Familie
Den Weg finden

Wunderbare Tierwelt. Tauben orientieren sich am Magnetfeld der Erde. Sie sind Meister der Lang-streckennavigation.
2Bilder
  • Wunderbare Tierwelt. Tauben orientieren sich am Magnetfeld der Erde. Sie sind Meister der Lang-streckennavigation.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Die Taube. Eine zielsichere Fliegerin.

Wenn Sie an Tauben denken, fällt Ihnen bestimmt der weiße Vogel mit einem Ölzweig im Schnabel ein – er ist das allgemeine Friedenssymbol.
Die Turteltaube hingegen steht für Glück und Liebe, weshalb zwei frisch Verliebte oft so bezeichnet werden.
Doch auch die Straßentaube, die man überall in den Städten beobachten kann, hat viel zu bieten. Sie besitzt, wie viele andere Taubenarten auch, einen sehr guten Orientierungssinn. Selbst wenn sie hunderte Kilometer von ihrem Heimatschlag entfernt ist – so wird ihr Nest genannt –, findet sie immer wieder zielsicher dorthin zurück. Wie der intelligente Vogel das genau anstellt, ist noch immer sein Geheimnis. Wir wissen nur, dass er durch den unbändigen Wunsch, nach Hause zu finden, angetrieben wird und sich auf seiner Reise sowohl an den Landschaften orientiert als auch die Sonne und das Magnetfeld der Erde als Kompass benutzt. Wegen dieser Fähigkeit wurde er von unseren Vorfahren als Nachrichtenüberbringer eingesetzt. Die Brieftaube transportierte Zettel sicher und schnell über große Entfernungen hinweg.
Die Herleitung der Taube als Symbol für den Heiligen Geist kommt aus dem Neuen Testament: Die Evangelisten berichten, dass sich nach der Taufe Jesu im Jordan der Himmel öffnete und der Geist Gottes in Gestalt einer Taube herabkam. Zugleich war die Stimme zu hören: „Dies ist mein geliebter Sohn, an dem ich Gefallen gefunden habe“, wie es im Matthäus-Evangelium heißt.
deike

Festprofi Pfingsten

Durch den Garten von Biogärtnerin Angelika Ertl
ORF-Gärtnerin Angelika Ertl lädt in ihren Garten in Feldkirchen bei Graz ein.
► Gartenrundgang: 3. und 16. Juni, jeweils 17 bis 18.30 Uhr.
► Kräuterkochkurse: 4. und 17. Juni, jeweils 13 bis 17 Uhr.
► Biologisch Gärtnern – Workshop.
Erfahren Sie alles über biologisches Gärtnern. Spritzmittel selbst herstellen, Jauchen, Kompostieren, Fermentieren, Mulchen, Mischkulturen. – 10. Juni,
14 bis 17.30 Uhr.

Alle Veranstaltungen im Garten von Angelika Ertl, Warnhauserstraße 10, 8073 Feldkirchen. – Anmeldungen und Kosteninfo: mail@angelikaertl.at – www. angelikaertl.at

FÜR SIE GELESEN

Alles auf grün!
Gogerly/Sanchez, 13,40 Euro Gabriel Verlag

Das war eine tolle Geburtstagsparty! Doch zurück bleibt ein Abfallberg. Was wird jetzt aus dem ganzen Müll? Anjali, Max, Lilly und Noah wollen genauer wissen, was mit dem Müll eigentlich passiert und warum es gut ist, etwas für die Umwelt zu tun. Zum Beispiel mit dem Rad zur Schule zu fahren, das Licht auszuschalten oder ein Bienenhotel zu bauen. Denn jeder kann der Umwelt helfen! – Ein Sachbilderbuch zum Umweltschutz für Kinder ab 5 Jahren. Mit Tipps für ein umweltbewusstes Verhalten.

Wunderbare Tierwelt. Tauben orientieren sich am Magnetfeld der Erde. Sie sind Meister der Lang-streckennavigation.
Alles auf grün!
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen