Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Serien

Franz-Josef Trondl erzählt von seinem Hobby
Das Wandern ist des Pfarrers Lust

Das Wandern begleitet Franz-Josef Trondl, Pfarrer vom Pfarrverband Ötscherland, der aus den Pfarren Gaming, Lunz und Lackenhof-Neuhaus besteht, seit Kindheit auf Schritt und Tritt. Der gebürtige Rappottensteiner wuchs auf einem Bauernhof auf und lief als Kind etwa beim Betreuen der Rinder viel in der Natur herum. In bleibender Erinnerung sind Trondl auch die vielen Wanderungen im Heiligen Land während des Theologiestudiums. Auf den Spuren Jesu war er u. a. auf dem Berg der Seligpreisungen, am...

  • 16.09.20
Bewusst leben & Alltag
Der Grasel-Weg nahe Oberndorf bei Raabs.

Freizeit
Wandern auf alten Wegen

Auf der Suche nach seltenen Pflanzen ist Martin Burger in Niederösterreich auf die Bernsteinstraße gestoßen: „Die gibt’s ja wirklich“, dachte er überrascht. Begeistert machte er sich auf die Suche nach weiteren geschichtsträchtigen Wegen. Er wurde fündig und stellt nun 15 "Altwege" in einem Buch vor. Bernstein war in der Antike selten und kostbar. Auf der be­rühmten „Bernsteinstraße“ wurde er von der Nord- und Ostsee bis zur Adria transportiert – im Austausch gegen Öl, Wein und Salz. Diese...

  • 26.08.20
Kommentare & Blogs
Sandra Bernhofer, Redakteurin.

Mein Sommer
Durchatmen nicht vergessen!

Und da liegt es, mitten im Moos: das erste gelb verfärbte Lindenblatt. Wieder ein Sommer, der kaum merklich an mir vorübergezogen ist. Wieder ein Sommer, den ich mit Dingen vertan habe, die übers Jahr liegengeblieben sind: Steuerausgleich, Seminararbeiten schreiben, die Wohnung ausmisten. So fühlt es sich zumindest an, wie ich da stehe und auf den Waldboden blicke. Und doch hat sich vieles getan, für das ich dankbar bin: meine erste Ausstellung, Sonnenuntergänge auf Dächern und Bergen,...

  • 11.08.20
Bewusst leben & Alltag

Wandern mit Kindern

Der Vorschlag, wandern zu gehen, mag für manche Kinder erst einmal nicht sehr aufregend klingen. Doch wird das Ganze als Abenteuer gestaltet, mit einer abwechslungsreichen Route, kreativen Spielen und einer leckeren Jause, steht dem Spaß – auch für die Eltern – nichts mehr im Weg. „Juhu, wir gehen wandern!“, hören wohl die wenigsten Eltern, wenn sie dem Nachwuchs eine Tour auf die Alm oder einen Berg vorschlagen. Erwiesenermaßen ist die Bewegung im Freien und besonders auch das Wandern gut für...

  • 29.07.20
Gesellschaft & Soziales

„Wir haben eine Art Vollkasko-Mentalität“

Viele Menschen zieht es zurzeit auf die Almen zum Wandern. Dem dortigen Weidevieh begegnen sie nicht immer rücksichtsvoll. Moraltheologe Michael Rosenberger ortet als Ursache ein schwindendes Gefahrenbewusstsein. Auf der Alm, da gibt‘s ka Sünd. Vielleicht aber doch, wenn man sich folgende Situationen vor Augen führt, die alle vor kurzem an unterschiedlichen Orten in Österreich geschehen sind: Die Eltern eines kleinen Kindes setzen dieses auf ein Kalb, um ein Foto zu machen. Das Kalb steht...

  • 16.07.20
Kommentare & Blogs

Mein Sommer
Glaub‘ nicht alles, was du denkst

Ich hasse wandern. Dachte ich. Zu steil, zu anstrengend, zu lang. Dann kam Corona. Mit dem Virus und dem Versuch, anderen Leuten aus dem Weg zu gehen, änderten sich meine Strecken. Hinaus aus der Stadt, hinein in die Natur. Seen, Almen, erste zarte Bergerfahrungen – wenn ich mit dem richtigen Menschen unterwegs bin, muss ich staunen und eingeübte Vorurteile über Bord werfen. Oder den nächsten steilen Abgrund hinunter. Sinnbildlich. Da erhob sich ein Gebirge an Vorurteilen. Ich staune: Die...

  • 30.06.20
Kirche hier und anderswo
Prächtige Landschaft: Blick vom Neusiedler See auf Mörbisch.
2 Bilder

Wander-, Rad- und Freizeitkarte: Vorstellung und Gewinnspiel
Schönheit des Nordburgenlandes

Die landschaftliche Schönheit des Nordburgenlandes rund um den Neusiedler See, das Leithagebirge, das Ruster Hügelland, Sopron und den Nationalpark Seewinkel hat der Verlag „freytag & berndt“ in eine Wander-, Radweg- und Segelkarte gefasst. Dieser Sommer wird wohl wie kein anderer werden. Urlaub im Ausland ist zwar wieder möglich, aber nur eingeschränkt. Ein Glück, dass das Burgenland ein außergewöhnlich schönes (Bundes-)Land ist, in dem man ebenso wunderbar seine Freizeit verbringen und...

  • 20.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ