Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Kirche hier und anderswo
Die Elisabethinen kooperieren mit den Barmherzigen Brüdern.

Ordenskrankenhaus
Ein Krankenhaus, zwei Orte

Spitalskooperation wird schrittweise umgesetzt. Die innovative Spitalskooperation der Elisabethinen und der Barmherzigen Brüder „Ordenskrankenhaus Graz-Mitte“ steht unter dem Leitwort „Gemeinsam, um besser zu helfen“. Dabei entsteht auf Basis der beiden Or- denstraditionen schrittweise bis 2025 ein konservativer Schwerpunkt bei den Elisabethinen und ein operativer Schwerpunkt bei den Barmherzigen Brüdern. Bei dieser Kooperation bleiben beide Orden und ihre Werke eigenständig. Mit 1. April 2021...

  • 24.03.21
Bewusst leben & Alltag
Mit Covid-19 lag Gabriele Niederl, Pastoralassistentin in Pension, zu Ostern 2020 auf der Intensivstation. Wie sie ihre Krankheit erlebt und sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat, erzählt sie uns anlässlich des Welttags der Kranken.

Corona-Erkrankung überstanden
Ein neues Leben

Schwer erkrankt an Covid-19, durchlebte Gabriele Niederl in der Osterzeit 2020 auf der Intensivstation liegend ihr persönliches Ostern. Die pensionierte Pastoralassistentin erzählt: Das Jahr 2020, und da vor allem das Osterfest, war für mich etwas sehr Besonderes. Ich habe es im wahrsten Sinn des Wortes durchlebt und durchlitten. Schon vor dem Palmsonntag kam ich mit einer schweren Covid-19-Erkrankung ins Krankenhaus. In der Karwoche verschlechterte sich mein Zustand Tag für Tag. Die...

  • 03.02.21
Kirche hier und anderswo

ELISABETHINEN-KRANKENHAUS

Im winterfesten Gesundheits-Checkpoint mit separaten Wartebereichen wird eine Ersteinschätzung vorgenommen, um Infektionsrisken zu minimieren. Die Möglichkeit zum Ausfüllen eines Gesundheitstickets verkürzt die Wartezeit für PatientInnen.

  • 21.01.21
Kirche hier und anderswo

Krankenhausschiffe am Amazonas

Gute Nachrichten vom Amazonas: Bald werden auf dem längsten Fluss Amerikas und seinen ausgedehnten Nebenflüssen nicht nur eines, sondern insgesamt drei kirchliche Krankenhausschiffe zu Menschen in entlegenen Urwaldgebieten unterwegs sein. „Das Krankenhausschiff ,Papa Francisco‘ hat seit letztem Jahr über 80.000 Behandlungen durchgeführt, was einem Hospital mittlerer Größe gleichkommt“, berichtet der deutsch-brasilianische Bischof von Óbidos, Johannes Bahlmann, der die von Papst Franziskus...

  • 13.01.21
Kirche hier und anderswo

Graz-Marschallgasse
Barmherzige Brüder

Vom Baufortschritt beim Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in der Grazer Marschallgasse, das zu einem Ordenskrankenhaus Graz-Mitte ausgebaut wird, überzeugte sich auch Bischof Wilhelm Krautwaschl. Er besuchte die Baustelle und die Innenräume, hier im Bild die Radiologie. 50.000 ambulante und 22.000 stationäre PatientInnen werden versorgt, das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eggenberg wird in den nächsten Jahren geschlossen und in den Standort Marschallgasse integriert. – Im Bild von...

  • 09.09.20
Kirche hier und anderswo
Gespräch in Kornberg. Im Bild von links: Alexandra Bogen, Maria Pieberl-Hatz, Christine Kickmaier, Margarete Klobassa und Brigitte Pichler.

Caritas Dialog
„Du bist nicht allein“

Einsamkeit hat viele Gesichter. Caritas-Dialog in Kornberg. „Einsamkeit“ aus ganz verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, war das Thema bei den „Caritas Dialogen Kornberg“. Unter der Moderation von Brigitte Pichler (Leiterin des Pflegewohnhauses in Zerlach) wurden das Projekt „Trauercafé Bad Gleichenberg“ (Alexandra Bogen), Erfahrungen aus der Krankenhausseelsorge (Maria Pieberl-Hatz) und der Besuchsdienst „Du bist nicht allein“ für den Seelsorgeraum Gnas (Christine Engelmann) vorgestellt....

  • 12.03.20
Kirche hier und anderswo
People with Parkinson’s can be Rockstars. Im Bild v. l. n. r.: Christian Lagger, Philipp Mahlknecht, Nina Homayoon, Gerald Ganglbauer.

Parkinsong Award
Für gelingendes Leben

Parkinsong Award. Der erstmals vergebene Forschungspreis wurde im Grazer Krankenhaus der Elisabethinen überreicht. Erstmalig wurde am 13. Februar ein besonderer Forschungspreis an junge Ärztinnen und Ärzte verliehen. Die Auszeichnung für Arbeiten zum Thema Parkinson ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wird von der Patient/innen/organisation „ParkinsONline.at“ vergeben. Unter dem Leitwort „People with Parkinson’s can be Rockstars“ konnte Initiator und Präsident Gerald Ganglbauer das...

  • 27.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ