kultur

Beiträge zum Thema kultur

Kirche hier und anderswo

Inklusive Kultur
Sichtbare Glockenzeichen

Neues Leuchtturmprojekt in Richtung Inklusive Kultur in Graz geplant. Mithilfe ist möglich. Glockenläuten sichtbar machen, auch für Gehörlose, will ein Projekt von Kunstuniversität Graz, KirchenKulturGraz, Akademie Graz und der Grazer Stadtpfarre. Das Glockenläuten soll dabei sichtbar und damit für alle erfahrbar werden. Das Glockengeläut einer Kirche ist, unabhängig von der religiösen Einstellung, ein kulturprägendes Friedenszeichen. Es markiert innerhalb der Geräuschkulisse einer Stadt...

  • 11.11.20
Kirche hier und anderswo

Kulturvielfalt
Sonntag der Völker

Freude an der Vielfalt der Völker und Kulturen, auch innerhalb der römisch-katholischen Kirche, will der letzte Sonntag im September als „Sonntag der Völker“ wecken und bestärken. An diesem 27. September feierten Vertreterinnen und Vertreter vieler Nationen den Festgottesdienst mit Bischof Wilhelm Krautwaschl im Grazer Dom, so auch diese beiden Sängerinnen von der spanisch sprechenden Gemeinde in Graz. Der Bischof freute sich, dass diese Menschen andere Anteil nehmen lassen an den Schätzen...

  • 01.10.20
Pfarrleben

Kultur
LEIBNITZ

Mit der Vernissage „Noah in Not“ startete der Herbst-Kulturreigen von Kultur Pfarre Leibnitz. Mit seinen Werken möchte der Künstler und Bildhauer Richard Gert (links im Bild neben Pfarrer Anton Neger) den Fokus auf die Probleme der heutigen Zeit legen.

  • 25.09.20
Kirche hier und anderswo

Graz
Rettung des Minoritensaals

Im Kreuzgang bei den Minoriten in Graz-Mariahilf sind die Bauarbeiten im Gang. Das große Vorhaben sind Umbau und Restaurierung des Minoritensaals, die in die Umsetzungsphase gehen. Das Kuratorium hofft auf viel Unterstützung für die Rettung dieses Kulturgutes und wird weiter informieren.

  • 18.06.20
Menschen & Meinungen

Steirer mit Herz
Alois Almer

Ein Vater habe ihm ein kostbares Geschenk hinterlassen. „Seine Zeit“, erzählt Regierungsrat Alois Almer aus Anger. Als Arbeiter im nahen Talkum-Bergwerk im Rabenwald habe der Vater an Staublunge gelitten, aber krank, vor seinem frühen Tod, dem Sohn „viel vorgelesen“. Der Lehrer Alois Almer, bis 2003 Bezirksschulinspektor für Weiz, wurde Fachmann für Kinderliteratur und gründete 1974 die Marktbücherei Anger. Die Leitung legte er inzwischen in jüngere Hände. Mit seiner Frau Hofrat Mag. Herlinde...

  • 17.06.20
Kirche hier und anderswo
Bei der Festmesse in der Filialkirche St. Barbara waren Werke aus der Mitterdorfer Passion zu hören. Sie ist auf CD erhältlich, mit Texten von Johann Paier, und kann unter
info@rudolfgstaettner.at bestellt werden (12 Euro).

Jubiläumsfest
Erleben, Gehen, Kunst

Kulturfest im Mürztal. 30 Jahre Kultur.Initiative.Mitterdorf KIM. St. Barbara war von 6. bis 8. März vom sehr gut besuchten Jubiläumsfest der ARGE KIM geprägt. Den Auftakt zu den von der Marktgemeinde St. Barbara geförderten Veranstaltungen bildete ein Festabend im Schloss Pichl. Neben einer sehr gelungenen Performance – gestaltet von SchülerInnen der Neuen Musikmittelschule Mitterdorf unter der Leitung von Kunigunde Gutschlhofer – und der Ausstellung von bildnerischen Arbeiten zu den...

  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ