PSALM.
Echte Zukunfts-Musik

PSALM. „for future“ geht drängenden Zukunftsfragen nach.

Im vorigen Sommer gelang es den Veranstaltern der „styriarte“, trotz einschränkender Corona-Auflagen ein Programm zu präsentieren, bei dem alle Sicherheitsauflagen eingehalten wurden und der musikalische Genuss voll zur Geltung kam. So ist auch in der Zeit von Karwoche und Ostern das beliebte Festival PSALM geplant. Unter dem Motto „for future“ greift es mit unterschiedlichsten musikalischen Mitteln Fragen nach der Zukunft auf in einer Welt, in der rücksichtsloses Wirtschaften die Ressourcen zu plündern, Klima und Umwelt zu zerstören droht. Die Veranstaltungen (60 bis 70 Minuten und ohne Pause) finden in der Helmut-List-Halle in der Grazer Wagner-Biro-Straße statt. Sie beginnen um 19 Uhr; die Aufführung am Donnerstag zusätzlich auch um 16.30 Uhr.
Am 28. März wird zeitgerecht zum Palmsonntag mit „Laudes Palmarum“ ein mittelalterliches Palmsonntagsspiel rekonstruiert, das an die Zeit von Franz von Assisi erinnert. Der Hib.art.chor unter Maria Fürntratt und „Sarband“ bringen diese Botschaft nahe.
„Frühlingssegen, Frühlingssagen“, Glaube und Volksglaube, Segenssprüche und Zauberverse von Skandinavien bis zum Alpenraum mischen sich am Dienstag, 30. März.
„Der Rabbi und der Golem“, eine jüdische Legende von menschlicher Vermessenheit, bringen am Mittwoch, 31. März, Miguel Herz-Kestranek als Leser und das Diamond Trio zu Gehör.
An die Schlager des Wirtschaftswunders aus den fünfziger Jahren erinnern am Gründonnerstag, 1. April, Eddie Luis und die Gnadenlosen mit „Alles auf Anfang“.
Der Karfreitag, 2. April, verbindet das „Stabat Mater“ von Pergolesi mit Melodien aus dem Amazonasgebiet, „Madre tierra“.
Gustav Mahlers „Lied von der Erde“ erklingt am Ostersonntag, 4. April, hinein in eine Zeit, in der die Zukunft der Erde bedroht ist.
Lieder für eine bessere Welt beschließen unter dem Titel „What a wonderful world“ am Ostermontag, 5. April, das Programm, das heuer besondere Aktualität aufweist.

Karten und Informationen
Karten für die Veranstaltungen von PSALM gibt es im oder über das styriarte-Kartenbüro, Sackstraße 17 in Graz, bzw. rund um die Uhr im styriarte-Onlineshop: tickets@styriarte.com – Telefon (0 31 6) 825 000.
Nähere Informationen zum Programm und seiner Durchführung gibt es auf der website www.psalm.at
Informieren Sie sich auch kurzfristig.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen