, Dank, Klage, Bitte oder gar Sprachlosigkeit ausschütten. Der Gesang der Kirche hatte zunächst das Ziel, die vielen Stimmen zu einer zusammenzuführen, etwa im Gregorianischen Choral. Im Lauf der Zeit ist aber auch der mehrstimmige Gesang in der Kirche heimisch geworden,...

  • 10.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by Gogol Publishing 2002-2020.