Steirischer Kochtopf | Augustinum Fastensuppe
Fenchel-Sellerie-Suppe mit gerösteten Nüssen

Fenchel-Sellerie-Suppe mit gerösteten Nüssen

Fenchel-Sellerie-Suppe mit gerösteten Nüssen

30 dag Kartoffeln, 50 dag Fenchel, 60 dag Knollensellerie,
2 EL Rapsöl, 2 Zwiebel, 1,5 l Gemüsebouillon, 150 ml Schlagobers, 3 EL Haselnüsse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Schnittlauch.
Kräuteröl: 50 ml Olivenöl, 1,5 TL Salz, 1 TL Kren gerieben, 1 Knoblauchzehe gehackt, 1 EL frische Kräuter fein gehackt.

Kräuteröl ansetzen, indem man alle Zutaten vermengt und gut durchziehen lässt. Haselnüsse ohne Öl rösten. Vorsicht, die Nüsse beim Rösten ständig rühren. Die gerösteten Nüsse beiseitestellen. Sellerie, Fenchel, Zwiebel und Kartoffeln würfeln. Öl in die Kasserolle geben und das Gemüse darin 5 Minuten leicht anbraten. Mit 1,5 l Wasser ablöschen, Salz, Pfeffer und Muskatnuss beigeben. Aufkochen lassen und anschließend auf kleiner Flamme zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Mit dem Mixer fein pürieren. Final abschmecken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Suppe anrichten, die Haselnüsse und den Schnittlauch in der Mitte platzieren und das Kräuteröl rundherum einträufeln. Guten Appetit.
Elke traguth kocht mit ihrem team im Augustinum, Graz

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen