Renovierung

Beiträge zum Thema Renovierung

Pfarrleben

SEEWIESEN

Ein neues Geländer erhielt der südliche Zugang der Kirche Seewiesen-St. Leonhard. Pfarrgemeinderätin Silvia Schuster bedankte sich bei Ernst Gruber aus Stübming für die Spende der Holzpfähle und bei Familie Schager aus Seewiesen für die unentgeltliche Aufstellung.

  • 14.09.20
Kirche hier und anderswo
Der Glockenturm thront nach langem Warten wieder auf der Pfarrkirche. Nun können die Glocken wieder erklingen.

Neuer Glockenturm für Salzburg St.-Vitalis
Gerüstet für viele Jahre

Lange Zeit war der Glockenturm der Salzburger Stadtkirche St. Vitalis das Sorgenkind der Pfarrgemeinde. Nun erstrahlt er in neuem Glanz – und soll viele weitere Jahrzehnte überdauern. Salzburg-St. Vitalis. In der Salzburger Stadtpfarre St. Vitalis konnte in diesem Jahr endlich ein Langzeitprojekt umgesetzt werden. Seit Jahren machten sich die Angehörigen der Pfarrgemeinde Sorgen um den Glockenturm der Kirche. Wind und Regen hatten dem Turm lange Zeit stark zugesetzt, sodass zahlreiche...

  • 09.09.20
Kirche, Feste, Feiern
8 Bilder

Pfarrkirche zur hl. Margareta
Kirchturm von Pyhra erstrahlt in neuem Glanz

Die Pfarrgemeinde Pyhra hat ihr Wahrzeichen zurück. Am 24. August erhielt die Pfarrkirche wieder ihren Helm samt goldener Kugel und Turmkreuz. Per Kran wurden – unter Beobachtung zahlreicher Gemeindebürger – 14 Tonnen auf den Kirchturm verfrachtet. Das Kupferdach strahlt nun über die Wallfahrtskirche. „Es wurde darauf geachtet, dass der Turm wieder originalgetreu hergestellt wird“, berichtete P. Pirmin Mayer von der besonderen oktogonalen Beschaffenheit des vormaligen Dachstuhls aus dem Jahr...

  • 26.08.20
Kirche hier und anderswo
4 Bilder

… entdecke.MARIATROST
Die einzige Basilika von Graz

Bis 2030 wird der Mariatroster Purberg mit der Basilika als Wallfahrts- und Begegnungszentrum renoviert und entwickelt. Gestartet wird mit der Basilika-Innenrenovierung. Katharina Grager In Gelb-weiß strahlt die Kirche mit den angeschlossenen ehemaligen Klostergebäuden am Purberg im Herzen vom Stadtrandbezirk Graz-Mariatrost. „Gelb-weiß steht für die Farben des Vatikans, denn als Basilika hat Mariatrost eine enge Verbindung zum Heiligen Stuhl“, erklärt Dietmar Grünwald, der momentan als...

  • 05.08.20
Kirche hier und anderswo
Bergkirche in Eisenstadt.

Bergkirche in Eisenstadt gesperrt
Holzwurm wird bekämpft

In der Eisenstädter Bergkirche wird seit 13. Juli der Holzwurm mit Gas bekämpft. Das Gotteshaus wird gesperrt; die heiligen Messen finden in diesem Zeitraum in Kleinhöflein statt. Der Holzwurmbefall zieht sich durch alle Räume der Bergkirche – auch die vielen Figuren des Kalvarienberges sind davon betroffen. „Wir werden uns an den Gedanken gewöhnen müssen, dass unsere Haydnkirche einen chronischen Sanierungsbedarf hat“, betont Propsteipfarrer Wilhelm Ringhofer. Holzwurm wird aufwändig...

  • 13.07.20
Pfarrleben
Traboch

TRABOCH

Vor dem schönen Abendhimmel sind die Kirche Traboch im Pfarrverband Liesingtal und die Friedhofsmauer zu sehen. In mühevoller Arbeit haben mit unermüdlichem Einsatz fleißige Helfer die Mauer für die „nächsten Jahrhunderte“ fit gemacht.

  • 25.06.20
Pfarrleben

Pestkreuz
Gnas

Kirchenmaler Josef Fink aus Gniebing bei Feldbach restaurierte im Auftrag der Perlsdorfer Kapellengemeinschaft das Rachelkreuz, ein Pestkreuz aus dem 16. Jahrhundert. Das Glaubenszeichen zeigt Darstellungen der heiligen Notburga, Barbara und Patritz (Bild).

  • 15.06.20
Kirche hier und anderswo
Baustelle und Feierort ist der Grazer Dom derzeit zugleich. Während der Renovierungsarbeiten im Altarraumbereich wurde eine Trennwand eingezogen und gestaltet, der Altar wurde nach vor gezogen.

Grazer Dom
Großes Vorhaben geht weiter

Im Grazer Dom sind nun die Renovierungsarbeiten im Bereich des Altarraums voll im Gang. Das Aufatmen war groß, als die Regierung verlautbarte, dass am Bau und damit im Grazer Dom wieder renoviert werden darf. Bis zum Advent 2020 ist der Altarraum Baustelle und Arbeitsplatz für Gerüstbauer, Stein-, Holz-, Metall, Freskenrestauratoren sowie Elektriker. Unübersehbar ist die 21 Meter hohe Trennwand aus Holz, die wegen der möglichen Staubentwicklung zwischen Kirchenschiff und Altarraum...

  • 28.05.20
Kirche hier und anderswo
Pfarrhof in St. Georgen.

St. Georgen
Vom „Bauplatz Pfarre“

Der Pfarrhof wurde 1740 erstmals urkundlich erwähnt. An der Außenfassade, in einer Nische, steht ein Bildstock des heiligen Johannes Nepomuk. Im Innenraum konnten in die Wand eingelassene Ölbilder romantischer Landschaftsdarstellungen von 1800 gefunden werden. Die Außenfassade wurde 2006 einfach verputzt, es gibt auch hier historische Darstellungen mit Verzierungen und Gliederungen. Historische Fotos dazu sind aufgetaucht; sie zeigen eine josephinische Fassadengestaltung. Das...

  • 19.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ